Sturmwarnung Nordseeküste
Wettergefahren

Achtung! Hier müssen Sie heute Abend mit schweren Sturmböen rechnen.

Ein kleines Randtief sorgt am Dienstagabend für teils schwere Sturmböen an den Küsten der Nordsee. Welche Regionen und Städte betroffen sind, erfahren Sie im folgenden Beitrag.  Kreis Dithmarschen- Schleswig Holstein Betroffene Gemeinden: Barlt, Busenwurth, Büsum, Büsumer Deichh., Diekhus.-Fahrst, Elpersbüttel, Epenwöhrden, FriedrichsgabeK, Friedrichskoog, Hedwigenkoog, Hellschen.-H,-U, Helse, Hemme, Hemmingstedt, Hillgroven, Kaiser-Wilh-K, Karolinenkoog, Kronprinzenkoog, Lieth, Lohe-Rickelshof, Marne, Marnerdeich, Meldorf, Neuenk. (HEI), Neufeld, Neufelderkoog, Norddeich, Nordermeldorf, Norderwöhrden, Oesterdeichstr., Oesterwurth, Reinsbüttel, Schmedeswurth, Schülp, Strübbel, Süderdeich, Trennewurth, Warwerort, Wesselb. Deichh, Wesselburen, Wesselburenerk., Westerdeichst., Wöhrden Es treten Sturmböen mit [weiterlesen]