Ab der Nacht zum Sonntag starker Schneefall in Bayern erwartet.

In der Nacht zum Sonntag im Süden von Bayern einsetzender Schneefall mit Neuschneemengen von 10 bis 30 cm in 12 Stunden

Ein Tief über Genua wird ab der kommenden Nacht zum das Wetter im Süden und Südosten von Bayern beeinflussen, dabei sind in 12 Stunden Neuschneemengen von 10 bis 30 cm in 12 Stunden möglich. Im übrigen Deutschland lässt die Schauerneigung deutlich nach. Jedoch bleibt es unter dem Einfluss eines Tiefdruckkomplexes  weiterhin unbeständig.

In der Nacht und am Sonntag vor allem in Südbayern zum Teil kräftiger Schneefall.

In der Nacht zum Sonntag zwischen Allgäu und Bayerischem Wald zum Teil kräftiger Schneefall, verbreitet Schneeglätte. An der unteren Donau anfangs noch Regen mit Glatteisgefahr. In Franken nur wenige Flocken. Um 0 Grad.

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.