Heute fällt in Baden-Württemberg und in Bayern gebietsweise Regen.

Wettergefahren Donnerstag 28-04-16Ein Tief bei Fehmarn verlagert sich langsam nach Südschweden. Es lenkt weiter kalte Meeresluft polaren Ursprungs nach Deutschland, die für einen unbeständigen und sehr kühlen Witterungsabschnitt sorgt.Während es in der Nordhälfte am Morgen weitgehend frostfrei bleibt, muss in der Südhälfte oberhalb von etwa 300 Meter oder bei längerem Aufklaren mit leichtem Frost und dabei auch mit überfrierender Nässe gerechnet werden. Der Wind hat deutlich nachgelassen; an der Nordsee gibt es noch vereinzelt steife Böen und stürmische Böen sind allenfalls noch in exponierten Gipfellagen zu erwarten. Tagsüber fällt im nördlichen Baden-Württemberg und in Franken vormittags gebietsweise Regen. Ansonsten eiert Tief UTA über der Ostsee rum, sodass weiterhin im ganzen Land mit Schauern zu rechnen ist, häufiger im Norden, dort bilden sich auch ein paar Gewitter. Die Sonne zeigt sich zwischen den Schauern auch phasenweise. Eine absolute Trockenheitsgarantie gibt es morgen nirgends, allerdings ist das Regenrisiko hauptsächlich nachmittags im Süden am niedrigsten, besonders zum Oberrhein hin kann es gegen Abend noch richtig sonnig und trocken werden. Die Schneefallgrenze liegt anfangs bei 300 bis 500 m im Norden und 500 bis 700 m im Süden, Richtung Alpen im Tagesverlauf auf über 1000 m ansteigend, im Norden auf über 600 m steigend. Die Höchstwerte liegen bei etwas milderen 9 bis 12 Grad, in den Mittelgebirgen und in den kräftigsten Schauern ist es deutlich frischer.Am Freitag von NRW bis zur Nordsee und nach Schleswig-Holstein meist dichte Wolken mit Regen. Weiter nach Süden und Osten ist es anfangs vielfach sonnig, später gibt es ein paar Wolken, doch bleibt es hier weiter trocken und oft scheint auch noch die Sonne. Es wird milder bei 12 bis 16 Grad, nur unter den Regenwolken im Nordwesten ist es kühler bei 9 bis 11 Grad.

Weitere Artikel

Über Angelo D Alterio 2015 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.