16.09.2015 Update Vorwarnung Gewitter, Akutwarnung Dauerregen und Sturm

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Vorwarnung Gewitter der Stufe ROT

Akutwarnung Dauerregen & Sturm ( Bergland )

 

Warnlage : Aktuell werden auf der Zugspitze schwere Sturmböen gemessen, das gleiche auch auf dem Brocken. In den Hochlagen der Alpen wurden Orkanböen teils extreme Orkanböen gemessen wie auf dem Patscherkofel auf 2247 Meter mit 156 km/h. Dieser Föhnsturm macht sich auch in bayern bemerkbar durch kräftige Böen und auch bei den sommerlichen Temperaturen. Aufgrund der Windgeschwindigkeiten in den hohen Lagen wurde die Warnstufe ROT ( Unwetter ) gesetzt. In der Westhälfte und im Norden besteht eine Vorwarnung vor Sturm. Das Windmaximum ist vorraussichtlich am Abend und in der nacht zu erwarten.

Ein weiteres ist der Dauerregen wobei hier vor allem Rheinland-Pfalz und das Saarland im Fokus stehen. Zu den bisher gefallen 10 bis 20 Liter der letzten 6 Stunden sind in den kommenden 24 Stunden nochmals 40 bis 50 Liter möglich. Somit wurde hier die Warnstufe orange gesetzt. Ob lokal Warnstufe ROT erfoderlich wird bleibt abzuwarten.

Über Frankreich sind mittlerweile einige Gewitter aktiv und diese breiten sich nach Nordosten aus. Dabei sind dann vor allem ab dem späten Nachmittag und Abend auch in der Westhälfte und im Nordwesten lokal kräftige Gewitter mit Unwetterpotential möglich. Dabei können die Höhenwinde ( 850 hPa 40 bis 50 Knoten, 700 hPa 50 bis 85 Knoten ) herabgemischt werden. Somit besteht dann die Gefahr von orkanartigen Böen und auch Orkanböen können nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund der markanten vertikalen Windscherung sind auch Tornados möglich. Lokal kann es kurzzeitig zu Starkregen und kleinem Hagel kommen.
warnlage16092015update

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten