22.07.2015 Vorwarnung vor Schwergewittern – Unwettergefahr !

vorwarnung22072015Vorwarnung ausgegeben am 22.07.2015 um 10:15 Uhr

Gültig von 11:00 Uhr bis zum 23.07.2015 um 08:00 Uhr

Forecaster : Udo Karow

Wetterlage : Südlich einer #Frontalzone die weiterhin als #Luftmassengrenze fungiert zieht ein kleines #Bodentief über die Südhälfte Richtung Tschechien. Ein weiteres #Bodentief wird über dem Norden von #Österreich gerechnet. Dabei strömt schwülwarme Luft in die Südhälfte während im Nordwesten kühlere Luft wetterwirksam ist. Die eingeflossene Luftmasse im Süden, Osten und der Mitte ist mit sehr viel Feuchte angereichert.

Warnlage : Heute kommt es südlich einer Linie NRW - Mecklenburg zu lokalen #Gewittern die durchaus #Unwetterpotential haben können. Vor allem in der Nähe der Luftmassengrenze zeigt sich zudem das Vorhandensein einer vertikalen Windscherung. Durch den hohen Feuchtegehalt der Luftmasse ist mit heftigen #Starkregenfällen zu rechnen. Zudem kann es kleinen bis mäßig grossen #Hagel ( Durchmesser 1 bis 3 cm ) geben. Zudem sind #Sturmböen lokal schwere Sturmböen möglich. Lokale unwetterartige Entwicklungen mit orkanartigen Böen sind nicht auszuschliessen. Aufgrund der vertikalen Windscherung kann es zu organisierten Zellsystemen kommen wie #Superzellen oder Bowechos. Hierbei sind ebenfalls unwetterartige Erscheinungen nicht auszuschliessen bis hin zu einem lokalen #Tornado.

Zusammenfassung : Heute lokal #Schwergewitter mit heftigen Starkregen, #Hagelschlag, schwere #Sturmböen möglich ! Lokale unwetterartige Entwicklungen sind nicht auszuschliessen.

Über Udo Karow 1447 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten