Wettergefahren

Gewitter über Norddeutschland und Bayern

23. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Über Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt sowie Brandenburg und dem östlichen Teil von Niedersachsen befindet sich ein größerer Gewitterkomplex der in Richtung Osten weiter zieht. Auch in Bayern kommt es aktuell zu einzelnen Gewittern. Am Abend können sich weitere Gewitter entwickeln. Es muss örtlich mit kräftigem Starkregen, kleinerem Hagel und Sturmböen gerechnet werden. Vorsicht auch im Straßenverkehr – dort kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Auch Gegenstände können umher fliegen. Wir melden uns zeitnah wieder.

Wettergefahren

Heftige Unwetter treiben auch in der Nacht Unruhe über Norddeutschland

19. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Aktuell betrifft es noch die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt sowie Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, am stärksten. Dort kommt es zu heftigen Gewittern mit extrem viel Regen. Aber auch Bundesländer wie Bayern und Thüringen sind noch nicht ganz außer Gefahr, da dort lokal weiterhin ordentlich Regen herunter kommt. Die starken Unwetter bleiben am Abend weiterhin erhalten. Vorerst schwächen diese tatsächlich nicht ab und ziehen Stück für Stück weiter in Richtung Nordwesten/Norden. Das gefährlichste jedoch:  – Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! (Keinen Schutz unter Bäumen oder generell im Freien suchen!) – Überflutungen durch extremen Starkregen (Keinen Schutz in Kellern oder im Freien suchen!) – kleiner bis größerer Hagel (Fahrzeuge in die Garage sofern möglich) – Sturmböen oder stärker (Vorsicht vor umher fliegenden Gegenständen!) – Tornados können nicht ausgeschlossen werden (auf dem Radar sind mehrfach Rotationen sichtbar) Die Wetterlage kann im 5-Minuten-Takt auf dem Radar unter folgendem Link beobachtet werden: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/schleswig-holstein/radar/20170519-2015z.html ACHTUNG: Überflutungsgefahr für zahlreiche Regionen. Welche genau bitte auf dem Radar unter folgendem Link entnehmen: https://kachelmannwetter.com/de/flashflood/deutschland/20170519-2015z.html (die Markierungen mit dem Schild können angeklickt werden für genauere Ortsangaben) Auch auf unserer Homepage unter “Warnstatus Regionen” (bitte HIER klicken) kann für verschiedene Regionen/Städte das aktuelle Wetter beobachtet werden.

Warnstatus Unwetter
Unwetter Archiv

Schwere Unwetter sorgen für Ausnahmezustände

19. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Aktuell betrifft es noch die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt sowie Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, am stärksten. Dort kommt es zu heftigen Gewittern mit extrem viel Regen. Aber auch Bundesländer wie Bayern und Thüringen sind noch nicht ganz außer Gefahr, da dort lokal weiterhin ordentlich Regen herunter kommt. Die starken Unwetter bleiben am Abend weiterhin erhalten. Vorerst schwächen diese tatsächlich nicht ab und ziehen Stück für Stück weiter in Richtung Nordwesten/Norden. Das gefährlichste jedoch:  – Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! (Keinen Schutz unter Bäumen oder generell im Freien suchen!) – Überflutungen durch extremen Starkregen (Keinen Schutz in Kellern oder im Freien suchen!) – kleiner bis größerer Hagel (Fahrzeuge in die Garage sofern möglich) – Sturmböen oder stärker (Vorsicht vor umher fliegenden Gegenständen!) – Tornados können nicht ausgeschlossen werden (auf dem Radar sind mehrfach Rotationen sichtbar) Die Wetterlage kann im 5-Minuten-Takt auf dem Radar unter folgendem Link beobachtet werden: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/niedersachsen/radar/20170519-1915z.html Auch auf unserer Homepage unter “Warnstatus Regionen” (bitte HIER klicken) kann für verschiedene Regionen/Städte das aktuelle Wetter beobachtet werden.

Wettergefahren

Heftige Gewitterfront über Norddeutschland

18. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Über dem Norden von Deutschland zieht weiterhin eine heftige Gewitterfront hinweg. Vorsicht! Bei Bllitzschlag besteht Lebensgefahr! Nebenbei kommt es zu sehr heftigem Starkregen der für Überflutungen sorgen kann. Auch mit Hagel und Sturmböen muss gerechnet werden. Gegenstände können umher fliegen. Vorsicht auch im Straßenverkehr – dort kann es zu extremen Sichtbehinderungen führen.  In den betroffenen Regionen die Häuser nur verlassen wenn wirklich nötig! Die Gewitterfront zieht in Richtung Norden / Nordosten weiter und erreicht weitere Städte. Die aktuelle Lage auf dem Radar unter: https://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/mecklenburg-vorpommern/20170518-1850z.html Die Gewitterzelle in Baden-Württemberg beruhigt sich im Vergleich zu Norddeutschland langsam wieder. Es kommt aber lokal weiterhin noch zu kräftigem Regen und stürmischen Böen.  

Wettergefahren

Starke Gewitter über dem Norden Deutschlands und über Baden-Württemberg

18. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Aktuell befinden sich zwei größere Gewitterfronten über Niedersachsen, Sachsen-Anhalt bis hoch nach Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Eine weitere Gewitterzelle befindet sich über Baden-Württemberg. Dort wo es aktuell blitzt und donnert, muss weiterhin mit kräftigem Starkregen gerechnet werden. Auch kleinerer Hagel ist möglich. Sturmböen (oder stärker) können ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Achtung! Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr. Vorsicht gilt auch im Straßenverkehr, dort kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Augen auf gilt auch bei umherfliegenden Gegenständen.  Die Gewitter ziehen heute meist in Richtung Norden/Nordosten weiter.        

Wettergefahren

Einzelne Gewitter sind noch über Deutschland aktiv

14. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Noch immer sind über ganz Deutschland einige Gewitter unterwegs. Die einen stärker, die anderen schwächer und des öfteren kommt es nur zu Regenschauern. Dort wo es heute erneut blitzt und donnert muss wieder mit kräftigem Starkregen gerechnet werden. Auch kleinerer Hagel ist wieder möglich. Sturmböen (oder stärker) können ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Es besteht auch ein leicht erhöhtes Potenzial für Tornados. (In unserer Wettermelder-Gruppe bei Facebook https://www.facebook.com/groups/uwawettermelder/, wurden bereits erste Bilder dazu gepostet.) Achtung! Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr. Vorsicht gilt auch im Straßenverkehr, dort kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Augen auf gilt auch bei umherfliegenden Gegenständen. Es besteht erneut die Gefahr von Überflutungen! Die Gewitter ziehen heute meist in Richtung Nordosten/Osten weiter – mal langsamer, mal schneller.

Wettergefahren

Am Abend weiterhin kräftige Gewitter über ganz Deutschland

14. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Seit den Mittagsstunden sind wieder zahlreiche Gewitter über ganz Deutschland unterwegs. Die einen stärker, die anderen schwächer und des öfteren kommt es nur zu Regenschauern. Ein paar Eindrücke von der aktuellen Wetterlage, sind auf unserer Homepage unter “Warnstatus Regionen” zu finden (bitte auf die beiden grün markierten Wörter klicken). Dort präsentieren wir Euch Akutwarnungen für verschiedene Regionen mit aktuellen Bildern verschiedener Webcams. Nun zurück zum eigentlichen Thema – den Gewittern. Dort wo es heute erneut blitzt und donnert muss wieder mit kräftigem Starkregen gerechnet werden. Auch kleinerer Hagel ist wieder möglich. Sturmböen (oder stärker) können ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Es besteht auch ein leicht erhöhtes Potenzial für Tornados. (In unserer Wettermelder-Gruppe bei Facebook https://www.facebook.com/groups/uwawettermelder/, wurden bereits erste Bilder dazu gepostet.) Achtung! Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr. Vorsicht gilt auch im Straßenverkehr, dort kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Augen auf gilt auch bei umherfliegenden Gegenständen. Es besteht erneut die Gefahr von Überflutungen! Die Gewitter ziehen heute meist in Richtung Nordosten/Osten weiter – mal langsamer, mal schneller.

Wettergefahren

Zahlreiche Gewitter auch heute wieder über ganz Deutschland

14. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Seit den Mittagsstunden sind auch heute wieder zahlreiche Gewitter über ganz Deutschland verstreut. Ein paar Eindrücke davon sind zu sehen auf unserer Homepage unter “Warnstatus Regionen” (bitte auf die beiden grün markierten Wörter klicken). Dort präsentieren wir Euch Akutwarnungen für verschiedene Regionen mit aktuellen Bildern verschiedener Webcams. Nun zurück zum eigentlichen Thema – den Gewittern. Dort wo es heute erneut blitzt und donnert muss wieder mit kräftigem Starkregen gerechnet werden. Auch kleinerer Hagel ist wieder möglich. Sturmböen (oder stärker) können ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Es besteht auch ein leicht erhöhtes Potenzial für Tornados. (In unserer Wettermelder-Gruppe bei Facebook https://www.facebook.com/groups/uwawettermelder/, wurden bereits erste Bilder dazu gepostet.) Achtung! Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr. Vorsicht gilt auch im Straßenverkehr, dort kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Augen auf gilt auch bei umherfliegenden Gegenständen. Es besteht erneut die Gefahr von Überflutungen! Die Gewitter ziehen heute meist in Richtung Nordosten/Osten weiter – mal langsamer, mal schneller. Wir melden uns zeitnah mit einem Update zurück!  

Wettergefahren

Unwettergefahr bleibt auch am Abend noch bestehen

13. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Weiterhin sind über Baden-Württemberg, Bayern und Hessen, sowie Thüringen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein einige Gewitter unterwegs die noch immer örtlich sehr kräftig ausfallen. Es muss weiterhin mit lokal kräftigem Starkregen gerechnet werden, wodurch es zu Überflutungen kommen kann. Kleinerer Hagel und Sturmböen (oder stärker) können auch heute wieder nicht ausgeschlossen werden. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vorsicht auch im Straßenverkehr – dort kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Auch Gegenstände können umher fliegen. Die Gewitter kommen meist aus Südwesten. Allgemein ziehen diese meist in Richtung Nordosten/Osten weiter – mal langsamer, mal schneller. Gerne möchten wir Euch unseren „Warnstatus Regionen“ vorstellen. Einen Klick auf das grün markierte Wort bringt Euch auf unsere Homepage zu den verschiedenen Regionen – mit Bildern von verschiedenen Webcams. Dort seid Ihr immer informiert wenn in größeren, bekannten Städten ein Gewitter durchzieht.  

Wettergefahren

Kräftige Gewitter auch am Abend über ganz Deutschland unterwegs

13. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Es sind auch am Abend noch zahlreiche Gewitter über Deutschland unterwegs. Es muss weiterhin mit lokal kräftigem Starkregen gerechnet werden, wodurch es zu Überflutungen kommen kann. Kleinerer Hagel und Sturmböen (oder stärker) können auch heute wieder nicht ausgeschlossen werden. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vorsicht auch im Straßenverkehr – dort kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Auch Gegenstände können umher fliegen. Die Gewitter kommen meist aus Südwesten. Allgemein ziehen diese meist in Richtung Nordosten/Osten weiter – mal langsamer, mal schneller. Gerne möchten wir Euch unseren „Warnstatus Regionen“ vorstellen. Einen Klick auf das grün markierte Wort bringt Euch auf unsere Homepage zu den verschiedenen Regionen – mit Bildern von verschiedenen Webcams. Dort seid Ihr immer informiert wenn in größeren, bekannten Städten ein Gewitter durchzieht.

Wettergefahren

Große Gewitterfront kommt aus Frankreich

13. Mai 2017 Carmen Rommel 0

Über Niedersachsen und Sachsen-Anhalt befinden sind weiterhin sehr starke Gewitter, die unendlich viel Regen mitbringen. Aus Frankreich zieht eine weitere Gewitterlinie nach Baden-Württemberg rein, die ebenfalls noch sehr stark ausfällt. Auch in allen anderen Bundesländern sind noch teilweise kräftige Gewitter unterwegs! Es muss somit weiterhin mit lokal kräftigem Starkregen gerechnet werden, wodurch es zu Überflutungen kommen kann. Kleinerer Hagel und Sturmböen (oder stärker) können auch heute wieder nicht ausgeschlossen werden. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vorsicht auch im Straßenverkehr – dort kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Auch Gegenstände können umher fliegen. Die Gewitter kommen meist aus Südwesten. Allgemein ziehen diese meist in Richtung Nordosten/Osten weiter – mal langsamer, mal schneller. Gerne möchten wir Euch unseren „Warnstatus Regionen“ vorstellen. Einen Klick auf das grün markierte Wort bringt Euch auf unsere Homepage zu den verschiedenen Regionen – mit Bildern von verschiedenen Webcams. Dort seid Ihr immer informiert wenn in größeren, bekannten Städten ein Gewitter durchzieht.