22.12.2015 Sturmwarnungen aktiv !

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

warnlage22122015

Warnlage 22.12.2015 ausgegeben am 22.12.2015 um 07:45 Uhr gültig bis zum 23.12.2015 um 10:00 Uhr

Herausgegeben von Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Wetterlage : Nachdem ein Sturmtief ostwärts abzieht und sein Sturmfeld weiter zur Ostsee und nach Polen rauszieht erreichen uns bereits die Ausläufer eines Orkantiefs mit Kern im Seegebiet zwischen Island und Schottland. Zwischen diesem Orkantief und einem kräftigen Hoch über dem Mittelmeerraum zeigt sich vor allem über Norddeutschland ein deutlicher horizontaler Druckgradient. Nach Süden nimmt der Gradient etwas ab. Mit einer weiterhin südwestlichen bis westlichen Strömung wird sehr milde Luft nach Deutschland geführt.

Warnsituation : Aktuell treten auf dem Brocken weiterhin schwere Sturmböen auf. Hier sind auch weiterhin schwere Sturmböen, teils auch orkanartige Böen zu erwarten. Im allgemeinen bleibt es heute in der Nordhälfte stürmisch und vor allem Richtung Nordsee muss nach einer kurzen Beruhigung mit erneuten Sturmböen um 80 km/h gerechnet werden. Auf den vorgelagerten Inseln sind auch schwere Sturmböen um 100 km/h möglich. Aktuell werden auch auf Rügen Sturmböen gemessen. Der Wind lässt dann hier vorübergehend nach bevor dann auch hier der Wind erneut zulegt und Sturmböen bis 80 km/h bringen kann. Von Nordrhein-Westfalen bis nach Sachsen sind starke bis stürmische Böen möglich. In den Hochlagen der Eifel, Sauerland und Erzgebirge sind a oberhalb 600 Meter Sturmböen um 80 km/h möglich. Bis auf die Gipfellagen ist es über der Südhälfte Deutschlands deutlich ruhiger.

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten