+++ Rückblick auf Tief „Axel“ – Hochwasser und Schneechaos in Deutschland +++

In den vergangenen Tagen ist in der Wetterküche über Deutschland einiges geschehen. 

Leider mussten die Küsten in Nord- und Ostdeutschland besonders leiden.
Dort gab es Hochwasser – an manchen Orten so stark, wie seit Jahrzehnten nicht mehr.
Auf der Insel Rügen wurden teilweise bis zu 15 Meter Land ins Meer gerissen. Strandhäuser wurden beschädigt und teilweise weg gespült.

Wir haben in unserer Wettermelder Gruppe bei Facebook (https://www.facebook.com/groups/uwawettermelder) zahlreiche Bilder erhalten und mit allen Betroffenen gehofft, dass es nicht mit all zu großen Schäden endet.

Hier ein paar Rückblicke:

(Vielen Dank an Moritz Rocksien – Aufgenommen in 18055 Rostock, Mecklenburg-Vorpommern)

 

(Vielen Dank an Sarah Liebsch – Aufgenommen in 23966 Wismar, Mecklenburg-Vorpommern)

__________________________________________________________________________

 

Natürlich hat auch der Schnee eine große Rolle gespielt. In tieferen Lagen musste man bis heute leider auf Schnee verzichten.
Je höher man kommt, umso mehr Chancen hat man aber auf den schönen weißen, klitzernden Schnee.

Auch hier haben wir zahlreiche Bilder in unserer Gruppe erhalten und möchten diese niemandem vorenthalten.

(Vielen Dank an Anni Schauz – Aufgenommen in 87509 Immenstadt im Allgäu, Bayern)

 

(Vielen Dank an Thomas Müller – Aufgenommen in 83471 Schönau am Königssee, Bayern)

 

(Vielen Dank an Carmen Rommel (Schwarz/Weiß Aufnahme) – Aufgenommen in 71543 Stocksberg, Baden-Württemberg)

 

_________________________________________________________________________

Eisige Kälte erreicht Deutschland am Donnerstag Abend und bleibt uns bis zum Wochenende erhalten.

Es werden Temperaturen von bis zu -23°C gemeldet. Eigentlich wirklich wortwörtlich „saukalt“.
Aber auch bei eisigster Kälte zieht es unsere Wettermelder ins Freie um uns wunderschöne Bilder zu zeigen.

(Vielen Dank an Daniela Bobek für das Seifenblasen-Experiment. Gefrorene Seifenblase aufgenommen in 38448 Wolfsburg, Niedersachsen)

 

(Vielen Dank an Fred Bergmann – Klare eisige Nacht in 99334 Amt Wachsenburg, Thüringen)

 

(Vielen Dank an Gerhard Zaade – Aufgenommen in 18435 Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern)

 

____________________________________________________________________________

Natürlich ist auch in anderen Bundesländern viel Schnee gefallen und wir haben selbstverständlich auch von dort zahlreiche Fotos in unserer Gruppe erhalten. Leider haben wir nicht die Möglichkeit alle Fotos zu zeigen und können somit nur empfehlen unserer Gruppe beizutreten.

Viele Eindrücke, hin und wieder auch aus dem Ausland, sind dort zu finden.
Interesse geweckt? Dann einfach eine Anfrage schicken und wir nehmen sie an.
https://www.facebook.com/groups/uwawettermelder

 

 

Weitere Artikel

Über Carmen Rommel 441 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com