Unwetter Archiv

NRW : Warnung vor Glätte und Schneefall 24.11.2015

WARNUNG VOR SCHNEEFALL: Ab dem späten Vormittag kommt es von Nordwesten zu Schnee oder Schneeregen, vor allem in den Höhenlagen von Sauerland und im Bergischen Land kann es verbreitet zu Schneehöhen von 5 bis 10 cm kommen auch in den Niederungen muss anfänglich mit Schnee oder Schneeregen gerechnet  werden. Schnee und Schneeregen weiten sich in der Nacht zu Mittwoch weiter aus, allerdings steigt die Schneefallgrenze mit Zufuhr  milder Luft bis auf  800 Meter an, sodass in den Niederungen der Schnee in Regen übergeht. WARNUNG VOR GLÄTTE:  Es muss vor allem in den Höhenlagen von Nordrhein Westfalen mit Glätte durch Schnee oder Schneematsch gerechnet werden, bitte passen Sie ihre Fahrweise den Witterungsverhältnissen an.   Diese Meldung wurde ausgegeben am 24.11.2015 8:32 Uhr

Unwetter Archiv

Sachsen-Anhalt – Warnung vor Neuschnee und Glätte – 22.11.2015

WARNUNG VOR NEUSCHNEE: Heute Abend sinkt die Schneefallgrenze langsam bis ins Flachland ab. Dadurch muss in allen Höhenlagen mit Glätte gerechnet werden. Im Flachland fallen dabei bis zu 3cm, im Harz auch bis zu 6cm. Auf dem Brocken können bis zu 10cm Neuschnee fallen. Einzelne Gewitter können am heutigen Sonntag nicht 100%-ig ausgeschlossen werden. WARNUNG VOR WINDBÖEN: Im Harzbereich können am Abend Windböen um 55 km/h (Bft 7) auf Nordwest entstehen. Auf dem Brocken teilweise stürmische Böen bis 75 km/h (Bft8). Bitte beachten Sie die Warnlagen auf unwetteralarm.com

Kein Bild
Unwetter Archiv

Sonderinformation für NRW aktiv 07.11.2015

  Sonderinformation für NRW ( Hochlagen ) aktiv ausgegeben am 07.11.2015 um 11:00 Uhr   Heute muss in der Eifel und dem Hochsauerland in Höhen ab 600 Metern mit Sturmböen um 80 km/h gerechnet werden. Im bereich einer Kaltfront sind einzelne kurze Gewitter nicht auszuschliessen. Dabei Sturmböen auch in den Niederungen denkbar.

Kein Bild
Unwetter Archiv

Sonderinformation Niedersachsen und Bremen 07.11.2015

  Sonderinformation aktiv für den 07.11.2015 ausgegeben am 07.11.2015 um 11:00 Uhr   Heute kommt es im Tagesverlauf zu auffrischendem Wind und damit verbunden können vor allem an der Küste Sturmböen um 80 km/h auftreten. Im Bereich einer Kaltfront sind zudem Schauer und Gewitter möglich. Es besteht die Gefahr lokaler Tornados und schwere Sturmböen bis 100 km/h. Zudem kann es bei Schauern und Gewittern zu Starkregen kommen.