Ab Sonntagmittag einsetzender Schneefall über Baden Württemberg

Ab Sonntagmittag bringt eine Warmfront von Nordwesten her Schneefall, dabei kommt es Landesweit zu Glätte auf Straßen und Gehwegen

Der heutige Samstag verläuft ohne nennenswerte Wettergefahren, dafür ist ein Keil von Hoch Anke verantwortlich. Doch schon in der Nacht zum Sonntag kommt von der Nordsee her eine Warmfront, die im Tagesverlauf auch Baden Württemberg erreicht.

Vor allen in den Höhenlagen von Schwarzwald und Alb kann es zu signifikanten Schneefällen kommen. Auch im Flachland ist mit Glätte durch Schnee und Schneematsch zu rechnen.

Die Schneefälle greifen von Nordbaden weiter in südöstlicher Richtung über. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen -3 Grad im Bergland und +2 Grad entlang des Rheins. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Böen ab und an frisch aus Südwest.

Über Angelo D Alterio 4297 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.