Achtung in der Nacht zum Freitag in Teilen von Bayern Glatteisregen möglich

Wie schon erwähnt ändert sich die Wetterlage zum Freitag erneut. Auf der Rückseite eines von Schottland nach Skandinaviern ziehenden Tiefs dreht die Strömung in Mitteleuropa aus Nordwest dabei strömt erneut Luft polaren Ursprungs nach Deutschland.

Mit Durchzug der Kaltfront muss in der kommenden Nacht zum Freitag, vor allem in der südlichen Oberpfalz sowie in Teilen Ober- und Niederbayerns mit gefährlichem Glatteis gerechnet werden. Dabei kann eine unwetterartige Entwicklung nicht ausgeschlossen werden.

Warnhinweise :  Bitte passen Sie ihre Fahrweise den Straßenverhältnissen an,wenn möglich vermeiden Sie unnötige Autofahrten. Auch Gehwege können teilweise sehr glatt sein.

 

 

Veröffentlicht am 07.12.2017 15:53 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 3289 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel