Ab Sonntagmittag einsetzender Schneefall über Baden Württemberg

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Ab Sonntagmittag bringt eine Warmfront von Nordwesten her Schneefall, dabei kommt es Landesweit zu Glätte auf Straßen und Gehwegen

Der heutige Samstag verläuft ohne nennenswerte Wettergefahren, dafür ist ein Keil von Hoch Anke verantwortlich. Doch schon in der Nacht zum Sonntag kommt von der Nordsee her eine Warmfront, die im Tagesverlauf auch Baden Württemberg erreicht.

Vor allen in den Höhenlagen von Schwarzwald und Alb kann es zu signifikanten Schneefällen kommen. Auch im Flachland ist mit Glätte durch Schnee und Schneematsch zu rechnen.

Die Schneefälle greifen von Nordbaden weiter in südöstlicher Richtung über. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen -3 Grad im Bergland und +2 Grad entlang des Rheins. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Böen ab und an frisch aus Südwest.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3780 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel