Tief Xandrea bringt Gewitter in den Südwesten

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

warnlage10052016

Vorwarnung vor Gewitter mit Starkregen, kräftigen Böen und kleinem Hagel !

Ausgegeben am 10.05.2016 um 08:15 Uhr, gültig bis 11.05.2016 um 10:00 Uhr

von Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Wetterlage : Deutschland gerät von Südwesten her mehr und mehr unter dem Einfluss des Tiefs Xandrea. Im Nordosten bleibt der Einfluss von Hoch Peter bestehen. Im Südwesten entstehen in der feuchteren Luftmasse Quellwolken aus denen es Schauer und einzelne Gewitter geben kann. Im weiteren Verlauf können aus Frankreich weitere Gewitter in den Südwesten hereinziehen.

Warnlage : Im Südwesten, von der Eifel über Rheinland Pfalz bis Baden Württemberg, können heute einzelne Gewitter mit Starkregen und kleinem Hagel auftreten. Teilweise sind kräftige Böen dabei.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1581 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten