Aktuell Gewitter und Starkregen im Westen und Norden von Baden Württemberg

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Am heutigen Montag kommt es erneut zu Schauer und Gewitter, allerdings ist davon der Süden und der Osten betroffen. Aktuell sin die ersten Gewitterzellen in Baden Württemberg unterwegs

Im weiteren Tagesverlauf  kommen von Westen her schauerartiger Regen und teils kräftige Gewitter. Eine örtliche Unwettergefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

 

Aktuell Schauer und Gewitter über Nordbaden und dem Nordschwarzwald

14 km nordwestlich von Rheinau wurde um 08:30 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 52 km/h nach Osten verlagert. Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich. Mit 30 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität mäßig stark.

Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Durmersheim (08:34), Hagenbach (08:34), Wörth am Rhein (08:36), Rheinstetten (08:38), Ettlingen (08:46), Karlsruhe (08:48), Eggenstein-Leopoldshafen (08:50), Weingarten (08:58), Jöhlingen (09:02), Bruchsal (09:06), Bretten (09:12), Knittlingen (09:16), Oberderdingen (09:16)

Von Südwesten ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 80 km/h  sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen um 20 l/m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Über Angelo D Alterio 3673 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel