24.05.2016 Warnung vor Dauerregen ! Vorwarnung vor Gewitter ( Unwettergefahr ) !

Aktualisiert am :

 

Warnung vor Dauerregen der Stufe “ orange “ ( markant )

Vorwarnung vor Schwergewittern der Stufe “ Rot “ ( Unwetter )

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ Orange “ ( markant )

Ausgegeben am 24.05.2016 um 08:45 Uhr, gültig bis zum 25.05.2016 um 10:00 Uhr

von Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Die Wetterlage :

 

zentraleuropakarte24052016Deutschland befindet sich heute erneut unter einer Luftmassengrenze die als Warmfront rückläufig wird und von Osten her zurück nach Westen drängt. Diese trennt kühle und feuchte Meeresluft im Westen und Südwesten von feucht warmer Luft im Osten. Dabei zeigt sich heute erneut eine Konvergenz im Osten die von feuchtlabiler und energiereicher Luft überlagert wird. Dieses Zusammenspiel und vorhandener Windscherung wird heute im Tagesverlauf erneut kräftige Gewitter auslösen die durchaus auch Unwetterpotential haben können. Unterhalb der Luftmassengrenze kann es heute sehr regnerisch zu gehen und bis Mittwochmittag sind teilweise bis zu 30, örtlich auch 40 Liter Regen möglich.

 

 

Warnlage :

warnlage24052016Im Osten muss heute erneut mit teils heftigen Gewittern gerechnet werden. Dabei sind heute erneut auch Superzellen möglich. Es muss mit Sturmböen, Hagel und auch heftigen Starkregen gerechnet werden ! Bitte beachtet die Warnsituation aufmerksam !Unterhalb der Luftmassengrenze kann es heute kräftiger regnen so das bis Mittwoch 12:00 Uhr teilweise 20 bis 40 eventuell auch 50 Liter Regen zusammen kommen können.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten