26.07.2015 Vorwarnung vor markanten Wetter ab dem 27.07.2015

vorwarnung27072015

Vorwarnung für den 27. und 28.07.2015 vor markantem Wetter

Ausgegeben am 26.07.2015 um 20:30 Uhr

Gültig bis zum 29.07.2015 um 00 Uhr

Forecaster : Udo Karow

Wetterlage : Das heute bestimmende Hochdruckgebiet zieht nun mehr und mehr ab und von Westen her ist bereits Regen aufgezogen. Das ist dem Tiefdruckgebiet Andreas zuzuordnen. Das Tief zieht langsam von den britischen Inseln weiter zur Nordsee. Dieses Tief ist erneut ein herbstliches Sturmtief. Sein Windfeld wird uns am Montag und am Dienstag beschäftigen.

Warnlage : Bereits ab der Nacht nimmt der Wind allmählich zu und am Montag treten verbreitet im Westen und Nordwesten starke bis stürmische Böen 7 bis 8 Beaufort auf. In den Hochlagen der westlichen und nördlichen Mittelgebirge sind Sturmböen 9 Beaufort zu erwarten. In exponierten Gipfellagen schwere Sturmböen 10 Beaufort. Dazu kommen schauerartige Niederschläge, Schauer und Gewitter auf. In deren Nähe sind ebenfalls Sturmböen möglich. Im Nordwesten und Norden wird bis Dienstagabend eine deutlich erhöhte Niederschlagsmenge erwartet. Am Dienstag sind weitere starke bis stürmische Böen lokal Sturmböen zu erwarten. In Gipfellagen der westlichen und nördlichen Mittelgebirge auch schwere Sturmböen 10 Beaufort.

Zusammenfassung : Im Norden , Nordwesten Gewitter, kräftige Schauer und erhöhte Niederschlagsmengen zu erwarten, Gefahr von Sturmböen Beaufort 9 Geschwindigkeiten von 70 bis 80 km/h möglich. Gipfellagen westliche und nördliche Mittelgebirge schwere Sturmböen möglich 10 Beaufort 90 bis 100 km/h.

Hinweise : Aufgrund des abgezogenen Sturms Zeljko können sich viele Bäume gelockert haben so das diese bei dem erwarteten Wind umfallen können. Daher ist erneut Vorsicht geboten.

Hat dir dieser Artikel gefallen ? Dann freuen wir uns über deine Bewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Über Udo Karow 1377 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten