Ab dem Wochenende wieder deutlich kälter

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

In den Wettermodellen deutet sich allmählich eine Umstellung der Großwetterlage ab dem Wochenende an. Während es zunächst noch sehr mild wird für Ende November, wird sich wahrscheinlich ab Freitag schrittweise von Norden her deutlich kältere Polarluft durchsetzen.

Vorab kann aber schon mal gesagt werden, dass es noch nicht nach einem verbreiteten Wintereinbruch bis ins Tiefland aussieht, sondern eher nach nasskaltem Wetter und Schneefälle zunächst in den höheren Lagen der Mittelgebirge sowie in den Alpen auftreten.

Wie sich  diese Umstellung der Wetterlage genau abspielt sehen Sie in dem folgenden Video von Fabian Ruhnau

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3836 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel