Unwetter Archiv

Wettertrend für dienstag, den 18.03.2014

17. März 2014 Udo Karow 0

Der Dienstag ist nur ganz im Norden von Regenschauern betroffen. Im Westen bleibt es stark bewölkt. Von Nordrhein-Westfalen bis rüber in den Osten kann es bei 40-60 km/h auch recht windig werden. In den restlichen Bundesländern lockern sich die Wolken etwas auf und dort, wo die Sonne scheint, wird es dann auch meistens etwas wärmer. Es werden Temperaturen zwischen +8°C und +14°C in der nördlichen Hälfte Deutschlands erwartet, +10°C bis +16°C in der südlichen Hälfte. In der Nacht zum Mittwoch ziehen im Norden erste Wolken auf, die den Regen mitbringen. Dort bleibt es bei Temperaturen zwischen +5°C und +8°C mild. Auch in der Südhälfte Deutschlands können stellenweise einzelne Regenschauer auftreten, bei +5°C bis +8°C. TREND FÜR MITTWOCH Am Mittwoch bleibt es auch tagsüber in ganz Deutschland unbeständig. Es treten immer wieder einzelne Regenschauer auf bei +10°C bis +15°C. Auch der Wind ist wieder bei 60-90 km/h deutlich zu spüren. Die [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Wettervorhersage Bayern für Dienstag, den 18.03.2014

17. März 2014 Udo Karow 0

Wettervorhersage Bayern für Dienstag, den 18.03.2014 In der Nacht zum Dienstag bleibt es überall trocken. Im Norden gibt es dichtere Wolken die in Richtung Süden weniger werden. Es bleibt bei Temperaturen zwischen +1°C und + 6°C noch recht frisch. Der Dienstag bringt tagsüber im Norden vereinzelt Regenschauer mit Höchsttemperaturen zwischen +9°C und +13°C. In Richtung Süden bleibt es bei einem Sonne-Wolken-Mix und Temperaturen zwischen +13°C und +16°C freundlich. 2 – TAGE – TREND Ab Mittwoch wird es in ganz Bayern immer wieder mal Regenschauern geben. In einigen Städten bleibt es auch trocken. Die Temperaturen sind aber deutlich kühler bei +9°C bis +13°C. Der Donnerstag beginnt dann wieder mit Sonne für alle! Es gibt ein super Frühlingswetter mit Temperaturen bis zu +21°C.

Unwetter Archiv

Wettervorhersage Baden-Württemberg für Dienstag, den 18.03.2014

17. März 2014 Udo Karow 0

Wettervorhersage Baden-Württemberg für Dienstag, den 18.03.2014 In der Nacht zum Dienstag bleibt es überall trocken. Einzelne Wolken ziehen über das Land. Es gibt eine milde Nacht mit Temperaturen zwischen +2°C und +6°C. Am Dienstag gibt es nur ganz im Norden Regenschauern und dichte Wolken die die Sonne nur kurz hervor lassen. In Richtung Süden wird es freundlicher sein. Erwartet werden Temperaturen zwischen +12° und +17°C. 2 – TAGE – TREND Ab Mittwoch wird es in der nördlichen Hälfte wieder Nass. In Richtung Süden gibt es einen Sonne-Wolken-Mix bei etwas kühleren Temperaturen zwischen +9°C und +15°C. Der Donnerstag bietet wieder Sonne für alle! Das Thermometer steigt auf bis zu +20 Grad an. Örtlich kann es auch wärmer werden.

Unwetter Archiv

Wettertrend für Montag, den 17.03.2014

16. März 2014 Udo Karow 0

Wettervorhersage Deutschland für Montag, 17.03.2014 Am Montag gibt es von allem etwas. Während in der Mitte Deutschlands von Westen bis nach Osten durchgehend keine Sonne, sondern eher der Regen zu spüren ist, bleibt es in Baden-Württemberg, Bayern und Teilen von Sachsen trocken und auch die Sonne ist hin und wieder blicken. Auch ganz im äußersten Nordosten kann sie für wenige Stunden zu sehen sein. In den sonnigen Bundesländern steigt somit das Thermometer auch viel höher an, als in den restlichen Teilen Deutschlands. Im Süden werden somit bis zu +17°C erreicht. Je weiter man dann in den Norden kommt, umso kühler wird es auch. Dort werden teilweise nur bis zu maximal +14°C erreicht, ganz im Norden und Osten nur +11°C. Die Nacht zum Dienstag bleibt im Norden weiterhin wechselhaft. Mal trocken, mal nass, bei milden Temperaturen zwischen +5 und +8 Grad. Im Süden lockern die Wolken dann doch mehr auf und [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Trend für Sonntag, den 16.03.2014

15. März 2014 Udo Karow 0

Wettervorhersage Deutschland für Sonntag, den 16.03.2014 Der Sonntag bleibt in weiten Teilen Deutschland sehr windig, vor allem im Norden und Osten, auch in Bayern und Baden-Württemberg. Von Niedersachsen bis runter nach Bayern hat sich ein Regengebiet „fest gefressen“ dass in Richtung Osten abziehen wird. Das Thermometer kletter in den nassen Bundesländern nur bis auf maximal +11°C im Norden und Osten, bis auf +15°C in Bayern. Im Westen und Südwesten bleibt es hingegen trocken bei einem Sonne-Wolken-Mix. Dort steigt das Thermometer bereits wieder auf +11°C bis +16°C an. Die Nacht zum Montag wird nur dort kühl, wo sich der Himmel auflockert. In Baden-Württemberg kann es also auf bis zu 0°C abkühlen. Im Westen bleibt es ebenfalls trocken, aber mild bei +5°C bis +9°C. In den Regengebieten im Norden und Osten bleibt es auch mild bei Temperaturen um +4°C bis +7°C. TREND FÜR MONTAG Am Montag bessert sich das Wetter langsam. Im [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++Update zur Sturmlage+++

15. März 2014 Udo Karow 0

+++Update+++ Nachdem der Wind eine ganz kleine Verschnaufpause eingelegt hat muss auch in den kommenden Stunden weiter mit stürmischen, bis orkanartigen Böen, besonders im Norden und Nordosten gerechnet werden. Im Verlauf des Sonntag erreichern die Böen dann auch im Südosten Bayerns Sturmniveau, es muss mit Geschwindigkeiten bis zu 100km/h gerechnet werden. Bei Weiterentwicklung, oder Verschlechterung lest ihr natürlich von uns. Euer Team von UAD!

Unwetter Archiv

+++ Ab Freitagabend im Norden, Osten und Bergland stürmisch +++

13. März 2014 Udo Karow 0

+++ VORWARNUNG vor Sturm ab Freitagabend, den 14.03.2014 +++ Ab Freitagabend ändert sich das Wetter in Deutschland. Es wird kälter und in einigen Teilen auch stürmischer. Besonders im Norden und Osten gibt es Sturmböen zwischen 75-80 km/h, vereinzelt sind auch schwere Sturmböen nicht auszuschließen. Im Bergland wird es ebenfalls sehr stürmisch mit Sturmböen bis 80 km/h oder mehr. Auch die Folgetage werden zum Vergleich der vergangenen Tage eher nass, stürmisch und kälter. Im Stau des Erzgebirges und den Alpen sind bis Montag teils größere, warnrelevante Regenfälle möglich. Da aber hier noch Unsicherheiten bestehen, dazu morgen mehr. Einen schönen Abend wünscht – Unwetteralarm Deutschland!

Unwetter Archiv

Wettervorhersage 06.03.14

5. März 2014 Udo Karow 0

Wettervorhersage Bayern für Donnerstag, den 06.03.2014 In der Nacht zum Donnerstag regnet es zwischen Alpenrand und Bayerischem Wald noch etwas. Von Nordwesten gibt es dann aber größere Auflockerungen, stellenweise kann sich Nebel bilden. Die Tiefstwerte liegen zwischen +3 Grad und -3 Grad. Am Donnerstag verziehen sich die Niederschläge und es herrscht ein Sonne-Wolken-Mix im gesamten Bundesland. Nur ganz im Osten können die Wolken dichter sein. Im Bergland gibt es vereinzelte Schneeschauern. Die Temperaturen liegen tagsüber zwischen 9°C und 11°C, in der Nacht zum Freitag bei 0°C bis +4°C. Trend Am Freitag strahlt die Sonne weit und breit bei Temperaturen um +11°C. In der Nacht nochmal leicht frostig bei 0°C bis -3°C, auf der Zugspitze bis zu -7°C. Der Samstag wieder sonnig mit steigenden Temperaturen bis zu 14°C. © 2014 Unwetteralarm Deutschland C.Peters, T. Trölenberg, C. Plamper, C. Rommel, M. Kolb

Unwetter Archiv

Wettervorhersage 06.03.14

5. März 2014 Udo Karow 0

Wettervorhersage Baden-Württemberg für Donnerstag, den 06.03.2014 In der Nacht zum Donnerstag ist es oft gering bewölkt, nur im Süden und Südosten hält sich dichtere Bewölkung, aus der anfangs noch etwas Regen fällt. Gebietsweise bildet sich dichter Nebel und Reifglätte. Die Tiefstwerte liegen zwischen +2 und -3 Grad. Am Donnerstag geht es dann so langsam bergauf. Die Niederschläge haben sich alle verzogen und es herrscht ein Sonne-Wolken-Mix in ganz Baden-Württemberg. Die Temperaturen liegen dabei im ganzen Bundesland bei ca. +12 Grad. Trend Am Freitag strahlt die Sonne weit und breit bei Temperaturen um +11°C – +12°C. In der Nacht nochmal leicht frostig bei -1°C bis -2°C. Der Samstag wieder sonnig mit steigenden Temperaturen bis zu 16°C. © 2014 Unwetteralarm Deutschland C.Peters, T. Trölenberg, C. Plamper, C. Rommel, M. Kolb

Unwetter Archiv

Wettervorhersage/Wettertrend 05.03.-10.03.14

4. März 2014 Udo Karow 0

Wettervorhersage/Wettertrend 05.03. – 10.03.14 Wettervorhersage für Mittwoch 05.03.2014 und Wettertrend für den Zeitraum 06.03.2014 – 10.03.2014 Am Mittwoch ist es im Süden bewölkt, zeitweise zeigt sich auch die Sonne, mit einzelnen Niederschlägen in Bayern. Im Osten ist es überwiegend bewölkt und regnerisch. Hier zeigt sich die Sonne nur vereinzelt. Im Norden ist es aufgelockert, bewölkt mit einzelnen Schauern. In Restdeutschland heiter bis wolkig und weitgehend trocken. Die Temperaturen bewegen sich zwischen +7°C und +11°C. In der Nacht zu Mittwoch ist es im Süden noch stark bewölkt mit einzelnen Niederschlägen. In Restdeutschland ist es aufgelockert bewölkt und meist niederschlagsfrei. Die Tiefsttemperaturen bewegen sich zwischen +1°C und +5°C. Der Wind weht schwach bis mäßig. Im Bergland auch stark Böig. Trend vom 06.03.2014 – 10.03.2014 Weitere Aussichten Bis einschließlich Donnerstag ist überwiegend mit noch bewölktem Wetter und einzelnen Niederschlägen mit Temperaturen zwischen +7°C und +12°C zu rechnen. Ab Freitag Wetterbesserung und steigende Temperaturen. [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Wettervorhersage 05.03.14

4. März 2014 Udo Karow 0

Wettervorhersage Baden-Württemberg für Mittwoch 05.03.14 Heute Nacht ist es stark bewölkt mit einzelnen Niederschlägen. Im Grenzbereich zu Bayern auch aufgelockert bewölkt. Die Tiefsttemperaturen liegen bei +1°C – +2°C. Am Mittwoch ist es stark bewölkt mit einzelnen Niederschlägen in Nordosten/Osten. Ansonsten ist weitgehend trocken und ab und zu kann sich auch die Sonne durchsetzen. Die Temperaturen bewegen sich zwischen +7°C und +11°C. Wind weht schwach bis mäßig, in Schauern auch stark Böig Trend Am Donnerstag meist bewölkt oder aufgelockert bewölkt mit Temperaturen um 7°C – +12°C. Nachts -2°C – +2°C. Ab Freitag zunehmend sonnig und Temperaturanstieg. © 2014 Unwetteralarm Deutschland C.Peters, T. Trölenberg, C. Plamper, M. Kolb