+++ Aktualisierung der Gewitterlage in Nord- und Ostdeutschland +++

In Mecklenburg-Vorpommern besteht weiterhin eine Gewitterlinie die sich immer noch in Richtung Nordost ausweitet, jedoch langsam schwächer wird. Auch in Brandenburg sind noch ein paar stärkere Gewitter aktiv.

Es muss weiterhin von lokalem Starkregen ausgegangen werden. Auch Sturmböen sind mit dabei. Örtlich wird auch der ein oder andere Graupelschauer nicht ausgeschlossen.

Behaltet bitte besonders im Norden und Osten Deutschlands die Augen auf. Wir informieren Euch sobald sich die Lage ändert.

Euer Team von Unwetteralarm!

Deutschland mit Landkreisen und Hauptstädten

Veröffentlicht am 05.07.2014 19:31 von Udo Karow

Über Udo Karow 1484 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten