Unwetter Archiv

Weiterhin Gefahr durch Glatteisregen und Schneeglätte, teils dichter Nebel möglich ! 08.01.2016

8. Januar 2017 Udo Karow 0

Warnung vor Eisregen und Eisglätte der Stufe “ ORANGE – markant “ ! Vorwarnungen vor Glätte durch Schnee, überfrierende Nässe und Schneematsch ! Warnung und Vorwarnung vor Sichtbehinderungen durch Nebel, zeitweise auch gefrierend ! Ausgegeben am 08.01.2017 um 12:00 Uhr, gültig bis zum 09.01.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Heute wird das Wetter über weite Teile Mitteleuropas durch das Hoch Angelika bestimmt. Dabei fliesst auf der Nordflanke von Angelika 1 milde Luft ostwärts während auf der Südflanke von Angelika 2 Kaltluft westwärts gelenkt wird. Die milde Luft hat auch abgeschwächt den Westen und Nordwesten Deutschlands erreicht wird aber nicht mehr weiter vorran kommen. Durch das Aufgleiten der Warmluft auf die Kaltluft kommt es weiterhin lokal zu Glatteisregen oder Glatteisnieseln. Vielerorts hat sich eine dichte Hochnebel- und Nebeldecke gebildet aus der es Sprühregen oder Schneegriesel gibt. Somit bleibt die Glättegefahr bestehen. Am Montag herrscht [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute Nachmittag im Südosten kräftige Schauer und Sturmböen möglich

18. November 2016 Udo Karow 0

Akutwarnung schwere Sturmböen in den Hochlagen der Mittelgebirge oberhalb 800 Meter ! Akutwarnung Sturmböen an der Kaltfront sowie in Schauer- und Gewitternähe ! Vorwarnung vor Sturmböen an Schauern und Gewittern sowie Vorwarnung vor möglichen Gewittern ! Ausgegeben am 18.11.2016 um 12:30 Uhr, gültig bis zum 19.11.2016 um 12:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Weiterhin beeinflusst ein hochreichendes kräftiges Tief das Wetter über weite Teile West-, Mittel-, und Nordeuropa. Dabei überzieht eine Kaltfront Deutschland und zieht weiter südostwärts. Hinter der Kaltfront gelangt kalte Luft nach Deutschland. In dieser Kaltluft treten wiederholt Schauer auf und auch Gewitter können nicht ausgeschlossen werden. Dabei können die Höhenwinde herabgemischt werden was wiederum neuerlich Sturmböen auslösen kann. Verbreitet treten heute steife bis starke Böen von 40 – 55 km/h auf aber auch stürmische Böen 65 bis 70 km/h sind möglich. Von Neufundland bewegt sich ein weiteres Tief unter Intensivierung weiter Richtung Biskaya. [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute Nachmittag und Abend Sturmböen möglich ! Über der Nordsee einzelne Gewitter ! 17.11.2016

17. November 2016 Udo Karow 0

Vorwarnung vor möglichen Sturmböen bis 80 km/h besonders an einer Kaltfront möglich ! Akutwarnung vor Sturmböen bis 80 km/h ! Akutwarnung Höhenlagen Erzgebirge und Harz schwere Sturmböen um 100 km/h ! Akutwarnung Dauerregen bergisches Land mit Mengen von 25 bis 40 mm in 24 Stunden ! Ausgegeben am 17.11.2016 um 14:15 Uhr, gültig bis zum 18.11.2016 um 12:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion   Deutschland befindet sich im Einflussbereich eines Sturmtiefs mit Kern bei Island. An einer Frontalzone entstehen kleine Tiefdruckgebiete die in Richtung Mitteleuropa ziehen. Diese führen Starkwindfelder mit sich die auch Deutschland beeinflussen. Zum Abend hin überquert uns eine Kaltfront bei der die Luftschichten destabilisiert werden. Dabei entsteht vielfach Quellbewölkung mit schauerartigen Niederschlägen und Schauern. Über der Nordsee sind auch Gewitter möglich. Durch den vertikalen Impulstransport können die Höhenwinde von der Grenzschicht in etwa 1.5 km Höhe herab gemischt werden. Heute muss vielfach mit starken bis stürmischen Böen [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute einzelne kräftige Gewitter möglich ! Am Abend bis Sonntagfrüh ergiebiger Dauerregen im Südosten ! 16.09.2016

16. September 2016 Udo Karow 0

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe ORANGE, lokal auch ROT ! Vorwarnung vor ergiebigen Dauerregen der Stufe ROT ! Ausgegeben am 16.09.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis zum 17.09.2016 um 14:00 Uhr, von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Wie erwartet hat Tief Stephanie die erwartete Abkühlung gebracht und im Laufe des Freitags erreicht die Kaltfront auch den Nordosten und Osten mit kühlerer Luft. Vorher kann es vor der Kaltfront nochmals sommerlich warm werden während auf der Rückseite schon deutlich kühlere Luft eingeflossen ist. Diese Luftmasse gerät bodennah unter Hochdruckeinfluss, jedoch in der Höhe unter dem Einfluss eines Troges , dessen Achse von Island bis nach Frankreich reicht. Im Vorfeld der Trogachse kann sich ein neues Bodentief bilden während sich aus dem Trog ein neues eigenständiges Höhentief ausbildet. Das Bodentief wird wohl sich im Bereich Tschechien ausbilden und sorgt daher im Südosten für ergiebigen Dauerregen. Warnlage : Heute sind im [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute in Verbindung von Tief Stephanie einzelne teils kräftige Gewitter möglich !

15. September 2016 Udo Karow 0

Vorwarnung vor einzelnen Gewittern der Stufen “ orange und rot „ Ausgegeben am 15.09.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis zum 16.09.2016 um 12:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion !   Die Wetterlage : Heute übernimmt nach freundlichen Beginn Tief Stephanie die Regie beim Wetter. Das Tief liegt derzeit über der Biskaya und zieht langsam über Frankreich zur Nordsee. Dabei erfasst uns im tagesverlauf von Südwesten her sein schleifendes Frontensystem. Dieses kann man im Südwesten anhand der ersten Wolken erahnen. An der Front können sich kräftige Schauer und Gewitter entwickeln die aber nicht überall auftreten werden. Durch das Schleifen der Front wird ein wenig von der Dynamik fehlen und auch keine hohen Energiewerte werden gerechnet. Somit sind zwar auch unwetterartige Entwicklungen möglich jedoch nicht überall. Vor der Front wird es nochmals sommerlich, während hinter der Front deutlich kühlere Luft einfliesst. Hinter Tief Stephanie deht sich das Azorenhoch erneut aus und somit [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute nach Regen aufkommende teils kräftige Gewitter, starke bis stürmische Böen, teils Sturmböen möglich ! 04.09.2016

4. September 2016 Udo Karow 0

Vorwarnung vor teils kräftigen Gewittern der Stufen “ Orange bis Rot “ ! Vorwarnung vor starken bis stürmischen Böen teils auch Sturmböen ( 60 bis 80 km/h ) Stufe “ Orange “ ! Ausgegeben am 04.09.2016 um 09:00 Uhr, gültig bis 05.09.2016 um 12:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Deutschland liegt aktuell im Warmsektor eines Tiefs mit Kern über der Nordsee. Im Tagesverlauf zieht eine Kaltfront ostwärts und in der dahinter einfliessenden Kaltluft frischt der Wind deutlich auf und es entwickeln sich rasch teils kräftige Schauer und Gewitter. In den kommenden Tagen sorgt ein neues Hoch im Zusammenspiel mit einem kräftigen Tief bei Island für spätsommerliches und ruhiges Wetter, wo es nochmals richtig warm werden kann. Warnlage : Heute muss zunächst mit schauerartig verstärkten Regenfällen gerechnet werden die am Abend den Alpenrand erreichen. Dahinter folgen rasch bei wechselnder Bewölkung teils kräftige Schauer und Gewitter. Hierbei können [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute erneut teils schwere Gewitter möglich ! Unwettergefahr ! 28.08.2016

28. August 2016 Udo Karow 0

Vorwarnung vor lokalen schweren Gewittern der Stufe “ ROT “ , “ VIOLETT “ nicht auszuschliessen ! Ausgegeben am 28.08.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis zum 29.08.2016 um 12:00 Uhr von Udo karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Heute liegt Deutschland im Einflussbereich von Tief Kitty mit Kern über der Nordsee. Dabei werden weiterhin sehr warme bis heisse aber auch zunehmend feuchte Luftmassen zu uns geführt. Aus Westen nähert sich die Kaltfront des Tiefs und trifft auf die schwülheisse Luftmasse. Die Kaltfront überquert uns in der kommenden Nacht und es kommt zu einer deutlichen Abkühlung. Damit wird die heisse Wetterphase beendet. Jedoch nicht das schöne Wetter denn in der kommenden Woche macht sich ein neues Hochdruckgebiet breit. Zu heute wird vor der Kaltfront wahrscheinlich eine thermische Konvergenz ausgelösst an der sich erste kräftige Gewitterzellen bilden können. Warnlage : Heute zunächst in der Westhälfte erste teils heftige Gewitter. Am Nachmittag weiten [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute Nachmittag weitere teils kräftige Schauer und Gewitter ! 31.07.2016

31. Juli 2016 Udo Karow 0

Vorwarnung vor schweren Gewittern der Stufe “ ROT “ ! Vorwarnung vor markanten Gewittern der Stufe “ ORANGE „! Vorwarnung vor Stark-/Dauerregen der Stufe “ ORANGE „! Ausgegeben am 31.07.2016 um 12:00 Uhr, gültig bis zum Montag 01.08.2016 um 12:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Heute liegt eine Kaltfront über Deutschland die zu einem Tief über Sachsen gehört. Sie trennt mäßigwarme Meeresluft im Norden und Nordwesten von warmer und feuchter Luft im Südosten. Die kaltfront rückt im Tagesverlauf weiter nach Südosten vorran und sorgt für frontale Hebungsvorgänge. Die hiere liegende Luftmasse ist zudem potentiell instabil geschichtet und weisst auch Energie auf. Dadurch erhöht sich das Risiko für lokale Schwergewitter denn hier liegt zudem vertikale Windscherung vor. Dadurch sind organisierte Zellen möglich bis hin zu lokalen Superzellen. Über österreich könnte sich ein Mesoskaliges Convectives System ( MCS ) bilden was auch den äussersten Südosten Deutschland erfassen könnte. [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute wechselhaftes Schauerwetter durchsetzt mit Gewittern ! 28.07.2016

28. Juli 2016 Udo Karow 2

Vorwarnung vor Starkregenschauern und Gewittern der Stufe “ ORANGE „, lokal “ ROT “ nicht auszuschliessen ! Ausgegeben am 28.07.2016 um 08.25 Uhr, gültig bis zum 29.07.2016 um 10:00 Uhr ( Datum auf Karte soll 28.07.2016 sein ) von Udo Karow, Vorhersageredaktion   Die Wetterlage : Deutschland befindet sich heute am Südrand eines hochreichenden Tiefdrucksystem mit Kern über dem südlichen Nordmeer. Dabei wird kühle Meeresluft nach Deutschland geführt die vor allem im Süden zunehmend unter Hochdruckeinfluss gerät. Ein weiteres Tief liegt über den britischen Inseln und wird uns in der Nacht mit Regen erreichen. Durch einen vertikalen Temperaturgradienten wird die Luftmasse erneut labilisiert und es können heute erneut Schauer und Gewitter entstehen, die jedoch nicht mehr so unwetterträchtig sein werden wie es gestern noch war. Dennoch ist der Gehalt an niederschlagbaren Wassers erhöht so das es zu Starkregen und kleinem Hagel sowie stürmischen Böen kommen kann. Warnlage : Heute vor [weiterlesen]

Unwetter Spezial

Erhöhte Waldbrandgefahr in Deutschland

6. Mai 2016 Angelo D Alterio 0

Die anhaltende Trockenheit in Deutschland,birgt viele  Gefahren. Immer wieder müssen die Feuerwehren zu Flächenbränden und Waldbränden ausrücken. In den meisten Fällen ist der „Mensch“ daran schuld, dass es  überhaupt zu Waldbränden kommt. Derzeit haben wir vor allem im Nordosten Waldbrand Stufe 4 (hohe Gefahr) und sogar Stufe 5 ! (sehr hohe Gefahr) Regel Nummer 1. Wenn du einen Waldbrand erkennst, dann wähle sofort den Notruf 112, versuche keinen Brand selber zu löschen und begeben dich nicht in Gefahr,dafür gibt es die Profis von der Feuerwehr, die wissen wie man mit Waldbränden umgeht. Was solltest du im Wald NICHT tun ? Kein offenes Feuer im Wald und auf Wiesen (Nur auf ausgewiesen Grillplätzen erlaubt) Bitte nicht rauchen im Wald, denn schon kleine Glutreste der Zigarette reichen aus, um einen Waldbrand zu entfachen. Bitte werfe auch keine Zigaretten aus dem Autofenster während der Fahrt Parke nur innerhalb gekennzeichneter Parkflächen und niemals in [weiterlesen]

Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht für heute Dienstag den 13.12.2015

13. Oktober 2015 Angelo D Alterio 0

Guten Morgen liebe Leser, heute morgen auch wieder Scheibe gekratzt ? Es soll ja Menschen geben die sich extra eine Standheizung einbauen lassen um morgens in ein mollig warmes Auto einsteigen zu können, es sei denen gegönnt. Gestern ist schon das Wort Schnee gefallen, nach dem es in Polen schon die ersten kräftigen Schneefälle gegeben hat. Schauen wir mal wie es weitergeht mit dem Wetter hier in Deutschland. Heute liegen wir in Deutschland zwischen einem Hoch über der Nordsee und tiefem Luftdruck über Oberitalien in meist trockener und vielfach auch recht kalter Luft aus Osten. In der Höhe gibt es über der Nordsee aber ein kleines Tief, auch Kaltluftropfen genannt, welches über Holland und Belgien kommend nach Deutschland bewegt und uns vielerorts ab Mittwoch einen Wetterwechsel zu verbreitet nasskaltem Wetter beschert. Dieses kleine Höhentief ist für uns Meteorologen besonders fies, erschweren Regenvorhersage und noch dazu eventuelle Schneevorhersage für Mittwochmorgen. In [weiterlesen]