27.07.2015 Warnlage Update

Update des Warnlageberichtes von gestern Abend 26.07.2015

Ausgegeben : 27.07.2015 um : 10:30 Uhr

Gültig bis 28.07.2015 um 12 Uhr

Forecaster : Udo Karow

 

Wetterlage : Über der Nordsee liegt das ausgedehnte kräftige #Tief Andreas das mit seinem #Frontensystem Deutschland beeinflusst. Dabei zeigt sich in den Modellrechnungen ein deutlicher Druckgradient im #Bodendruckfeld aber auch in der Höhe. Dieses wiederum macht sich in Sachen #Wind bemerkbar was jetzt schon vor allen in machen Höhenlagen und in der Südhälfte zu bemerken ist. Zudem werden heute auch #Gewitter ein Thema werden. Im weiteren Verlauf bleibt der horizontale Druckgradient bestehen so das uns auch am Dienstag der Wind weiterhin begleiten wird.

Warnlage : Bereits in einigen #Höhenlagen wie im Schwarzwald etc wurden schon #Sturmböen registriert und im süddeutschen Flachland sind ebenfalls schon Böen bis Stärke 8 aufgetreten. Nun erwarten wir im Tagesverlauf weiterhin windiges Wetter und vor allem in den Höhenlagen und später an der Küste #Sturmböen bis 80 km/h. In den Niederungen erwarten wir starke bis #stürmische Böen von 50 bis 70 km/h Stärke 7 bis 8 Beaufort. In Schauer- und Gewitternähe sind #Sturmböen bis 80 km/h möglich. In Lagen oberhalb 1000 Meter können schwere Sturmböen um 100 km/h oder mehr nicht ausgeschlossen werden. Im Norden erwarten wir zudem höhere Regenmengen von bis zu 40 mm innerhalb 24 bis 36 Stunden teilweise auch mehr. Vor allem im Bereich von kräftigen Schauern und Gewittern muss mit #Starkregen und somit mit höheren Regenmengen innerhalb kurzer Zeit gerechnet werden. Eine Unwettersituation wird es wahrscheinlich nicht geben.

Zusammenfassung : Im Norden und Westen #Gewitter mit Starkregen und #Sturmböen möglich. Zunehmender Wind mit starken bis stürmischen Böen. In Hochlagen Sturmböen. Lagen oberhalb 1000 Meter schwere Sturmböen. Möglicherweise #Dauerregen an der Nordsee mit erhöhten Regenmengen. Man muss sagen das es theoretisch nach den Modellen möglich ist aber es gibt auch gewisse Unsicherheiten.
warnlage27072015update

Über Udo Karow 1447 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten