Unwetter Archiv

+++ Morgen besonders im Westen stürmisch +++

11. Februar 2014 Udo Karow 0

Das milde und stürmische Wetter bleibt uns nach wie vor erhalten. Demnach wird es morgen bevorzugt im Westen stürmisch mit Böen um 80 km/h. Weiter landeinwärts weht der Wind nur schwach bis mäßig mit einzelnen Böen bis 60 km/h. Auch die nächsten Tagen sehen keine große Veränderung des Wetters. Es bleibt weiterhin stürmisch und mild.In der Nacht auf Donnerstag nimmt der Wind weiter zu. Bereits heute Abend folgt ein weiterer Bericht zu der möglichen Sturmlage in den nächsten Tagen. Euer Team von Unwetteralarm Deutschland!

Unwetter Archiv

++ Sonderinformation zur Sturmlage 13.02.14 – 15.02.14++

10. Februar 2014 Udo Karow 0

Hier nun das Update zur eventuellen Sturmlage 13.02.14 – 15.02.14. Bevor wir nun aber ins Detail gehen, noch ein paar Dinge in eigener Sache. Einige werfen uns mit diesem Bericht Unseriösität und Panikmache vor. Wie auch jetzt schon des Öfteren, seit gestern von uns in der Kommentarfunktion geschrieben wurde, hierbei handelt es sich nicht um eine Vorwarnung sondern nur um eine Information zu einer eventuell eintreffenden markanten und gefährlichen Wetterlage. Wir gehen in diesen Berichten auf die aktuellen Karten und Entwicklungen der Sturmlage ein und skizieren was passiert, wenn dies so eintrifft. Dass wir mit unserer Information richtig liegen, zeigen auch die UWZ und der DWD, welche mit Ihren heutigen Berichten ebenfalls auf diese Wetterlage aufmerksam gemacht hat. Aber für wen rechtfertigen wir uns?! Für unsere treuen Fans gibt es nun weitere Erkenntnisse in Schriftform. Wie bereits gestern schon geschrieben, besteht noch Unsicherheit in der Zugbahn und in der Intensität der beiden Sturmtiefs und das ist auch leider noch heute der Fall, sogar 3 Tage vor eintreffen des ersten Ereignisses am Donnerstag. Laut heutiger Kartenlage würden die beiden Sturmtiefs eine nördlichere Richtung nehmen und nur Teile von Deutschland streifen. Das würde für den Donnerstag, 13.02,14 bedeuten das nur der Nordwesten betroffen wäre mit, etwas harmloseren Windgeschwindigkeiten um die 80 km/h , weiter brisant ist der Samstag, 15.02.14 für den Nordwesten: hier die Grenzregion von Belgien und Niederlande mit Windgeschwindigkeiten von ca. 110 km/h örtlich darüber , der Rest von NRW bis hoch zur Küste wären noch mit ca. 90 km/h [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ Heute im Süden stürmisch (10.02.14) +++

10. Februar 2014 Udo Karow 0

Heute ist es im Süden stürmisch. In Baden-Württemberg und Bayern treten einzelne Sturmböen um 60 km/h (vereinzelt auch bis 80 km/h möglich) im Warnzeitraum auf. In den Alpen dagegen weht zeitweise Föhnsturm, wobei mit schweren Sturmböen, auf Gipfeln auch orkanartigen Böen oder Orkanböen zu rechnen ist. Auch die nächsten Tage werden nach jetzigem Stand eher mild und stürmisch. Näheres hierzu zeitnah bei uns auf Unwetteralarm Deutschland (c) Unwetteralarm Deutschland

Unwetter Archiv

++++ Sonderinformation zur Sturmlage 13.02.14 – 15.02.14 ++++

9. Februar 2014 Udo Karow 0

Da die Karte nun seit mehreren Läufen Beständig die Sturmlage gerechnet haben bringen wir heute eine Sonderinformation zu der bevorstehenden Lage. Die einzige Unsicherheit die noch besteht ist die Zugbahn und die Intensität.Am Donnerstag bekommen wir es mit 2 Sturmtiefs zu tun, eines davon spaltet sich von einem anderen Sturmtief ab, Bild 1 mit 2 gekennzeichnet. Auf Bild 2 könnt Ihr dieses neue Tief schon sehen und seine Position am Mittwoch 12.02.früh morgens. Dieses Tief zieht Mittwochabend (Bild3) nach Deutschland und ist bereits mit seinen Fronten in Deutschland zu spüren. Am Donnerstag ist dieses Tief mit einem Kerndruck von 985 hPa über Deutschland und verbindet sich mit einem anderen Sturmtief. Am Donnerstag werden dabei im Norden bis etwa zu einer Linie Nürnberg / Regensburg Böen bis 90 km/h erwartet. An der Küste und in Schleswig Holstein Böen bis 110 km/h und im Süden bis 70 km/h. Dieses Sturmtief zieht am Freitag über den Ost ab, wobei im Osten und Schleswig-Holstein noch immer Böen bis 80 km/h möglich sind.In der Nacht zum Samstag erreicht uns bereits das nächste Sturmtief (Bild 4), diese hat über Deutschland einen Kerndruck von 960 hPa und könnte das stärkste Sturmtief in dieser Saison werden. Am Samstag werden unterhalb einer Linie Stuttgart/ Nürnberg/ Regensburg Böen bis 90 km/h , Oberhalb bis etwa Frankfurt 100 km/h und oberhalb von Frankfurt 110 km , von NRW bis zur Küste sind Böen bis 120 km/h möglich.Diese Werte sind Stand 09.02.14 GFS 12z – und können sich noch erheblich ändern , [weiterlesen]

Unwetter Archiv

++++ Warnung vor Sturm 09.02.2014 ++++

8. Februar 2014 Udo Karow 0

Ab der Nacht muss bereits im äussersten Westen mit Sturmböen gerechnet, dieses Sturmfeld bewegt sich bis zum Mittag über ganz Deutschland. In den Roten Warnbereichen muss mit Böen zwischen 80 km/h und 100 km/h , in den Orangenenen Warnbereichen 75 km/h – 90 km/h und in den gelben Warnbereichen mit 60 km/h – 80 km/h gerechnet werden.

Unwetter Archiv

+++ Ein stürmischer Freitag steht uns bevor +++

6. Februar 2014 Udo Karow 0

Nachdem wir gestern bereits die Vorwarnkarte für die Sturmlage am Freitag ausgegeben haben, melden wir uns nun mit der Akutwarnkarte. Ein stürmischer Freitag steht uns bevor. Im Westen und Nordwesten werden dabei die höchsten Windgeschwindigkeiten erwartet. Hier können Sturmböen von 75-80 km/h, lokal auch schwere Sturmböen (orkanartige Böen nicht auszuschließen) über 100 km/h auftreten. Aber auch im übrigen Land (ausgenommen der Osten Brandenburgs, Sachsens und Bayerns – hier muss mit Windböen um 55 km/h gerechnet werden) können Sturmböen um 80 km/h auftreten, vereinzelt auch bis 90 km/h. Bereits in der Nacht zum Freitag, legt der Wind kräftig zu. Ein mögliches Update der Warnlage erfolgt nach Bedarf. Euer Team von Unwetteralarm Deutschland!

1 120 121 122