Aktuell Gewitter, Starkregen und Sturmböen in Mecklenburg Vorpommern und Schleswig Holstein

Wir melden uns mit einem Update zur derzeitige Wetterlage über Deutschland zurück. Aktuell haben wir Gewitter die mit Starkregen und Sturmböen einhergehen im Norden von Deutschland. Über Mecklenburg Vorpommern und Schleswig Holstein sind die kräftigsten Gewitter Aktiviäten.

Diese Gewitter ziehen dann in Richtung Nordosten ab, aber schon am Sonntagnachmittag entwickeln sich von Westen her neue Gewitter die dann vor allem in Bayern und Baden Württemberg auch unwetterartig ausfallen können.

Auch in den anderen Bundesländern sind heute lokal begrenzte Gewitter möglich, dabei ist zu beachten, dass die Gewitter recht klein ausfallen können das bedeutet aber nicht, dass sie weniger gefährlich sind.

Unwetterwarnung vor allem für Bayern und Baden Württemberg

Von Südwesten kommen ab dem Nachmittag Gewitter auf, die örtlich mit heftigem Starkregen bis 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, Hagel mit Korngrößen um 3 cm und lokal schweren Sturmböen um 100 km/h (Windstärke 10) verbunden sein können. Die Gewitteraktivität hält bis in die Nacht zum Montag hinein an.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.