Unwetter Archiv

+++ Gewitter breiten sich weiter aus – Niedersachsen/Nordrhein-Westfalen +++

Die Gewitter breiten sich weiter in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen aus. Dabei droht Starkregen, kleinerer Hagel und Windböen bis hin zu einzelnen Sturmböen. In Niedersachsen ist eine etwas “giftigere“ Gewitterzelle unterwegs, die örtlich heftigen Starkregen mit sich bringt. Die Gewitter werden vermutlich weitere Städte/Kreise in ihrer Zugbahn treffen. Neubildungen sind ebenfalls wahrscheinlich. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ Warnung vor einzelnen Gewittern, Stark- und Dauerregen +++

Heute steht uns in vielen Teilen Deutschlands richtiges “Schmuddelwetter“ bevor. Im Nordwesten sind im Tagesverlauf einzelne Gewitter mit Starkregen möglich, die sich langsam südostwärts ins Landesinnere ausbreiten. Zudem muss in weiten Teilen Bayerns und Baden-Württembergs mit länger anhaltendem, teils schauerartig verstärktem Regen gerechnet werden. In Gewitternähe und örtlich kommt es sogar immer wieder zu Starkregenschauern. Aber auch in einigen Teilen Schleswig-Holsteins, Brandenburgs und Sachsen muss mit immer wieder durchziehenden Starkregenschauern gerechnet werden. Aber auch im äußersten Süden spielt der Regen eine Rolle. Hier besteht eine Warnung vor Dauerregen, der punktuell nicht so kräftig wie in den anderen Regionen ausfallen wird, aber dennoch eine warnrelevante Rolle spielen wird. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ Kräftiger Starkregen mit einzelnen Gewittern im Süden und Osten Deutschlands unterwegs +++

Guten morgen! Im Süden und Osten Deutschlands ist bereits seit einigen Stunden kräftiger Regen unterwegs, der oftmals auch heftigen Starkregen für mehrere Minuten mitbringen kann. Örtlich können sich dann noch einzelne Gewitter bilden, die dann noch einzelne Sturmböen und kleinkörnigen Hagel mitbringen können. Wir halten Euch auch heute wieder auf dem Laufenden. Schönen Sonntag wünscht Euch das Team von Unwetteralarm!  

Unwetter Archiv

+++ Örtlich kräftiger Starkregen unterwegs – Entstehung von Gewittern möglich! +++

Im Augenblick gibt es einige Regengebiete über Deutschland die sich auch jederzeit zu einzelnen Gewittern entwickeln können – jedoch besteht auch dann keine Unwettergefahr! Dennoch sind bereits einige gewittrige Starkregenschauer (gelb markiert) aktiv, die auch einzelne Sturmböen und evtl. kleinkörnigen Hagel mitbringen können.  Wir melden uns zeitnah wieder, sofern sich etwas neues entwickelt. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ Gewitter über Bayern unterwegs +++

Im Augenblick befindet sich im Süden von Bayern eine Gewitterzelle die in Richtung Ost bis Nordost unterwegs ist. Diese bringt in Gewitternähe kräftigen Starkregen, einzelne Sturmböen und evtl. auch kleinkörnigen Hagel mit. Auch über anderen Bundesländern können lokal kräftige Starkregenschauer auftreten, jedoch besteht keine Unwettergefahr! Wir wünschen Euch noch einen schönen Abend. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ Weiterhin Gewitter in Baden-Württemberg und Brandenburg aktiv +++

Im Süden und Osten Deutschlands sind weiterhin einzelne Gewitter aktiv, die lokal besonders kräftigen Starkregen mitbringen können. Unter anderem sind auch einzelne Sturmböen und kleinkörniger Hagel möglich.  Im Westen Deutschlands können sich ebenfalls einzelne Gewitter bilden – jedoch kein muss! Wir melden uns – sofern nötig – zeitnah wieder. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++Kleinere Gewitter mit Starkregen bei Jena und Dresden+++

Im Moment sind in Thüringen und Sachsen Blitz und Donner unterwegs, Augenmerk ist aber auf den Starkregen gerichtet. Die Gewitter sollten nicht von langer Lebensdauer sein, auch Hagel und stärkere Windböen sind nicht auszuschließen. Auch imWesten könnte es heute noch gewittrig werden, aber davon erfahrt ihr von uns wenn es soweit ist. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++Gewitterlinie in Bayern bewegt sich Richtung Osten, weiterer Dauerregen in RLP, NRW, Hessen, Bayern und Baden- Württemberg, später auch in Thüringen+++

Die Gewitterlinie, welche sich in Bayern befindet, hat sich erweitert und ein wenig intensiviert und bewegt sich in Richtung Osten. Nach wie vor muss mit Blitz und Donner, heftigen Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel gerechnet werden. Auch ein mögliches Tornadoevent ist durch die gegebene Windscherung nicht ausgeschlossen. Weiterhin bleibt uns der Dauerregen in Bayern, Baden- Württemberg, Hessen, RLP, sowie NRW erhalten, dieser zieht auch gen Osten und erreicht später auch Thüringen und die östlichen Landesteile, jedoch unter Abschwächung. Örtliche Überschwemmungen und Erdrutsche sind nicht auszuschließen.   Ändert sich etwas in Thema Gewittern, melden wir uns natürlich bei euch. Euer Team von Unwetteralarm!