Hessen – Warnung vor Neuschnee, Glätte und Windböen – 22.11.2015

WARNUNG VOR NEUSCHNEE:  Tagsüber herrscht in der Nordhälfte von Hessen, besonders im Bergland, Dauerfrost, wobei dort auch mit Neuschnee von bis zu 3cm gerechnet werden muss. In tieferen Lagen kann es durch kräftige Schneeschauer teilweise glatt werden.  Auch einzelne Gewitter kann man nicht 100%-ig ausschließen.

WARNUNG VOR WINDBÖEN:  Am Nachmittag und am Abend sind Windböen um 60 km/h möglich.

Bitte beachten Sie die Warnlagen auf unwetteralarm.com

Sonderinfo Unwetter Hessen

Über Carmen Rommel 537 Artikel

Redakteurin bei Unwetteralarm.com