Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht für heute Sonntag den 1.11.2015

Ein kräftiges Hoch über Osteuropa bestimmt weiter das Wetter in Deutschland mit trockener und auch vielfach mit sehr milder Luft. Bevorzugt in den Niederungen Süddeutschlands ist aber Bodennah weiterhin feuchte Luft vorhanden, die sich in Form von Nebel und Hochnebel bemerkbar macht. Da die Sonne nicht mehr genug Kraft hat, wird der Nebel und Hochnebel stellenweise nur sehr zögernd oder teilweise auch gar nicht aufgelöst. Auch bis in die neue Woche hinein ändert sich an dieser Wetterlage kaum etwas. Einzig im Nordwesten Deutschlands könnte es gegen Mitte der Woche ein schwacher Tiefausläufer schaffen, ein paar Tropfen Regen zu bringen.Heute ziehen über die Nordhälfte einige Schleierwolken hinweg, sonst scheint in weiten Landesteilen nach örtlichem Frühnebel die Sonne. Weiterhin könnte es zwischen Schwaben, dem Oberrheingraben und weiter über die Pfalz bis zum [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht für heute Samstag den 31.10.2015

Guten Morgen liebe Leser, heute Abend werden wieder viele Kinder von Tür zu Tür laufen und „süßes oder saures“ sagen. Was erwartet uns heute an Halloween am Himmel ? Ein kräftiges Hoch über Osteuropa bestimmt weiter das Wetter in Deutschland mit trockener und auch vielfach mit sehr milder Luft. Bevorzugt in den Niederungen Süddeutschlands ist aber Bodennah weiterhin feuchte Luft vorhanden, die sich in Form von Nebel und Hochnebel bemerkbar macht. Da die Sonne nicht mehr genug Kraft hat, wird der Nebel und Hochnebel stellenweise nur sehr zögernd aufgelöst. Auch bis in die neue Woche hinein ändert sich an dieser Wetterlage kaum etwas. Einzig im Nordwesten Deutschlands könnte es gegen Mitte der Woche ein schwacher Tiefausläufer schaffen, ein paar Tropfen Regen zu bringen.Heute wird es wieder in weite Teilen von [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

23.08.2015 Update Warnlage mit Akutwarnung !

Update Warnlage !!!   Über dem Schwarzwald hat sich ein erstes Gewitter gebildet das sich Nord bis nordostäwärts bewegt. Dabei treten Starkregen, kleiner Hagel und Sturmböen auf. Im Nordosten sind heute einzelne Gewitter möglich die ebenfalls Starkregen, Hagel und Sturmböen bringen können. Dieses gilt auch fürs Erzgebirge Richtung Tschechien. Sonst bleiben alle Vorwarnungen bestehen. Aufgrund von zunehmender vertikaler Windscherung kann man stärkere Strukturen nicht ausschließen. Dabei ist auch ein Tornado nicht ganz auszuschließen. Dieses gilt auch für den Montag.

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Nacht-Update: Gewitter bleiben weiterhin aktiv +++

In der Nacht sind weiterhin zum Teil noch kräftige #Gewitter aktiv. Weiterhin gilt in Gewitternähe die Gefahr vor kräftigem #Starkregen, aber auch #Hagel und #Sturmböen (oder mehr) sind möglich. Die Gewitter ziehen meist in Richtung Norden voran, können sich aber auch dementsprechend „verbreitern“. In den gelb markierten Landkreisen sind weiterhin Gewitter möglich, jedoch kein muss! Dann gelten auch dort die oben genannten Gefahren! Vorsicht im Straßen- und Bahnverkehr. Dort kann es über kürzeren oder längeren Zeitraum hinweg zu Sichtbehinderungen oder Einschränkungen kommen. Zudem weg von Bäumen! Es können Äste herab stürzen. Aber auch Gegenstände können durch die Luft gewirbelt werden. Nebenbei sind auch zahlreiche #Blitze aktiv. Vorsicht vor #Blitzschlag! Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Hinzu kommen Unmengen an #Regen – Vorsicht #Hochwassergefahr! Die aktuelle Wetterlage kann jederzeit 24 Stunden am Tag [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ Unwetterartige Gewitter bleiben in der Nacht bestehen! +++

Die kräftigen, teils auch extrem heftigen #Gewitter bleiben uns weiterhin in der Nacht erhalten. Es muss weiterhin örtlich mit extrem kräftigem #Starkregen gerechnet werden. Aber auch #Hagel (oder #Großhagel) und #Sturmböen (oder mehr) können nicht ausgeschlossen werden. Zudem sind auch #Tornados möglich! Vorsicht im Straßen- und Bahnverkehr. Dort kann es über kürzeren oder längeren Zeitraum hinweg zu Sichtbehinderungen oder Einschränkungen kommen. Zudem weg von Bäumen! Es können Äste herab stürzen. Aber auch Gegenstände können durch die Luft gewirbelt werden. Nebenbei sind auch zahlreiche #Blitze aktiv. Vorsicht vor #Blitzschlag! Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Hinzu kommen Unmengen an #Regen – Vorsicht #Hochwassergefahr! Wir melden uns zeitnah mit einem weiteren Update zurück…

Unwetter Archiv

+++ Gewitter bleiben die Nacht durch aktiv – UPDATE für West- und Süddeutschland +++

Im Augenblick befinden sich zahlreiche #Gewitter über Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen, aber auch über Rheinland-Pfalz und über dem Saarland. Die Gewitter bringen lokal recht kräftigen #Starkregen mit. Nebenbei muss auch mit #Hagel und #Sturmböen gerechnet werden. Unterwegs sind sie nach wie vor in Richtung Nordwesten und können im Laufe der Nacht weitere Landkreise erreichen. Auch die Entstehung neuer Gewitter ist nicht ausgeschlossen! Im Norden von Baden-Württemberg und auch lokal über Bayern frischt der #Wind für ein paar Stunden auf. Es muss mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 km/h gerechnet werden. Dort sind jedoch keine Gewitter aktiv! Wir behalten die Wetterlage weiterhin im Blick und melden uns zeitnah wieder!  

Unwetter Archiv

+++ Die Gewitter bleiben auch in der Nacht weiterhin aktiv +++

Wir melden uns erneut mit einem weiteren Update für die Nacht zum Montag! Betroffen ist weiterhin Baden-Württemberg und Bayern. Weitere Gewitter über Südhessen möglich und über Rheinland-Pfalz bereits aktiv. Es muss weiterhin mit kräftigem #Starkregen, #Hagel und #Sturmböen gerechnet werden. Die #Gewitter ziehen allgemein in Richtung Nordwesten, allerdings nur sehr sehr langsam. Die Gewitter sind insgesamt sehr blitzaktiv, somit kann es auch zu #Blitzschlag kommen. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Des weiteren kann es örtlich zu #Überflutungen kommen. Aber auch der Wind kann etwas stürmischer sein.

Unwetter Archiv

+++ Kräftige Gewitter über Baden-Württemberg bleiben bestehen! +++

Achtung! Erhöhte Gefahr vor Überschwemmungen im Rems-Murr-Kreis in Baden-Württemberg. Dort regnet es nun seit über einer Stunde ununterbrochen, meist auf ein und der selben Stelle. Die Gewitter ziehen allgemein in Richtung Nordwesten, allerdings nur sehr sehr langsam. Die Gewitter sind insgesamt sehr blitzaktiv, somit kann es auch zu Blitzschlag kommen. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Es muss weiterhin mit kräftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen gerechnet werden. Wir melden uns zeitnah mit einem weiteren Update zurück!

Unwetter Archiv

+++ Gewitter bleiben in der Nacht erhalten – Neubildung über Baden-Württemberg +++

Über dem Osten Deutschlands gewittert es noch fleißig vor sich hin. Weiterhin besteht die Gefahr von #Überflutungen, da enorm viel #Regen vom Himmel fällt. Nebenbei muss aber auch noch lokal mit #Hagel und #Sturmböen gerechnet werden. Besonders über Baden-Württemberg haben sich jetzt neue Gewitter gebildet. Jedoch im Augenblick keine Unwettergefahr für dort! Es muss lokal aber mit #Starkregen und einzelnem Hagel gerechnet werden. Die #Gewitter bleiben die Nacht hindurch noch aktiv und verlagern sich in Richtung Nordosten. Die aktuelle Wetterlage kann rund um die Uhr auch direkt unter: www.kachelmannwetter.com/de/regenradar beobachtet werden. Die Gewitter sind weiterhin ziemlich blitzaktiv, somit kann Blitzschlag nicht ausgeschlossen werden (wie bei jedem Gewitter). Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vorsicht auch im Straßenverkehr – dort muss mit Behinderungen gerechnet werden. Ebenso können auch Äste von Bäumen stürzen oder sonstige Gegenstände durch [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ Gewitter bleiben aktiv – Weitere gewittrige Regenschauer mit stürmischen Böen +++

Die #Gewitter über Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Bayern bleiben weiterhin aktiv. Es muss in den markierten Regionen immer wieder mit gewittrigen Regenschauern gerechnet werden. Aber auch die Gewitter werden begleitet von lokalem #Starkregen, #Graupel / #Hagel und stürmischen Böen. Es besteht nebenbei die Warnung vor #Sturmböen oder auch orkanartigen Böen. Gegenstände im Freien sollten wenn möglich gesichert werden. In Gewitternähe kann es auch zu Blitzschlag kommen. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Nebenbei kann es auch örtlich kurzzeitig zu Überflutungen kommen. Wir behalten die Lage natürlich weiterhin in unseren Augen und melden uns zeitnah wieder. Euer Team von Unwetteralarm!  

Unwetter Archiv

+++ Kräftige Gewitter bleiben in der Nacht bestehen +++

Über dem Norden Deutschlands, aber auch über Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg sowie über Bayern sind noch zahlreiche #Gewitter aktiv. Dort muss weiterhin mit lokal heftigem #Starkregen, #Hagel – zum Teil auch Großhagel – und mit Sturm- bzw. orkanartigen #Böen gerechnet werden. Nebenbei sind die Gewitter sehr blitzintensiv. Somit kann #Blitzschlag nicht ausgeschlossen werden. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Weiterhin besteht die Gefahr von #Überschwemmungen. Davon können Straßen, aber auch Unterführungen und Keller betroffen sein. Die Zugrichtung ist unterschiedlich. Meist in Richtung Nordosten. Die Gewitter über Bayern halten sich jedoch auf einer Stelle und bewegen sich kaum voran. Auch hier besteht lokal die Gefahr von #Überflutungen! Wir behalten auch in der Nacht weiterhin die Lage im Auge und melden uns zeitnah wieder. Euer Team von Unwetteralarm!