Ab dem Nachmittag im Schwarzwald Dauerregen

Deutschland liegt derzeit im Einfluss des umfangreichen Tiefdruckgebiet Reinhard, dies liegt mit seinem Zentrum über Norwegen. Durch die entstandene Höhenströmung wird nach wie vor milde Luft nach Deutschland geführt.

ab heute Nachmittag setzt im Schwarzwald Dauerregen ein, der bis Samstagabend Niederschlagssummen von 30 bis 50 Liter pro Quadratmeter, in Staulagen vereinzelt auch bis 70 Liter pro Quadratmeter in rund 24 Stunden zur Folge hat.

Bitte beachten Sie, dass es kurzzeitig zu Ausuferungen von kleinen Flüssen und Bächen kommen kann, dabei können Straßen und Wege Überflutungen kommen.

Schwarzwald-Baar-Kreis

STURMBÖEN - Wetterwarnstufe 3

23.02.2019 00:00 - 25.02.2019 06:00

Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus östlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) gerechnet werden.

Mögliche Gefahren

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3874 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel