Sonntagabend Schneefall ab 500 Meter Glättegefahr

Aktualisiert am :

Aufpassen denn ab Sonntagabend Schneefall in den Höhenlagen der Mittelgebirge wahrscheinlich. Dabei Glättegefahr !

Morgen verlagert sich eine Kaltfront weiter in den Süden von Bayern und Baden-Württemberg. Hinter dieser Front erreicht uns polare Kaltluft und die Schneefallgrenze sinkt vielerorts auf 400/500 m. Vor allem ab dem späten Nachmittag ist südlich einer Linie Sachsen – NRW mit einigen Schauern zu rechnen.

Diese sind bis zum Abend oft schon mit Schnee und Graupel vermischt. In der labilen Kaltluft sind vereinzelte Wintergewitter ebenfalls möglich. Bis zum Montag in der Früh kann sich in vielen Regionen oberhalb von 500/600m eine dünne Schneedecke bilden.

In höheren Lagen sind stellenweise auch über 10 cm denkbar. Hier die Karte mit den aufsummierten Schneemengen bis am Montag in der Früh.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3773 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel