Ab Sonntag in den Mittelgebirgen Neuschnee wahrscheinlich

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Es hört sich an, wie ein verspäteter Aprilscherz, doch leider verdichten sich die Prognosen immer weiter, dass wir ab Sonntag mit einem Comeback des Winters rechnen müssen. Derzeit liegen wir im einflussberich eines Hochdruckgebietes über Großbritannien, das bringt uns die derzeitige milde Luft. Am Samstag kehrt sich die Strömung komplett um. Kalte Luft vom Nordpol wird über Skandinavien direkt zu uns nach Deutschland gebracht und das bedeutet, dass es erneut Schneefall in den Mittelgebirgen geben kann. Es ist gut vorstellbar, dass es in unseren Mittelgebirgen spätestens ab Sonntag Neuschnee gibt. Durchaus möglich, dass bis Dienstag in den Regionen wie Eifel, Hunsrück, Taunus, Sauerland, Odenwald, Schwarzwald, Bayerischer Wald, Oberpfälzer Wald, Vogtland, Harz, deutsche Alpen … neue Schneedecken zwischen 5 und 20 cm präsent sind. Allgemein könnte die Schneefallgrenze ab Sonntag bei 700 bis 300 m liegen, örtlich sogar noch darunter. Vor allem nachts kann es auch mal bis runter schneien. Dann könnte eines morgens eben auch mal in Dresden, in Erfurt, Gießen, Bochum oder Ingolstadt 1 cm Schneepampe vor der Tür liegen. Der weitere Verlauf bleibt natürlich abzuwarten, wir werden weiterhin, hier auf unwetteralarm.com darüber berichten. Zeitnahe Wetterwarnungen werden bei Bedarf aktiviert.

Schneefall am Sonntag

Diese HD Modellkarte von kachelmannwetter.com, zeigt die aktuelle Berechnung für Sonntag den 24.04.15 11.00 Uhr, dabei ist die blaue einfärbung Schneefall, dieser vor allem im Bergischen Land und im hessischen Upland und im Harz.

Schneefall Montagmorgen

Im weiteren Verlauf zum Montagmorgen (25.o4.16 5.00 Uhr) zeigen die aktuellen Modellrechnungen auch in Baden Württemberg und in Bayern einsetzenden Schneefall.

Fazit: Der April macht was er will, wie es letztendlich am Sonntag und Montag in Sachsen Schneefall aussieht, kann man erst 1 Tag vorher konkretisieren, aber was man schon jetzt sagen kann, der Frühling macht erst mal wieder eine Pause.

Über Angelo D Alterio 3670 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel