17.08.2015 Akutwarnung Dauerregen, Vorwarnung Gewitter

warnlage17082015

Akutwarnung vor Dauerregen der Stufe ORANGE

Vorwarnung vor kräftigen Gewittern und ergiebigen Dauerregen der Stufe ROT

ausgegeben am 17.08.2015 um 09:45 Uhr gültig bis 18.08.2015 09:00 Uhr

Autor : Udo Karow

 

Wetterlage : Deutschland liegt nach wie vor unter dem Einflussbereich einer #Luftmassengrenze die sich allmählich ostwärts verlagert. Sie trennt feuchtwarme Luft im Osten und Nordosten von feuchtkühler Luft im Westen und Südwesten. Sie wird am Nachmittag etwa vom #Erzgebirge bis nach #Niedersachsen verlaufen.

Warnlage : Im Westen kommen noch zu den bisher gefallenen Niederschlägen noch weitere 15 bis 30 Liter in den nächsten 24 Stunden dazu, Nach Ostwestfalen hin kann es auch etwas mehr sein. Für das #Erzgebirge werden bis Mittwoch früh ca. 100 Liter Niederschlag erwartet. Lokal können es auch mehr werden. Somit ist die Herausgabe eine möglichen #Unwetterwarnung der Stufe ROT als Akutwarnung durchaus im Bereich des möglichen. Des weiteren kann es auch im Bereich Sachsen Anhalt – Thüringen und südliches Niedersachsen Mengen um 100 Liter Niederschlag geben. Sonst erwarten wir um diese Gebiete Niederschlagsmengen von 20 bis 60 Liter auf den m2.

Auf der Ostseite der Luftmassengrenze sind erneut lokal kräftige #Gewitter zu erwarten. Diese können unter Umständen auch im #Dauerregengebiet eingelagert sein und heftig ausfallen. Dabei steht ebenfalls die Niederschlagsmenge im Vordergrund. So sind bei Gewittern durchaus #Hagel, #Sturmböen und auch heftiger #Platzregen zu erwarten. Da können in kurzer Zeit 20 bis 30 Liter oder mehr zusammen kommen. Des weiteren geben die Detailberechnungen Hinweise auf mögliche #Tornados , wobei die Wahrscheinlichkeit gering ist aber nicht unmöglich.

Über Udo Karow 1429 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten