08.06.2015 Vorwarn- und Akutwarninformation Starkregen und Gewitter

warnlage08062015Über den Süden Deutschlands liegt aktuell ein grossflächigen Niederschlagsgebiet in dem über Bayern auch #Gewitter eingelagert sind. Dabei kommt es erneut immer wieder zu schauerartig verstärkten #Starkregen. Die Modelle rechnen Mengen von 25 bis 40 mm in 24 Stunden. Dort wo es zu Gewittern kommt ist auch mit deutlich höheren Summen zu rechnen. Alleine in der letzten Stunde kamen lokal schon Mengen von 40 mm herunter. Somit ist lokal auch wieder mit #Überflutungen zu rechnen. Über Bayern werden sich vor allem Richtung Alpen wieder neue lokal kräftige Gewitter bilden die erneut Starkregen und #Hagel bringen können. Lokal besteht in Süddeutschland an kleinen Bächen und Flüssen #Hochwassergefahr. In Baden Württemberg nimmt die Gefahr ab. Auch rund um den Bodensee kann es heute lokal kräftige Gewitter geben die ebenfalls Starkregen bringen können. Im Dreiländereck Tschechien, Deutschland, Österreich sind Superzellen möglich. Dabei ist auch die Tornadogefahr etwas erhöht. Lokal sind bei Gewittern #Sturmböen nicht auszuschließen.

Über Udo Karow 1430 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten