22.11.2015 Warnung vor Sturmböen ! Vorwarnung Schnee und Schneeverwehungen !

Warnung Stufe ORANGE vor Sturmböen bis schwere Sturmböen ! Schneeschauer ! lokale Glätte und Verwehungen !

Vorwarnung Schneefall, Glätte und Verwehungen sowie Sturm !

ausgegeben am 22.11.2015 um 11:30 Uhr – gültig bis 23.11.2015 um 10:00 Uhr

von Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Wetterlage : Deutschland befindet sich weiterhin unter dem Einfluss eines Langwellentroges. Dabei hält die Zufuhr kalter Luftmassen weiterhin an. Über der Ostsee findet sich ein kleines Tief das südwärts über Deutschland zieht. An seiner Westflanke und Südwestflanke zeigt sich ein deutlicher Druckgradient was sich im Wind bemerkbar macht. Durch einen vorhandenen vertikalen Temperaturgradienten können sich Schauer entwickeln teilweise auch mit Blitz und Donner. Teilweise können die Schauer recht kräftig ausfallen und die Höhenwinde herabmischen. Daher ist in Schauernähe mit lokalen starken bis stürmischen Böen teils auch Sturmböen zu rechnen. Die Schneefallgrenze wird von den Modellen teilweise bis auf 100 Meter herab gerechnet. Durch kräftige Schauer gehts auch bis ganz runter. Bei seiner Südverlagerung schwächt sich das Windfeld des kleinen Tiefs allmählich ab dennoch können weitere frische bis starke teils auch stürmische Böen auftreten.

Warnlage : Bereits in Schleswig Holstein und an der Nordseeküste wurden schon Sturmböen gemessen. Es ziehen immer wieder Schauer durch. Dabei ist Regen, Schneeregen, Schneefall und Graupel möglich. Es kann dabei zur Glättebildung kommen. Bei Schneefall kann es zu Schnweeverwehungen kommen. Blitz und Donner können nicht ganz ausgeschlossen werden. Die Schauer bewegen sich weiter Südwärts und somit ist dann in weiteren Landesteilen mit Schneeschauern oder Graupelschauern zu rechnen. Weiterhin gilt die Gefahr für Schneeverwehungen und Glätte. In Staulagen der Alpen und der Mittelgebirge sind 7 bis 12 cm Schnee in 24 Stunden möglich.

In der kommenden Nacht wird es recht frostig und selbst in Hamburg sinken die Temperaturen auf 0 Grad ab. Nur direkt an den Küsten liegen die Werte bei 5 Grad. Sonst verbreitet 0 bis -4 in höheren Lagen bis -6 Grad. Dabei ist mit Strassenglätte durch Schnee oder überfrierende Nässe zu rechnen.

warnlage22112015

Hat dir dieser Artikel gefallen ? Dann freuen wir uns über deine Bewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Über Udo Karow 1377 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten