Warnung vor Schneefall, lokal ergiebig und Schneeglätte ! 10.01.2017

Warnung vor teils kräftigen Schneefällen teilweise mit Mengen von 5 bis 10 cm lokal 15 bis 20 cm sowie Schneeglätte !

Vorwarnung vor Schneefall und Schneeglätte !

Ausgegeben am 10.01.2017 um 07:45 Uhr, gültig bis zum 11.01.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.

 

Die Wetterlage :

Eine Kaltfront hat Deutschland erreicht und zieht langsam ostwärts. Dabei gibt es vor allem von der Mitte her bis in den äussersten Südwesten teils mäßige bis lokale starke Schneefälle. Im Osten liegt das Hochdruckgebiet Angelika das dagegen hält. Dadurch bleibt die Kaltfront hängen und schwächt sich ab. Vor allem im Südwesten bleiben die Niederschlagsaktivittäten bestehen. Die Kaltfront ist teilweise maskiert da es hinter dieser Front etwas milder geworden ist.

Warnsituation :

Im östlichen NRW, Hessen, Rheinland – Pfalz, Saarland und Baden Württemberg weiterhin Schneefall mit Schneeglätte. Dabei sind bis Mittwoch 00:00 Uhr Mengen von 5 bis 10 cm, in Staulagen der Gebirge auch 15 bis 20 cm möglich. In den Hochlagen wie z.B. im Schwarzwald sind sogar Mengen von über 20 cm Neuschnee möglich. In den Schneefallgebieten ist weiterhin mit deutlicher Schneeglätte zu rechnen.

Über Udo Karow 1349 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten