Wettergefahren

+++ Lokale Gewitter am späten Abend und in der Nacht über Süddeutschland und Sachsen aktiv +++

Am heutigen Abend und noch in der Nacht ziehen einzelne Gewitter besonders über Bayern und im Osten von Sachsen durch. Nebenbei muss aber auch in Baden-Württemberg mit gewittrigen stärkeren Regenschauern gerechnet werden. Alles hält sich nur lokal auf! Trotzdem muss in Gewitter- oder Schauernähe mit kräftigem Starkregen gerechnet werden. In den Gewittern ist lokal Hagel eingelagert, aber auch stürmische Böen können nicht ausgeschlossen werden. Die Zugrichtung kann unter folgendem Link im 5-Minuten-Takt beobachtet werden: http://kachelmannwetter.com/de/stormtracking/deutschland/

Kein Bild
Unwetter Archiv

Unwetter: starkes Gewitter mit heftigem Starkregen Landkreis Aichach Friedberg

Unwetter: starkes Gewitter mit heftigem Starkregen; kleinkörniger Hagel möglich Landkreis Aichach Friedberg 10 km südöstlich von Meitingen wurde um 18:00 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 40 km/h nach Osten verlagert. Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich. Mit 131 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität sehr hoch. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Aichach (18:02), Schwabhausen (18:28), Petershausen (18:40) Schwerpunkt aktuell: 10 km südöstlich von Meitingen Mögliche Windböen: 70 km/h Hagelgröße: kein Hagel oder <1cm Zugrichtung: Ost Zuggeschwindigkeit: 40 km/h

Kein Bild
Unwetter Archiv

Aktuell mäßiges Gewitter mit Starkregen im Landkreis Dillingen

mäßiges Gewitter mit Starkregen; kleinkörniger Hagel möglich Landkreis Dillingen an der Donau 8 km südlich von Lauingen wurde um 17:05 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 45 km/h nach Osten verlagert. Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich. Mit 43 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität mäßig stark. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Wertingen (17:11), Langweid (17:27), Meitingen (17:27), Gersthofen (17:29), Augsburg (17:33), Affing (17:41), Aichach (17:51) Schwerpunkt aktuell: 8 km südlich von Lauingen Mögliche Windböen: 70 km/h Hagelgröße: kein Hagel oder <1cm Zugrichtung: Ost Zuggeschwindigkeit: 45 km/h

Kein Bild
Unwetter Archiv

Im Südosten heute teils kräftige Gewitter möglich ! 30.06.2016

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ mit Starkregen und stürmischen Böen ! Ausgegeben am 30.06.2016 um 08:00 Uhr, gültig bis zum 01.07.2016 um 10:00 Uhr, von Udo Karow, Vorhersageredaktion   Die Wetterlage : Deutschland liegt aktuell im Einflussbereich zweier Frontensysteme die zu sogenannten Randtiefs gehören. Diese gehören zu einem steuerenden Zentraltief mit Kern südlich von Island. In den Südosten von Deutschland wird warme und feuchte Luft gelenkt. Von Nordwesten her zieht eine Kaltfront auf mit Regen und Schauern örtlich kurzen Gewittern. In der Mitte liegen viele Wolken und es kann auch hier zu Schauern kommen. Die Sonne wird es heute nicht einfach haben. Warnlage : Heute muss im Südosten mit weiteren Gewittern gerechnet werden. Dabei sind kräftigere Entwicklungen nicht auszuschliessen. Es kann zu Starkregen, kleinem Hagel und Sturmböen [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Aktuell starker Schauer im Landkreis Ostallgäu

starker Schauer im Landkreis Ostallgäu  8 km südwestlich von Füssen wurde um 07:45 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 45 km/h nach Nordosten verlagert. Bisher wurden keine Blitze registriert. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Füssen (07:45), Peiting (08:19), Schongau (08:19) Schwerpunkt aktuell: 8 km südwestlich von Füssen Mögliche Windböen: 70 km/h Zugrichtung: Nord-Nordost Zuggeschwindigkeit: 45 km/h

Kein Bild
Unwetter Archiv

Aktuell mäßiges Gewitter mit Starkregen im Landkreis Mühldorf am Inn

Mäßiges Gewitter mit Starkregen Landkreis Mühldorf am Inn 7 km östlich von Dorfen wurde um 07:20 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 40 km/h nach Nordosten verlagert. Mit 7 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität gering. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Bodenkirchen (07:26), Neumarkt-Sankt Veit (07:32), Gangkofen (07:46), Reisbach (08:06), Ruhstorf (08:06) Schwerpunkt aktuell: 7 km östlich von Dorfen Mögliche Windböen: 70 km/h Zugrichtung: Nordost Zuggeschwindigkeit: 40 km/h

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Im Tagesverlauf entwickeln sich im Südosten vereinzelt Gewitter

Am Rande eines Zentraltiefs bei Island ziehen immer wieder kleinere Randtiefs mit ihren Ausläufern über den Atlantik zu den Britischen Inseln und weiter über die Nordsee nach Skandinavien. Damit stellt sich in den kommenden Tagen weiterhin wechselhaftes Wetter bei uns ein. Im Süden und Osten liegt zudem recht warme Luft, während in den Nordwesten kühlere Meeresluft gelangt.Im Tagesverlauf entwickeln sich im Südosten und später vereinzelt auch ganz im Osten teils kräftige Gewitter mit Starkregen und kleinem Hagel. Auch in Nordwestdeutschland treten einzelne Gewitter mit steifen bis stürmischen Böen auf. Vor allem in der Mitte scheint aber zeitweise die Sonne.Am Freitag erst noch meist trocken und neben einigen Wolken längere Zeit Sonnenschein. Im Westen schon erste Schauer, am Nachmittag dann fast landesweit Schauer, an den Alpen auch kräftigere Gewitter. Im Westen und [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Vorwarnung ! Nacht zu Donnerstag einzelne kräftige Gewitter möglich ! 29.06.2016 / 30.06.2016

Vorwarnung vor lokalen kräftigen Gewittern der Stufe “ ORANGE “ wegen Starkregen und Sturmböen um 80 km/h ! Ausgegeben am 29.06.2016 um 15:45 Uhr, gültig bis zum 30.06.2016 um 10:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion   Die Wetterlage : Das aktuelle Satellitenbild zeigt eine abziehende Kaltfront im Südosten. Dahinter hat durch schwachen Zwischenhocheinfluss Wetterberuhigung eingesetzt. Jedoch gab es in der Osthälfte einzelne Schauer und diese sind auch weiterhin möglich. Über den britischen Inseln liegt ein neues Randtief bereit das zur Nordsee zieht. Sein Frontensystem erfasst Deutschland in der Nacht zu Donnerstag. Auf seiner Südflanke wird instabil geschichtete Luft nach Deutschland geführt die sich dann in konvektive Entwicklungen wiederspiegelt. Im Westen und Nordwesten wird das Frontensystem für kräftigeren Regen sorgen.   Warnlage : In der kommenden Nacht kann es in baden [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Aktuell starke Schauer Landkreis Potsdam-Mittelmark

Starke Schauer Landkreis Potsdam Mittelmark 12 km südlich von Beelitz wurde um 11:45 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 49 km/h nach Osten verlagert. Bisher wurden keine Blitze registriert. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Luckenwalde (11:45), Trebbin (11:51), Rangsdorf (12:09), Zossen (12:09), Mittenwalde (12:17), Bestensee (12:27), Königs Wusterhausen (12:27) Schwerpunkt aktuell: 12 km südlich von Beelitz Mögliche Windböen: 70 km/h Zugrichtung: Ost-Nordost Zuggeschwindigkeit: 49 km/h

Kein Bild
Unwetter Archiv

Aktuell starke Schauer im Landkreis Anhalt Bitterfeld

Starke Schauer im Landkreis Anhalt Bitterfeld 14 km südwestlich von Wiesenburg wurde um 10:50 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 66 km/h nach Osten verlagert. Bisher wurden keine Blitze registriert. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Wiesenburg (10:54), Bad Belzig (11:04), Treuenbrietzen (11:18), Luckenwalde (11:36) Schwerpunkt aktuell: 14 km südwestlich von Wiesenburg Mögliche Windböen: 70 km/h Zugrichtung: Ost-Nordost Zuggeschwindigkeit: 66 km/h

Kein Bild
Unwetter Archiv

Aktuell starke Schauer im Landkreis Uelzen

starker Schauer Landkreis Uelzen 9 km nordwestlich von Uelzen wurde um 07:40 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 62 km/h nach Nordosten verlagert. Bisher wurden keine Blitze registriert. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Bad Bevensen (07:40), Hagenow (08:26) Schwerpunkt aktuell: 9 km nordwestlich von Uelzen Mögliche Windböen: 70 km/h Zugrichtung: Nordost Zuggeschwindigkeit: 62 km/h