Unwetter Archiv

Wettervorhersage Bayern für Donnerstag, den 01. Mai 2014

Wettervorhersage Bayern für Donnerstag, den 01. Mai 2014 In der heutigen Nacht erwarten wir im Südwesten einige Regenschauer, sonst bleibt es trocken und unterschiedlich bewölkt. Das Quecksilber im Thermometer sinkt auf +11°C bis +7°C. ACHTUNG – Morgen sind in ganz Bayern einige Gewitterzellen unterwegs, die lokal unwetterartig ausfallen können. Es muss mit Starkregen und Hagel gerechnet werden. In der Mitte und im Osten Bayerns gibt es auch freundliche Abschnitte. Im Bayerischen Wald bleibt es noch trocken. Die Höchstwerte liegen bei +15°C bis +19°C. 2 – TAGE – TREND Der Freitag bleibt in der Südhälfte Bayerns weiterhin grau und nass. Im Raum München und Kempten Gewitter möglich. +9°C bis +17°C werden erwartet. Ab Samstag bekommen wir in der Nordhälfte einige Sonnenstrahlen und es bleibt dort auch trocken. Von der Mitte bis [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Wettervorhersage Niedersachsen für Donnerstag, den 01. Mai 2014

Wettervorhersage Niedersachsen für Donnerstag, den 01. Mai 2014 In der heutigen Nacht erwarten wir in der Südhälfte einige Regenschauer, in der Nordhälfte bleibt es trocken und unterschiedlich bewölkt. Das Quecksilber im Thermometer sinkt auf +10°C bis +7°C. Auch morgen bleibt es in den Räumen Göttingen, Braunschweig und Osnabrück weiterhin grau und nass. Im Norden trocken, teils bedeckt aber auch sonnige Abschnitte sind möglich. +14°C bis +16°C werden erwartet. 2 – TAGE – TREND Der Freitag wird dann überall trocken und freundlich, zum größten Teil nur leicht bewölkt. Die Höchstwerte liegen bei +12°C bis +14°C, somit bleibt es tagsüber noch ziemlich kühl. Ab Samstag erwarten wir für alle aus Niedersachsen strahlend blauen Himmel und natürlich viel Sonnenschein. +12°C bis +15°C werden dann erreicht.

Unwetter Archiv

Wettervorhersage Baden-Württemberg für Donnerstag, den 01. Mai 2014

Wettervorhersage Baden-Württemberg für Donnerstag, den 01. Mai 2014 Auch in der heutigen Nacht bleibt es weiterhin nass. Das Quecksilber im Thermometer sinkt auf +7°C bis +12°C. ACHTUNG – Auch morgen sind wieder einige Gewitter unterwegs die lokal unwetterartig ausfallen können. Es muss mit Starkregen und Hagel gerechnet werden. Ansonsten bleibt es überall weiterhin regnerisch und grau bei Höchstwerten zwischen +12°C und +18°C. 2 – TAGE – TREND Am Freitag ist immer noch Regen angesagt. Auch Gewitter werden wieder eine Rolle spielen. Es werden Temperaturen zwischen +12°C und +17°C erwartet. Ab Samstag stellt sich der Regen vom Westen her wieder ein und es wird in fast ganz Baden-Württemberg wieder trocken. In Richtung Südosten halten sich noch einige Regenschauer auf und es bleibt noch grau. Die Temperaturen steigen auf +9°C im Schwarzwald [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Wettervorhersage Deutschland für Donnerstag, den 01. Mai 2014

Wettervorhersage Deutschland für Donnerstag, den 01. Mai 2014 Auch in der heutigen Nacht bleibt es besonders im Westen und Süden nass. Im Osten zum größten Teil sternenklar oder leicht bewölkt. Das Quecksilber im Thermometer sinkt auf +6°C bis +11°C. ACHTUNG – Auch morgen sind besonders in Baden-Württemberg und Bayern einige Gewitter unterwegs die lokal unwetterartig ausfallen können. Es muss mit Starkregen und Hagel gerechnet werden. Ansonsten bis hoch nach Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen einige Regenschauer. Der Norden bleibt trocken und meist sonnig mit kleineren Wolkenfeldern. Die Höchstwerte liegen bei +10°C bis +18°C. 2 – TAGE – TREND Am Freitag ist im Süden und Osten immer noch Regen angesagt. In Bayern und Baden-Württemberg weiterhin Gewittergefahr. +9°C an der Ostsee bis +18°C in Rheinland-Pfalz. Ab Samstag stellt sich der Regen ein und es wird in fast ganz [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ Erste Gewitter mit Starkregen unterwegs – Unwettergefahr +++

Derzeit sind erste Gewitter mit Starkregenfälle über Deutschland unterwegs. Diese können auch mit kleinkörnigem Hagel und/oder stürmischen Böen bis Sturmböen einhergehen. Auch ist es möglich, dass sich diese unwetterartig entwickeln. Dann sind ergiebige Starkregenfälle möglich, da sich die Gewitter nur sehr langsam fortbewegen. Größerer Hagel und schwere Sturmböen können ebenfalls Begleiter von unwetterartigen Entwicklungen sein. Die Zugrichtung ist diesmal nicht auf der Karte eingezeichnet, da die Gewitter aktuell stationär sind. Lokal besteht wieder Überflutungsgefahr! Im weiteren Tagesverlauf treten vermehrt Gewitter auf, die unwetterartig ausfallen können. Beachtet deswegen bitte immer unsere aktuellen Warnungen! Euer Team von Unwetteralarm Deutschland!

Unwetter Archiv

UA-D hat nun offiziell eine Schirmherrin – Indra von Antenne Bayern

Liebe Freunde und Leser von Unwetteralarm Deutschland. Wir freuen uns euch heute mitteilen zu können, dass wir ab dem heutigen Tag eine offizielle Schirmherrin haben: Es ist die beliebte Moderatorin Indra Willer-Gerdes von ANTENNE BAYERN. Als Bayerns beste Wetterexpertin ist sie täglich in ‚Guten Morgen Bayern‘ (Montag – Freitag 5 – 9.00 Uhr) zu hören und verrät dem ganzen Freistaat wo man die Sonnenbrille aufsetzen kann oder besser einen Regenschirm einpackt. Laut Media-Analyse 2014 Radio I erreicht der Sender mehr als 4,1 Millionen Menschen am Tag und 1,334 Millionen Hörer in der durchschnittlichen Sendestunde (6:00 – 18:00 Uhr, Montag bis Freitag). ANTENNE BAYERN ist laut dieser Umfrageergebnisse der meistgehörte Radiosender Deutschlands. Wir vom Team UA-D freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit. Bedanken möchten wir uns auch bei ANTENNE BAYERN, die [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Vorabinformation Unwetter ! Hessen,Bayern,Baden Württemberg, RLP, NRW

VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER für den Bereich: Hessen für die Kreise: Hochtaunuskreis, Kreis Bergstraße, Kreis Darmstadt-Dieburg und Stadt Darmstadt, Kreis Fulda, Kreis Gießen, Kreis Groß-Gerau, Kreis Hersfeld-Rotenburg, Kreis Limburg-Weilburg, Kreis Marburg-Biedenkopf, Kreis Waldeck-Frankenberg, Kreis und Stadt Kassel, Kreis und Stadt Offenbach, Lahn-Dill-Kreis, Main-Kinzig-Kreis und Stadt Hanau, Main-Taunus-Kreis, Odenwaldkreis, Rheingau-Taunus-Kreis, Schwalm-Eder-Kreis, Stadt Frankfurt am Main, Stadt Wiesbaden, Vogelsbergkreis, Werra-Meissner-Kreis, Wetteraukreis für den Bereich: Bayern für die Kreise: Kreis Aichach-Friedberg, Kreis Bad Kissingen, Kreis Dillingen a.d. Donau, Kreis Donau-Ries, Kreis Garmisch-Partenkirchen, Kreis Günzburg, Kreis Kitzingen, Kreis Landsberg am Lech, Kreis Lindau, Kreis Main-Spessart, Kreis Miltenberg, Kreis Neu-Ulm, Kreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim, Kreis Oberallgäu, Kreis Ostallgäu, Kreis Rhön-Grabfeld, Kreis Unterallgäu, Kreis Weilheim-Schongau, Kreis und Stadt Ansbach, Kreis und Stadt Aschaffenburg, Kreis und Stadt Augsburg, Kreis und Stadt Schweinfurt, Kreis [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Wettervorhersage Bayern für Mittwoch, den 30. April 2014

Wettervorhersage Bayern für Mittwoch, den 30. April 2014 Heute Nacht gibt es immer wieder einige Regenschauer. Im Raum Hof, Bayreuth und Nördlingen bleibt es eher trocken. Der Landkreis Regensburg kann noch vereinzelt von Gewittern betroffen sein. Tiefstwerte liegen bei +7°C bis +9°C. Am Mittwoch gibt es tagsüber weit verbreitet immer wieder einige Schauer, besonders in der Mitte von Bayern gegen später wieder Gewittergefahr – örtlich mit Starkregen und Hagel – vom Nordwesten bis in den Bayerischen Wald gibt es auch sonnige Abschnitte. Das Thermometer zeigt +11°C bis +20°C an. 2 – TAGE – TREND Auch der Feiertag wird am Donnerstag ziemlich nass. Es treten immer wieder einige Regenschauer auf. Im Raum Nürnberg und Nördlingen sind auch vereinzelt Gewitter möglich. Bei +13°C bis +18°C wird es ein kühler Feiertag. Am Freitag [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Wettervorhersage Niedersachsen für Mittwoch, den 30. April 2014

Wettervorhersage Niedersachsen für Mittwoch, den 30. April 2014 Heute Nacht bleibt es im gesamten Bundesland trocken, örtlich auch klar. Die Tiefstwerte liegen dabei zwischen +8°C und +11°C. Am Mittwoch selbst wird es tagsüber überwiegend wechselnd bewölkt, nur im Raum Osnabrück sind ein paar kleinere Regenschauer unterwegs, die gegen später auch das ein oder andere Gewitter mitbringen können. Sonst bleibt es überall trocken und freundlich bei Temperaturen zwischen +18°C und +21°C. 2 – TAGE – TREND Der Feiertag wird am Donnerstag wieder sehr wechselhaft. Es treten immer wieder einige Regenschauer auf. Im Raum Göttingen sind auch vereinzelt Gewitter dabei. Bei +14°C bis +17°C gibt es einen kühlen Feiertag. Am Freitag wird es überall wechselnd bewölkt und trocken. Die Höchstwerte liegen bei +12°C bis +14°C.

Unwetter Archiv

Wettervorhersage Baden-Württemberg für Mittwoch, den 30. April 2014

Wettervorhersage Baden-Württemberg für Mittwoch, den 30. April 2014 Heute Nacht bekommen wir besonders in der Südhälfte des Landes einige Regenschauer, örtlich gibt es auch trockene Abschnitte. In der Nordhälfte erwartet uns stark bewölkter Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei +6°C bis +10°C. Morgen erwarten uns tagsüber weiterhin einige Regenschauer. Die Sonne schaut nur  im Norden ab und zu vorbei, sonst bleibt es überall nass und grau. Die Höchstwerte liegen zwischen +11°C im Schwarzwald bis +20°C im Raum MA, HD und TBB. 2 – TAGE – TREND Der Feiertag wird am Donnerstag total nass. Es regnet immer wieder im gesamten Bundesland. Dabei wird es auch deutlich kühler, +13°C bis +18°C. Auch der Freitag bleibt weiterhin wechselhaft. Die Regenschauer halten sich besonders lange auf und bringen im Osten zur Grenze Bayerns wieder Gewitter [weiterlesen]