Unwetter Archiv

Samstag erneut kräftige Gewitter und Starkregenschauer möglich ! Warnlagebericht 13.Mai 2017

13. Mai 2017 Udo Karow 1

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ROT “ wegen der Möglichkeit von heftigem Starkregen, Hagel und stürmischen Böen ! Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von Starkregen, kleinem Hagel und starken Böen ! Ausgegeben am 13.05.2017 um 00:30 Uhr, gültig bis zum 14.05.2017 um 10:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Deutschland liegt am Samstag im Warmluftsektor eines Tiefs mit Kern über Schottland. Dabei wird weiterhin feuchtwarme Luft nach Deutschland gelenkt. Ein Hochdruckgebiet über Nordostskandinavien lenkt vom Baltikum her kühlere Luft westwärts. Dadurch kann sich über Deutschland eine Konvergenz bilden. Diese wird vorraussichtlich zwischen Hamburg und Leipzig für kräftige Aktivitäten sorgen. Erneut wird ein erhöhter Wassergehalt der Luft gerechnet, mit einer niedrigen Verlagerungsgeschwindigkeit der Zellen, wodurch es zu Starkregenereignissen kommen kann. Zudem wird erneut eine hohe Energie von 600 bis 1200 j/kg gerechnet,  was widerum ein Hinweis [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute erneut teils kräftige Starkregenschauer und Gewitter ! Freitag 12.05.2017

12. Mai 2017 Udo Karow 0

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ORANGE “ lokal “ ROT “ wegen der Möglichkeit kräftiger Gewitter mit Starkregen, Hagel und starken Böen ! Ausgegeben am 12.05.2017 um 12:00 Uhr, gültig bis zum 13.05.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Wetterlage : Deutschland liegt im Einflussbereich einer Warmfront, die zu einem Tiefdrucksystem über Westeuropa gehört. Dabei wird warme und feuchte Luft nordost bis nordwärts transportiert, die zudem potentiell instabil geschichtet ist. Dabei wurden mittlerweile einige Gewitter registriert. Von Fankreich her wird nicht nur feuchtwarme Luft zu uns geführt, denn diese weisst noch Energie auf. So werden für den späten Nachmittag Capes von 400 bis 1000 j/kg gerechnet, bei einem Lifted Index von -1 bis -3k. Somit herrscht zumindest die Möglichkeit für eine mäßige Labilität. Auch der KO-Index zeigt das die Luftmasse potentiell instabil ist. Im Bereich der Warmfront wird deutliche Hebung gerechnet, weshalb hier möglicherweise [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute von Südwesten her einzelne teils kräftige Gewitter möglich

11. Mai 2017 Udo Karow 0

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ lokal “ ROT “ wegen der Möglichkeit von Starkregen und Hagel ! Ausgegeben am 11.05.2017 um 10:00 Uhr, gültig bis zum 12.05.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Aktuell zieht das Hochdruckgebiet, das uns gestern den warmen und freundlichen Tag bescherte, Nordost- bis ostwärts ab und von Südwesten her überquert uns eine Warmfront nordwärts. Dahinter folgt eine Aufheiterungszone bevor dann eine weitere Warmfront aufzieht. Es wird zunehmend feuchtere instabil geschichtete Warmluft in den Südwesten gelenkt. Dieses wird ausgelöst durch ein Tiefdrucksystem über Südwesteuropa und dem Ostatlantik. Dabei zeigt sich an der Südflanke über dem Mittelmeerraum ein deutlicher Mid-Level-Jet der dort eine starke vertikale Windscherung auslösst. Die schwülwarme Luftmasse arbeitet sich nach und nach nordwärts vor und wird uns die nächsten Tage beschäftigen. Die Isobarenkarte zeigt das die Strömung über Deutschland auf südliche Richtungen dreht und es [weiterlesen]

Wettergefahren

Unwetterwarnung Dauerregen am Alpenrand Gewittervorwarnung und Frostgefahr

8. Mai 2017 Udo Karow 0

Verlängerung der Unwetterwarnung Stufe “ ROT “ für den bayerischen Alpenrand und bayerische Alpen ! Vorwarnung vor Starkregenschauern und Gewittern mit Starkregen und kleinem Hagel Stufe “ ORANGE “ ! Wetterhinweise : In der Nordhälfte und der Mitte, kommenden Nacht, Bodenfrost und / oder Luftfrost möglich ! Ausgegeben am 08.05.2017 um 11:45 Uhr, gültig bis zum 09.05.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die aktuelle Wetterlage : Heute zieht eine Kaltfront über Deutschland südwärts. Dabei wird hinter dieser Kaltfront, Kaltluft polaren Ursprungs zu uns geführt. Von Österreich fliesst instabil geschichtete feuchte Warmluft nordwärts und erreicht auch den bayerischen Wald. In dieser Luftmasse sind heute Gewitter möglich. Im Nordstau der bayerischen Alpen sind weitere Regenfälle zu erwarten. Die Höhenströmung ist eher schwach ausgeprägt und somit sind lokale Schauer oder auch Gewitter mit einer geringen Verlagerungsgeschwindigkeit zu erwarten. Dieses könnte punktuell grössere Niederschläge bringen. Lokal ist auch bei Gewittern [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Unwetterwarnung Dauerregen im Süden Vorwarnung vor Gewitter ! 07.05.2017

7. Mai 2017 Udo Karow 0

      Unwetterwarnung Stufe “ ROT “ für Dauerregen / Starkregen ! Wetterwarnung Stufe “ ORANGE “ für Dauerregen / Starkregen ! Vorwarnung vor Gewitter der Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von kleinem Hagel und Starkregen ! Ausgegeben am 07.05.2017 um 11:00 Uhr, gültig bis zum 08.05.2017 um 12 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Deutschland liegt heute unter dem Einfluss einer Mischfront und eines Bodentiefs,  die von Italien über der Ukraine bis Skandinavien liegen. Dabei zeigt sich eine recht feuchtwarme aber auch instabile Luftmasse über der Südhälfte.  Von Norden her nähert sich eine Kaltfront, die uns ab Montag beeinflussen wird. Dabei wird ein Schwall polare Kaltluft nach Deutschland gelenkt. Warnlage : Zu den bisher gefallenen Niederschlagsmengen können am Alpenrand bis Montagmorgen weitere 15 bis 30 Liter Regen fallen. Im Bereich des Frontensystems vom Bayerischen Wald über dem Thüringer Wald und Hessen, bis [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Unwetterwarnung vor Dauerregen im Süden von Deutschland

6. Mai 2017 Udo Karow 0

Unwetterwarnung Stufe “ ROT “ wegen Dauerregen ! Teilweise mehr als 50 mm Niederschlag in 24 Stunden ! um lokal 100 mm innerhalb 48 Stunden ! Akutwarnung ! Dauerregen Stufe “ ORANGE “ ! Teilweise 45 bis 60 mm Niederschlag in 48 Stunden möglich ! Vorwarnung vor Dauerregen / Gewitter Stufe “ ORANGE “ Es kann zu schauerartig verstärkten Niederschlägen und lokalen Gewittern kommen ! Ausgegeben am 05.05.2017 um 16:00 Uhr, gültig bis zum 07.05.2017 um 12:00 Uhr , von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   In Süddeutschland ziehen aktuell die Wolken und Niederschlagsgebiete eines weiteren Tiefs herein das sich langsam ostwärts bewegt. Dabei setzen Niederschläge ein die sich allmählich intensivieren können. Das Bodentief zieht weiter ostwärts und hinter dem Tief dreht die Strömung auf nördliche Richtungen und es kommt zu Stauniederschlag an den Alpen sowie dem Schwarzwald. An der Nordflanke des Niederschlagsgebietes kann es zu Gewittern kommen. Warnsituation : In [weiterlesen]

Wettergefahren

Donnerstag in der Südhälfte erneut Gewitter ! An der Ostsee Sturmböen möglich ! 04.05.2017

3. Mai 2017 Udo Karow 0

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von Starkregen, starken Böen und kleinem Hagel ! Vorwarnung Sturm / Orkan Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von Sturmböen bis 80 km/h ! Ausgegeben am 03.05.2017 um 21:30 Uhr, gültig vom 04.05.2017 um 12:00 Uhr bis 05.05.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Am Donnerstag ändert sich an der Wetterlage im Gegensatz zu heute recht wenig. Weiterhin liegt Deutschland unter dem Einfluss eines Höhentiefs aus dem Bodentiefs resultieren. Dabei zeigt sich von einem Bodentief über Österreich eine Mischfront die ostwärts weg zieht. Von den Alpen bis nach Ostfrankreich zeigen sich konvergente Windfelder und es werden unterschiedlich temperierte Luftmassen nach Deutschland geführt. Hierbei zeigt sich die Südhälfte erneut potentiell instabil geschichtet. Diese potentielle Instabilität könnte durch Hebungsvorgänge wie durch Gebirge oder durch die konvergente Windfelder in Labilität umgewandelt werden. Dadurch sind dann erneut [weiterlesen]

Wettergefahren

Mittwoch kräftige Schauer und einzelne Gewitter in der Südwesthälfte ! 03.05.2017

2. Mai 2017 Udo Karow 1

Vorwarnung vor lokalen Gewittern der Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von Starkregen, kleinem Hagel und stürmischen Böen ! An den Küsten lokal steife Böen aus Ost ! Ausgegeben am 02.05.2017 um 22:00 Uhr, gültig von 03.05.2017 um 12:00 Uhr bis 04.05.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Am morgigen Mittwoch befindet sich Deutschland weiterhin unter Tiefdruckeinfluss. Dabei zeigt sich in der Höhe ein Höhentief aus dem Bodentiefs resultieren. Dabei kommt es zum einen zur Advektion feuchter Luftmassen aber auch die Advektion milder Luftmassen. Dadurch kommt es zu einem vertikalen Temperaturgradienten ( hier dargestellt hellgrün = Temperatur 5.2 km Höhe / hellblau = Temperatur 1.4 km Höhe ) der eine Destabilisierung auslösen wird. Ab einem Wert von 25 Grad definiert man leichte Labilität und bei 30 Grad starke Labilität. Bei den Werten, die für Mittwoch gerechnet werden, sind durchaus Gewitter zu erwarten. So [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute in der Nordhälfte Gewitter möglich, sinkende Schneefallgrenze , zum Mittwoch viel Regen und Schnee

25. April 2017 Udo Karow 0

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von stürmischen Böen, Graupel, Schneeregen oder Schnee mit möglicher kurzzeitigen Glättebildung ! Vorwarnung vor Dauerregen / Dauerschneefall der Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von hohen Mengen innerhalb von 12 Stunden ( 60 mm Regen / 30 cm Schnee ), Schneebruch- und Schneeglättegefahr ! Vorwarnung vor Frost ! Strassenglätte durch überfrierende Nässe und Schnee möglich ! Ausgegeben am 25.04.2017 um 10:45 Uhr, gültig bis zum 26.04.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Das Satellitenbild zeigt über Deutschland eine Kaltfront die sich allmählich südwärts bewegt. Diese Kaltfront wird in der Nacht zum Mittwoch den Süden erreichen und Dauerregen auslösen. Zum Mittwochmorgen geht der Dauerregen in Schneefall über und es können vor allem im Schwarzwald und in der schwäbischen Alb bis zum Allgäu grössere Schneemengen zusammen kommen. Hinter der Kaltfront nähert sich ein Höhentrog [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Dienstagmorgen Gefahr von Schneefall und Glätte im Nordosten

24. April 2017 Udo Karow 0

Vorwarnung vor Schneefall und Glätte der Stufe “ ORANGE “ Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ mit Graupel, Schneeregen oder Schnee ! Vorwarnung vor Dauerregen / Dauerschneefall ab der Nacht zu Mittwoch ! Ausgegeben am 24.04.2017 um 22:00 Uhr, gültig bis Mittwoch 26.04.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Wetterlage : Deutschland liegt zunehmend im Einflussbereich des Tiefdruckgebietes Reiner, mit Kern über Südschweden. Dieses Tief wird zu einem steuernden Zentraltief, über der Nordsee ziehen weitere Teiltiefs auf. Über Island und westlich der britischen Inseln findet sich hoher Luftdruck. Durch beide Druckkomponenten wird hinter der Kaltfront des Tiefs hochreichende Kaltluft polaren Ursprungs nach Deutschland geführt. Hinter der Kaltfront sinkt die Schneefallgrenze bereits in der Nacht zu Dienstag deutlich ab. Im Nordosten werden von den Modellen Schneefälle oder Schneeregen gerechnet. Von der Nordsee ziehen kräftige Schauer und Gewitter auf. Diese bilden sich Aufgrund der zunehmend instabilen Luftmasse, [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute erneut kräftige Schauer und einzelne Gewitter ! Nachts Frost und Glätte möglich ! 18.04.2017

18. April 2017 Udo Karow 0

Akutwarnung Stufe “ ORANGE “ Dauerniederschlag ! Oberhalb 800 Meter Schnee und Schneeglätte ! Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ wegen starken Böen, Graupel und Schnee, kurzzeitige Glätte möglich ! Wetterinformation wegen der Gefahr von Frost und Glätte in der kommenden Nacht ! Ausgegeben am 18.04.2017 um 10:30 Uhr, gültig bis zum 19.04.2017 um 10:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Deutschland liegt heute weiterhin unter Tiefdruckeinfluss mit bestimmender Höhenkaltluft. Von Norden her nimmt jedoch der Einfluss eines Skandinavienhochs, das sich bis Großbritannien erstreckt und dann weiter bis zur Biskaya, der Rest liegt unter Tiefdruckeinfluss. Zwischen den Druckkomponenten wird kalte Luft aus Nordosten nach Deutschland geführt. Unter dem Einfluss der Höhenkaltluft setzt erneut eine Destabilisierung der Luftmasse ein und es kommt bei schwacher Energie und Hebungsvorgängen zu konvektiven Entwicklungen. Dabei kann es  durch die einfließende Kaltluft Niederschlag in fester Form bis ganz runter geben. [weiterlesen]