Ab Samstag gebietsweise einsetzender Dauerregen

In der Tat, ist dieser Winter sehr speziell, wo sich einige doch so über Schnee gefreut haben, können wir jetzt vermelden, dass es am Wochenende vor allem im Norden und Nordwesten vermehrt zu Dauerregen kommt. Vor allem in den Weststaulagen der nördlichen Mittelgebirge markanter Dauerregen mit Mengen um 25 mm in 24 Stunden möglich. Auch am Sonntag setzt sich diese Wetterlage weiter fort da können noch einmal 20 und 35 mm Regen in 24 Stunden dazukommen.

Anbei noch die Akkumulierte Niederschlagsmenge von heute bis zum Montag 7.00 Uhr. Der Regenschirm sollte deshalb ein stetiger Begleiter sein. Bei Bedarf aktivieren wir eine Wetterwarnung vor markantem Dauerregen.

model_moddeuhd_2016021706_120_2_157

Diese Modellkarten können Sie gerne auch selber anschauen unter folgendem Link

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.