15.08.2015 Vorwarnung vor teils schweren Gewittern

vorwarnung15082015

Vorwarninformation für den 15.08.2015 gültig ab 10:00 Uhr

ausgegeben 15.08.2015 um 08:30 Uhr

Autor : Udo Karow

 

Wetterlage : Deutschland liegt heute zwischen zwei Luftmassen die durch ein Frontensystem getrennt sind. Dabei fließt weiterhin vor allem in den Osten schwülheisse Luft ein während im Südwesten und Westen des Landes durch eine Kaltfront allmählich kühlere und stabilere Luft einfließt.

 

Warnlage : Heute sind von Bayern bis nach Schleswig Holstein erneut schwere Gewitter zu erwarten. In Teilen Niedersachsens und NRW sind zwar kräftigere Gewitter möglich aber weniger zahlreich als in den anderen Gebieten. Dadurch das erneut sehr viel Feuchte in der Luftmasse ist, sind auch wieder heftige Starkregenfälle zu erwarten. Desweiteren sind erneut Hagel und lokale Sturmböen ein Thema. Vor allem im Osten können die Gewitter sehr blitzintensiv ausfallen. Von Mecklenburg-Vorpommern bis nach Sachsen sehe ich derzeit die hochste Unwettergefahr aber auch in den anderen Gebieten sind einzelne Unwetter nicht auszuschließen.

 

Über Udo Karow 1429 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten