Ab Donnerstagmittag erhöhte Unwettergefahr in Baden Württemberg

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Der heutige Mittwoch bleibt der wärmste Tag der Woche mit Temperaturen bis zu 30 Grad. Schon am Donnerstag drohen lokal schwere Gewitter, diese verstärkt im Osten von Baden Württemberg

Die Warnlage im Verlauf : Am heutigen Mittwoch scheint bei nur wenigen Wolken häufig die Sonne und es bleibt trocken über Baden Württemberg. Dabei klettern die Temperaturen auf rund 23 Grad im höheren Bergland und knapp 30 Grad im Oberrheingraben. Wetterwarnungen sind heute nicht erforderlich.

Am Donnerstag kommt von Westen ein Tiefdruckgebiet, dass im Verlauf auch Baden Württemberg überquert, dabei kann es an dessen Kaltfront zu einer Konvergenzlinie kommen. Bis Mittag treten nur vereinzelt Schauer auf, später werden häufiger Schauer und örtliche Gewitter erwartet, die vor allem im Osten von Baden Württemberg unwetterartig ausfallen können.

In der Nacht zum Freitag treten vor allem in der Osthälfte teilweise noch schwere Gewitter auf. In der zweiten Nachthälfte setzt von Westen dann schauerartig verstärkter Regen ein.

Beachten Sie auch unseren neuen Regionen Warnstatus auf unwetteralarm.com

FOTO: Meika Hamala UWA Wettermelder

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3778 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel