14.09.2015 Vorwarnung Gewitter ! Vorwarnung Sturm ( Hochlagen ) !

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

warnlage14092015

Vorwarnung Gewitter gültig von 14.09.2015 um 11:00 Uhr bis 15.09.2015 08:00 Uhr

Vorwarnung Sturm gültig von 14.09.2015 um 14:00 Uhr bis 15.09.2015 um 14:00 Uhr

ausgegeben am 14.09.2015 um 10:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Wetterlage : Heute wird das Wetter über Deutschland von Tiefausläufern bestimmt. Dabei zieht heute im Tagesverlauf eine Kaltfront über uns hinweg. Hinter der Kaltfront folgt zudem noch ein Trog. Vorher befindet sich Deutschland unter Warmluftzufuhr die für stärkere Bewölkung und örtlichen Regen sorgt. Es ist zudem zu erwarten das am Nachmittag und Abend der Wind weiter zu nimmt.

 

Warnlage : Heute sind erneut teils kräftige Schauer und Gewitter zu erwarten. Dabei kann es zu Starkregen, Hagel und Sturmböen kommen. Örtlich sind auch schwere Sturmböen nicht auszuschließen. Vor allem im Südwesten zeigen sich aufgrund deutlicher vertikaler Windscherung ein erhöhtes Potential für das Auftreten von Superzellen und örtlichen Tornados.

In den Hochlagen der Eifel und auch im Schwarzwald nimmt der Wind deutlich zu und es sind oberhalb 500 Meter Sturmböen um 80 km/h möglich. Im Hochschwarzwald sind auch Böen um 90 km/h nicht ausgeschlossen. In den niedrigen Regionen treten starke teils auch stürmische Böen zwischen 50 und 70 km/h auf.

Warntrend : Am Dienstag zieht ein kleines Randtief mit seinen Fronten über den Beneluxstaaten zur Nordsee. Dabei wird der äußerste Westen und Nordwesten von seinem Windfeld erfasst. Vor allem vom Niederrhein bis an die Nordseeküste können Sturmböen auch in den Niederungen von 70 bis 80 km/h auftreten. Teilweise sind auch wieder kräftige Schauer und auch Gewitter dabei.

Am Mittwoch erreicht die Westhälfte erneut ein Windfeld in dem es zu stürmischen Böen kommen kann. In den höheren Lagen auch Sturmböen. Hochlagen der Eifel auch schwere Sturmböen. Des weiteren sind voraussichtlich über Rheinland Pfalz ergiebige Dauerregenfälle möglich mit teilweise über 20 mm in 24 Stunden.

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten