02.03.2016 Warnung vor Schnee, Glätte und kurzen Gewittern mit Sturmböen

Aktualisiert am :

warnlage02032016

Warnungen vor kräftigen Schneeschauern und Schneefall, kurzen Gewittern mit stürmischen Böen – lokal Sturmböen und Strassenglätte !

ausgegeben am 02.03.2016 um 18:10 Uhr gültig bis 03.03.2016 um 12:00 Uhr

Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Wetterlage : Deutschland befindet sich im Einflussbereich eines Tiefs und wird von einer Kaltfront überquert. Hinter der Kaltfront folgt höhenkalte Luft mit Schauern und einer sinkenden Schneefallgrenze.

 

Warnsituation : In den nächsten Stunden ziehen aus Westen kräftige Schauer und kurze Gewitter auf. Dabei sind stürmische Böen, lokal Sturmböen möglich. In der Nacht ziehen vermehrt kräftige Schneeschauer durch. In den höheren Lagen kann sich eine geschlossene Schneedecke bilden. Es besteht erhöhte Glättegefahr. Bei Aufklaren droht Frost und Glätte.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten