Wettergefahren

Eine Front aus Regen, Sturm und einzelnen Gewittern

27. Februar 2017 Carmen Rommel 0

Achtung an alle Närrinnen und Narren, oder auch an die, die eher ein Faschings-Muffel sind! Über Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zieht aktuell eine Front rein, die lokal auch Gewitter mit sich bringt. Nebenbei kommt es zu kräftigem Regen und auch mit Sturmböen muss gerechnet werden. Die aktuelle Wetterlage kann über das Radar unter folgendem Link beobachtet werden: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland/radar.html (Deutschland-Ansicht) Es gilt auch weiterhin in mehreren Bundesländern Sturmgefahr! Alles dazu findet Ihr auf unserer Homepage unter folgendem Link: https://unwetteralarm.com/tief-udo-bringt-wind-regen-gewitter-schneeregen-und-schnee-die-warnlage-fuer-heute-abend-27-02-2017/

Unwetter Spezial

+++ Rückblick auf Tief „Axel“ – Hochwasser und Schneechaos in Deutschland +++

6. Januar 2017 Carmen Rommel 0

In den vergangenen Tagen ist in der Wetterküche über Deutschland einiges geschehen.  Leider mussten die Küsten in Nord- und Ostdeutschland besonders leiden. Dort gab es Hochwasser – an manchen Orten so stark, wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Auf der Insel Rügen wurden teilweise bis zu 15 Meter Land ins Meer gerissen. Strandhäuser wurden beschädigt und teilweise weg gespült. Wir haben in unserer Wettermelder Gruppe bei Facebook (https://www.facebook.com/groups/uwawettermelder) zahlreiche Bilder erhalten und mit allen Betroffenen gehofft, dass es nicht mit all zu großen Schäden endet. Hier ein paar Rückblicke: (Vielen Dank an Moritz Rocksien – Aufgenommen in 18055 Rostock, Mecklenburg-Vorpommern)   (Vielen Dank an Sarah Liebsch – Aufgenommen in 23966 Wismar, Mecklenburg-Vorpommern) __________________________________________________________________________   Natürlich hat auch der Schnee eine große Rolle gespielt. In tieferen Lagen musste man bis heute leider auf Schnee verzichten. Je höher man kommt, umso mehr Chancen hat man aber auf den schönen weißen, klitzernden Schnee. Auch hier haben wir zahlreiche Bilder in unserer Gruppe erhalten und möchten diese niemandem vorenthalten. (Vielen Dank an Anni Schauz – Aufgenommen in 87509 Immenstadt im Allgäu, Bayern)   (Vielen Dank an Thomas Müller – Aufgenommen in 83471 Schönau am Königssee, Bayern)   (Vielen Dank an Carmen Rommel (Schwarz/Weiß Aufnahme) – Aufgenommen in 71543 Stocksberg, Baden-Württemberg)   _________________________________________________________________________ Eisige Kälte erreicht Deutschland am Donnerstag Abend und bleibt uns bis zum Wochenende erhalten. Es werden Temperaturen von bis zu -23°C gemeldet. Eigentlich wirklich wortwörtlich „saukalt“. [weiterlesen]

Wettergefahren

+++ Gewitter im äußersten Westen Deutschlands aktiv +++

15. September 2016 Carmen Rommel 0

Aktuell befindet sich über Nordrhein-Westfalen ein kräftiges Gewitter das in Richtung Nordwesten aus Deutschland raus ziehen wird. Dennoch kann es zu Blitzeinschlägen kommen. Daher bitte vorsichtig sein und sicherheitshalber Geräte vom Strom nehmen! Lokal kann es neben kräftigem Starkregen auch zu kleinerem Hagel und zu stürmischen Böen kommen. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Gangelt (21:00), Heinsberg (21:02), Wassenberg (21:04), Waldfeucht (21:12), Posterholt (21:20), Herkenbosch (21:24), Maasbracht (21:36), Roermond (21:40), Haelen (21:46), Heythuysen (21:46)

Wettergefahren

+++ Letzte Gewitter ziehen in Richtung Osten +++

4. September 2016 Carmen Rommel 0

Letzte Gewitter sind in Bayern, Thüringen, Sachsen und Schleswig-Holstein aktiv und ziehen weiter in Richtung Osten wo sie dann langsam Deutschland verlassen werden. Neben den Gewittern kommt es weit verbreitet über Deutschland noch zu einigen Regenschauern die örtlich auch mal etwas kräftiger ausfallen können. Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei Starkregen können in tiefer gelegenen Regionen und Senken vereinzelt Straßen überschwemmt werden und Keller voll laufen. Nicht gesicherte Gegenstände können umherfliegen, kleinere Äste abbrechen und in Ausnahmefällen auch Bäume entwurzelt werden. Hinweise: – Suchen Sie wenn möglich Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen – Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz – Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen – Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller

Wettergefahren

+++ Gewitter bleiben auch am Abend über Deutschland aktiv +++

4. September 2016 Carmen Rommel 0

Über Thüringen, Brandenburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind weiterhin zahlreiche Gewitter aktiv. Neben den Gewittern kommt es weit verbreitet über Deutschland zu einigen Regenschauern die örtlich auch mal etwas kräftiger ausfallen können. In den kräftigen Schauern können sich auch am Abend noch neue Gewitter entwickeln. Zugrichtung: meist in Richtung Osten Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei Starkregen können in tiefer gelegenen Regionen und Senken vereinzelt Straßen überschwemmt werden und Keller voll laufen. Nicht gesicherte Gegenstände können umherfliegen, kleinere Äste abbrechen und in Ausnahmefällen auch Bäume entwurzelt werden. Hinweise: – Suchen Sie wenn möglich Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen – Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz – Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen – Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller

Wettergefahren

+++ Gewitter weiterhin meist in der Nordhälfte Deutschlands aktiv +++

4. September 2016 Carmen Rommel 0

Neben zahlreichen Gewittern über Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern sowie auch über Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Hessen gibt es auch verbreitet Regengüsse in denen sich nebenbei neue Gewitter entwickeln können. Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei Starkregen können in tiefer gelegenen Regionen und Senken vereinzelt Straßen überschwemmt werden und Keller voll laufen. Nicht gesicherte Gegenstände können umherfliegen, kleinere Äste abbrechen und in Ausnahmefällen auch Bäume entwurzelt werden. Hinweise: – Suchen Sie wenn möglich Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen – Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz – Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen – Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller

Wettergefahren

+++ Kräftige Unwetter ziehen weiter in Richtung Nordosten +++

28. August 2016 Carmen Rommel 0

Vorsicht vor heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen (oder kräftiger)! Lokal Rotationen aktiv (Norddeutschland / Niedersachsen)! Auch am Abend ziehen weiterhin heftige Unwetter über viele Regionen in Deutschland hinweg. Auch in der Nacht wird noch lange keine Ruhe sein! Mit folgenden Gefahren muss gerechnet werden: Vorsicht vor Blitzschlag – Lebensgefahr! Lokal können Straßen überschwemmt werden und Keller voll laufen. Bei Hagel besteht Lebensgefahr für Mensch und Tier! Vorsicht auch vor umherfliegenden Gegenständen. Äste können abbrechen oder sogar ganze Bäume können entwurzelt werden. Im Laufe des Nachmittags war dies besonders im Norden mehrfach der Fall durch heftige Sturmböen bis hin zu Rotationen. Hinweise: – Suchen Sie unbedingt Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen – Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz – Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen – Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller – Meiden Sie die Nähe zu Bächen und kleinen Flüssen, da es zu Sturzfluten kommen kann

Wettergefahren

+++ Unwetter über Deutschland bleiben am Abend und in der Nacht aktiv +++

28. August 2016 Carmen Rommel 0

Vorsicht vor heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen (oder kräftiger)! Lokal Rotationen aktiv (Norddeutschland)! Auch am Abend ziehen weiterhin heftige Unwetter über viele Regionen in Deutschland hinweg. Auch in der Nacht wird noch lange keine Ruhe sein! Mit folgenden Gefahren muss gerechnet werden: Vorsicht vor Blitzschlag – Lebensgefahr! Lokal können Straßen überschwemmt werden und Keller voll laufen. Bei Hagel besteht Lebensgefahr für Mensch und Tier! Vorsicht auch vor umherfliegenden Gegenständen. Äste können abbrechen oder sogar ganze Bäume können entwurzelt werden. Im Laufe des Nachmittags war dies besonders im Norden mehrfach der Fall durch heftige Sturmböen bis hin zu Rotationen. Hinweise: – Suchen Sie unbedingt Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen – Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz – Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen – Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller – Meiden Sie die Nähe zu Bächen und kleinen Flüssen, da es zu Sturzfluten kommen kann

Wettergefahren

+++ Heftige Unwetter über fast ganz Deutschland unterwegs +++

28. August 2016 Carmen Rommel 0

Vorsicht vor heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen (oder kräftiger)! Lokal Rotationen aktiv (Norddeutschland)! Weiterhin ziehen heftige Unwetter über viele Regionen in Deutschland hinweg. Mit folgenden Gefahren muss gerechnet werden: Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei heftigem Starkregen können zahlreiche Straßen überschwemmt werden und Keller volllaufen, besonders tiefer gelegene Orte und Senken können großflächig überflutet werden. Bei großem Hagel besteht Lebensgefahr für Mensch und Tier! Bei starken Gewitterböen können größere Gegenstände umherfliegen, große Äste abbrechen und zahlreiche Bäume entwurzelt werden. Hinweise: – Suchen Sie unbedingt Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen – Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz – Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen – Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller – Meiden Sie die Nähe zu Bächen und kleinen Flüssen, da es zu Sturzfluten kommen kann Die aktuelle Wetterlage mit Zugrichtung im 5-Minuten-Takt unter: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland

Wettergefahren

+++ Unwetter mit heftigem Starkregen, Hagel und ordentlich Wind – Lokal Rotationen aktiv +++

28. August 2016 Carmen Rommel 0

Vorsicht vor heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen (oder kräftiger)! Lokal Rotationen möglich! Weiterhin ziehen heftige Unwetter über viele Regionen in Deutschland hinweg. Mit folgenden Gefahren muss gerechnet werden: Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei heftigem Starkregen können zahlreiche Straßen überschwemmt werden und Keller volllaufen, besonders tiefer gelegene Orte und Senken können großflächig überflutet werden. Bei großem Hagel besteht Lebensgefahr für Mensch und Tier! Bei starken Gewitterböen können größere Gegenstände umherfliegen, große Äste abbrechen und zahlreiche Bäume entwurzelt werden. Hinweise: – Suchen Sie unbedingt Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen – Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz – Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen – Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller – Meiden Sie die Nähe zu Bächen und kleinen Flüssen, da es zu Sturzfluten kommen kann Die aktuelle Wetterlage mit Zugrichtung im 5-Minuten-Takt unter: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland

Wettergefahren

+++ Lokal heftige Unwetter aktiv – besonders Nord- und Süddeutschland +++

28. August 2016 Carmen Rommel 0

Vorsicht vor heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen (oder kräftiger)! Weiterhin ziehen besonders über Baden-Württemberg und Norddeutschland kräftige Gewitterzellen hinweg. Weitere Gewitter entstehen aber auch über Nordrhein-Westfalen, Hessen sowie Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Mit folgenden Gefahren muss gerechnet werden: Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei heftigem Starkregen können zahlreiche Straßen überschwemmt werden und Keller volllaufen, besonders tiefer gelegene Orte und Senken können großflächig überflutet werden. Bei großem Hagel besteht Lebensgefahr für Mensch und Tier! Bei starken Gewitterböen können größere Gegenstände umherfliegen, große Äste abbrechen und zahlreiche Bäume entwurzelt werden. Hinweise: – Suchen Sie unbedingt Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen – Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz – Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen – Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller – Meiden Sie die Nähe zu Bächen und kleinen Flüssen, da es zu Sturzfluten kommen kann   Die aktuelle Wetterlage mit Zugrichtung im 5-Minuten-Takt unter: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland