Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute einzelne kräftige Gewitter möglich ! Am Abend bis Sonntagfrüh ergiebiger Dauerregen im Südosten ! 16.09.2016

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe ORANGE, lokal auch ROT ! Vorwarnung vor ergiebigen Dauerregen der Stufe ROT ! Ausgegeben am 16.09.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis zum 17.09.2016 um 14:00 Uhr, von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Wie erwartet hat Tief Stephanie die erwartete Abkühlung gebracht und im Laufe des Freitags erreicht die Kaltfront auch den Nordosten und Osten mit kühlerer Luft. Vorher kann es vor der Kaltfront nochmals sommerlich warm werden während auf der Rückseite schon deutlich kühlere Luft eingeflossen ist. Diese Luftmasse gerät bodennah unter Hochdruckeinfluss, jedoch in der Höhe unter dem Einfluss eines Troges , dessen Achse von Island bis nach Frankreich reicht. Im Vorfeld der Trogachse kann sich ein neues Bodentief bilden während sich aus dem Trog ein neues eigenständiges Höhentief ausbildet. Das Bodentief [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute im Südosten erneut Gewitter, lokal auch kräftig ! 29.08.2016

Vorwarnung vor einzelnen Gewitter der Stufe “ ORANGE “ lokal “ ROT “ möglich ! Ausgegeben am 29.08.2016 um 11:00 Uhr, gültig bis zum 30.08.2016 um 12:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Über dem Süden Deutschlands liegt die Kaltfront von Tiefdruckgebiet Kitty dessen Kern über der Ostsee liegt. Diese Kaltfront verdrängt heute die schwülwarme Luft wie im Rest Deutschland aus dem Südosten. Dabei sind heute erneut Gewitter zu erwarten die auch nochmals kräftiger sein können. In der dahinter eingeflossenen Kaltluft treten heute einige Schauer auf. Es ist deutlich kühler geworden und die Temperaturen erreichen Werte von nur noch 17 bis 22 Grad, im Südosten nochmals bis 25 Grad. Die neue Luftmasse gerät aus Westen zunehmend unter Hochdruckeinfluss. Hoch Harald das westlich der Biskaya liegt übernimmt mehr [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute teils kräftige Gewitter von Bayern bis Schleswig Holstein sowie östlich davon möglich ! 20.08.2016

Vorwarnung vor lokalen kräftigen Gewittern der Stufe “ ROT “ ! Ausgegeben am 20.08.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis zum 21.08.2016 um 12:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Das ehemalige Sturmtief Hildegund mit Kern über den britischen Inseln beeinflusst auch heute unser Wetter. Dabei überquert uns die Kaltfront des Tiefs ostwärts. Vor dieser Kaltfront liegt nochmals feuchtwarme instabil geschichtete Luft. Diese Luftmasse wird vor der Front gehoben und durch genügend Energie und Labilität können Gewitter ausgelösst werden. Dabei zeigt sich ein sehr hoher Wassergehalt in der Atmosphäre von teilweise mehr als 40 mm. Dadurch zeigt sich hierbei ein deutliches Potential für möglichen heftigen Starkregen mit lokaler Überflutungsgefahr. Zudem kann es zu Sturmböen kommen. Zudem kann es vor allem im Südosten Hagel geben. Ein erhöhter Supercell Composit [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute Nachmittag und Abend im äusserste Süden erneut Schauer und Gewitter möglich ! 16.08.2016

Vorwarnung vor Gewitter der Stufe “ Orange “ wegen Starkregen, stürmischen Böen und Hagel im äussersten Süden Deutschlands aber auch im äussersten Nordosten ! In Süddeutschland kann es lokal auch für die Stufe “ ROT “ reichen ! Ausgegeben am 16.08.2016 um 12:45 Uhr, gültig bis zum 17.08.2016 um 10:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Deutschland liegt heute unter dem Einfluss mehrere Druckgebiete. Zum einen ein kleines Höhentief über der südwestlichen Ostsee, einem umfangreichen Tief mit Kern über dem westlichen Russland, einem Höhenrücken über der Nordsee sowie ein damit korrespondierenden Bodenhoch und flache Bodentiefs über Südostdeutschland und Frankreich. Dabei liegt der Süden Deutschland im Einflussbereich eines Frontensystems. Hier lagert feuchtwarme Luft während in den anderen Gebieten kühlere Luft einfliesst die zudem stabil geschichtet ist. Das Höhentief [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute weitere teils kräftige Gewitter im äussersten Süden zu erwarten ! 15.08.2016

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ lokal “ ROT “ wegen Starkregen und Hagel sowie örtlichen Sturmböen ! Ausgegeben am 15.08.2016 um 12:15 Uhr, gültig bis zum 16.08.2016 um 10:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Deutschland liegt heute auf der Vorderseite eines Höhenrückens mit Achse über den nördlichen britischen Inseln in einer nördlichen bis nordwestlichen Strömung. Die zugeführte Luftmasse gerät unter Hochdruckeinfluss. Eine Störung über dem Alpenraum und Süddeutschland in Form eines Frontensystems trennt feuchtwarme Luft von kühlerer Meeresluft. Dabei werden vor allem durch orografische Bedingungen Schauer und Gewitter ausgelösst. Die Umgebung zeigt sich durch unterschiedliche Windrichtungen und Geschwindigkeiten mit der Höhe gescherrt so das durchaus kräftige organisierte Entwicklungen möglich sind. Hierbei kann es dann zu signifikanten Ereignissen wie Starkregen, Hagel bis grösseren Hagel [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Warnung vor Stark – / Dauerregen im Süden ! Sonst windiges Schauerwetter ! 09.08.2016

Wetterwarnung Stufe “ ORANGE “ wegen Dauerregen am Alpenrand ! Ausgegeben am 09.08.2016 um 12:45 Uhr, gültig bis Mittwoch 10.08.2016 um 10:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion !   Die Wetterlage : Deutschland liegt heute im Einflussbereich eines skandinavischen hochreichenden Tiefs nebst Höhentrog und einem kräftigen Hoch über dem Ostatlantik nebst Höhenrücken in einer nördlichen Strömung. Mit dieser Strömung wird kühle Meeresluft polaren Ursprungs zu uns gelenkt. Die Folge sind zahlreiche Schauer und einzelne kurze Gewitter. Über dem Alpenraum liegt ein Frontensystem das aufgrund einer nördlichen Anströmung Stauniederschlag bringt und von Österreich über dem deutschen Alpenrand bis zur Schweiz für erhöhte Regenmengen sorgen wird. Das Tief über Skandinavien zeigt zudem einen deutlichen Druckunterschied über der norwegischen Küste was dort für kräftigen Wind sorgt. Dieser Wind ist auch in Deutschland spürbar [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Unwettergefahr durch Stark – / Dauerregen an Alpen und Erzgebirge ! kräftige Gewitter an Kaltfront 04.08.2016

Unwetterwarnung für den äussersten Alpenrand wegen Stark – / Dauerregen mit mehr als 50 Liter bis Samstag 00 Uhr ! markante Wetterwarnung Stark – / Dauerregen für Südbayern und östliches Erzgebirge ! 30 bis 50 Liter erwartet ! Vorwarnung vor Gewittern in einer Linie von Berlin/Brandenburg bis Mainz der Stufe “ ORANGE “ lokal auch “ ROT “ ! Vorwarnung vor möglichen Sturmböen auf den nord- und ostfriesischen Inseln und der deutschen Bucht ! Ausgegeben am 04.08.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis Freitag 05.08.2016 um 10:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion !   Die Wetterlage : Über Deutschland liegt eine Kaltfront die nur sehr langsam südwärts zieht. Vor dieser Kaltfront findet sich feuchtwarme Luft in der die Temperaturen auf bis zu 28 Grad steigen können während hinter der Kalfront deutlich [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute Nachmittag weitere teils kräftige Schauer und Gewitter ! 31.07.2016

Vorwarnung vor schweren Gewittern der Stufe “ ROT “ ! Vorwarnung vor markanten Gewittern der Stufe “ ORANGE „! Vorwarnung vor Stark-/Dauerregen der Stufe “ ORANGE „! Ausgegeben am 31.07.2016 um 12:00 Uhr, gültig bis zum Montag 01.08.2016 um 12:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Heute liegt eine Kaltfront über Deutschland die zu einem Tief über Sachsen gehört. Sie trennt mäßigwarme Meeresluft im Norden und Nordwesten von warmer und feuchter Luft im Südosten. Die kaltfront rückt im Tagesverlauf weiter nach Südosten vorran und sorgt für frontale Hebungsvorgänge. Die hiere liegende Luftmasse ist zudem potentiell instabil geschichtet und weisst auch Energie auf. Dadurch erhöht sich das Risiko für lokale Schwergewitter denn hier liegt zudem vertikale Windscherung vor. Dadurch sind organisierte Zellen möglich bis hin zu lokalen Superzellen. [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

Heute erneut kräftige Schauer und Gewitter Unwettergefahr

  Vorwarnung vor Schwergewittern der Stufe “ ROT “ ! Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ ! Ausgegeben am 05.06.2016 um 11:15 Uhr, gültig bis zum 06.06.2016 um 12:00 Uhr, von Udo Karow, Vorhersageredaktion   Die Wetterlage :   Auch heute werden wir nicht zur Ruhe kommen. Über der Südhälfte Deutschlands liegt auch weiterhin die feuchtwarme Luftmasse. Im Norden und Osten liegt sehr warme feuchtere Luftmasse die instabil geschichtet ist. Dabei sind erneut heute Gewitter zu erwarten. Die Radiosondenaufstiege von heute Morgen zeigten neuerlich eine labile Luftmasse die noch einiges an niederschlagbaren Wassers in sich hat. Die Höhenströmung ist weiterhin recht schwach so das es auch heute wieder zu einer geringen Verlagerungsgeschwindigkeit kommt. Mancherorts können die Gewitter recht blitzintensiv sein. Vor allem über Bayern, Baden Württemberg, südliches Hessen, [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ UPDATE – Kräftige (unwetterartige) Gewitter über Bayern, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen +++

Es muss nach wie vor in den Gewittern mit kräftigem #Starkregen, aber auch mit #Hagel und #Sturmböen gerechnet werden. Auch #Tornados können nicht ausgeschlossen werden. Die Zugrichtung ist meist in Richtung Norden. Vorsicht im Straßen- und Bahnverkehr. Dort kann es über kürzeren oder längeren Zeitraum hinweg zu Sichtbehinderungen oder Einschränkungen kommen. Zudem weg von Bäumen! Es können Äste herab stürzen. Aber auch Gegenstände können durch die Luft gewirbelt werden. Nebenbei sind auch zahlreiche #Blitze aktiv. Vorsicht vor #Blitzschlag! Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Hinzu kommen Unmengen an #Regen – Vorsicht #Hochwassergefahr! Das nächste Update folgt zeitnah…

Unwetter Archiv

+++ Gewitter ziehen langsam von Bayern nach Hessen rein +++

Die #Gewitter über dem Norden von Bayern machen sich auf dem Weg in Richtung Hessen und erreichen zunächst den Main-Kinzig-Kreis. Die Gewitter werden weiterhin von teils kräftigem Starkregen begleitet, aber auch Hagel und stürmische Böen können nicht ausgeschlossen werden! Die Zugrichtung ist weiterhin meist nordwestlich. Lokal kann es im Straßenverkehr zu Sichtbehinderungen kommen. Zudem besteht auch die Gefahr von #Blitzschlag. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr!