Aktuell Starkregen im Landkreis Traunstein

Im Südosten von Bayern kommt es nach wie vor noch zu örtlichem Starkregen und lokalen Gewittern, diese werden noch bis zum Vormittag anhalten, danach beruhigt sich die Lage kurzzeitig.

Vor allem im Landkreis Traunstein haben wir momentan eine größere Starkregenzelle die für Aquaplaning auf den Straßen führen kann.

starker Schauer; Sturmböen möglich im Landkreis Traunstein

3 km südwestlich von Trostberg an der Alz wurde um 06:35 Uhr ein Starkregenschauer registriert, der sich mit 84 km/h nach Nordosten verlagert. Dabei sind Sturmböen möglich. Bisher wurden keine Blitze registriert.

Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Starkregenschauers und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Tacherting (06:35), Tittmoning (06:39), Burgkirchen an der Alz (06:41), Burghausen (06:47), Kirchdorf am Inn (06:57), Braunau am Inn (06:59), Simbach am Inn (06:59), Rotthalmünster (07:11), Bad Füssing (07:15), Pocking (07:17)

Starkregen im Landkreis Traunstein

Kreis Traunstein

FROST - Wetterwarnstufe 2

21.02.2018 11:00 - 21.02.2018 17:00

Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Mögliche Gefahren


FROST - Wetterwarnstufe 2

21.02.2018 17:00 - 22.02.2018 12:00

Es tritt mäßiger Frost zwischen -3 °C und -8 °C auf.

Mögliche Gefahren


Veröffentlicht am 09.08.2017 06:51 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 3004 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel