Unwetter Archiv

+++ Neue Gewitter kommen aus der Schweiz nach Baden-Württemberg +++

Aus der Schweiz ziehen neue Gewitter nach Baden-Württemberg hinein. Weitere Gewitter sind noch im Süden Bayerns und im Osten von Sachsen unterwegs. Es muss weiterhin mit lokal kräftigem Starkregen, aber auch mit Hagel und Sturmböen gerechnet werden. Die Gewitter aus der Schweiz ziehen in Richtung Norden voran. Die Gewitter über Bayern und Sachsen halten sich weiterhin auf ein und der selben Stelle auf. Es muss also weiterhin lokal mit Überflutungen gerechnet werden. Nebenbei kann es auch zu Sichtbehinderungen im Straßenverkehr kommen. Auch die Blitze sind sehr aktiv, d.h. auch Blitzschlag kann möglich sein. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Wir bleiben dran und melden uns natürlich zeitnah wieder, sofern es nötig sein sollte. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ Neue Gewitter nun auch über Baden-Württemberg unterwegs +++

Über Baden-Württemberg befinden sich neue #Gewitterzellen, die sich aber meist auf einer Stelle bewegen und nur extrem langsam von dort weg ziehen. Es muss aber auch über Niedersachsen weiterhin mit lokalem #Starkregen gerechnet werden. Vorsicht – in Baden-Württemberg ist bereits örtlich #Hagel mit dabei. Auch #Sturmböen (oder mehr) können nicht ausgeschlossen werden. Lokal kann es kurzzeitig zu #Überflutungen kommen. Auch der Straßenverkehr kann kurzzeitig von schlechter Sicht betroffen sein. Sollte sich die Wetterlage ändern, melden wir uns natürlich zeitnah wieder. Euer Team von Unwetteralarm!

Kein Bild
Unwetter Archiv

Neue Gewitterwarnung Uckermark

Ein neues #Gewitter ist aktuell über der #Uckermark aktiv und bewegt sich Nordostwärts. Es wird in Richtung #Polen abziehen. Es kommt lokal zu Starkregen und starken Böen. Wie man sieht sollte man immer den Himmel im Auge behalten.

Kein Bild
Unwetter Archiv

Neue #Gewitter aus Südwest ziehen nach Baden Württemberg

Und schon müssen wir eine neue Warnung vor Gewitter aktivieren. Aktuell kommt es in Mecklenburg Vorpommern noch zu kräftigen Gewittern mit einer hohen Blitzrate. Und kaum, wollen die einen Gewitter nach Nordosten aus Deutschland raus, lauern in Frankreich schon die nächsten Gewitter, die in den nächsten Minuten in den Schwarzwald ziehen werden. Es kommt erneut zu Starkregen, Sturmböen und auch kleiner Hagel ist möglich. Im laufe des Tages wird es immer wieder zu Gewittern aus Südwest kommen. In der Nacht zum Sonntag ziehen die Gewitter allmählich ostwärts ab, können aber nach Osten zu noch bis weit in die Nacht hinein kräftig, teilweise unwetterartig ausfallen. Später ziehen im Südwesten von Deutschland und Westen erneut Gewitter auf, diese können erneut kräftig ausfallen. PS: Eure Gewitterbilder auf unserer Webseite ? Kein Problem, postet [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Neue Gewitter aus Frankreich auf dem Weg nach RLP/BW! – #Unwettergefahr! +++

Es ziehen weitere Gewitterzellen aus Frankreich auf, die in den nächsten Minuten auf Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg treffen werden. Dabei besteht erhöhte #Unwettergefahr! Es muss mit heftigem Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen gerechnet werden. Örtlich kann es sogar zu großem Hagel, orkanartigen Böen und extrem heftigem Starkregen kommen. Aber auch in der Mitte Deutschlands sind noch teils heftige #Gewitter unterwegs, die in nordöstliche Richtung ziehen. Auch hier besteht weiterhin Unwettergefahr. Beachtet also bitte aufmerksam die weitere Warnlage. Euer Team von #Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ Es bilden sich bereits weitere neue Gewitter +++

Über Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland bilden sich alle paar Minuten immer wieder neue #Gewitter. Die Gewitter, die bisher aktiv sind, sind noch längst nicht die, die für heute erwartet werden. Dennoch muss lokal mit #Starkregen, #Hagel und kräftigen #Sturmböen gerechnet werden. Das ganze kommt heute aus dem Südwesten und zieht in Richtung Nordosten voran. Wir bleiben auch heute weiterhin für Euch am Ball und melden uns zeitnah mit dem nächsten Update zurück. Viele Grüße vom Unwetteralarm-Team!

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Neue #Gewitterauslöse in Sachsen +++

In Sachsen hat sich vor wenigen Minuten eine neue, markante #Gewitterzelle gebildet, die örtlich #Starkregen, kleineren Hagel und Sturmböen bringen kann. Zudem kann die Zelle recht blitzintensiv sein. In Thüringen schwächen sich die #Gewitter allmählich ab. Sobald sich jedoch etwas Neues am Himmel tut, melden wir uns mit einem Update zurück. Euer Team von Unwetteralarm!

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Neue Auslöse in Sachsen-Anhalt, Bayern und Thüringen – weiterhin Warnungen vor extremen Unwettern aktiv +++

Es haben sich neue, mitunter recht kräftige Gewitterzellen mit #Unwetterpotenzial über Sachsen-Anhalt, Bayern und Thüringen gebildet. Die Zellen bewegen sich allesamt kaum bis gar nicht von der Stelle. In Baden-Württemberg geltem weiterhin Warnungen vor extremen #Unwettern. Es muss mit Hagel, heftigem Starkregen und Sturmböen (oder mehr) gerechnet werden. In Nähe von #Schwergewittern auch mit Großhagel und extrem heftigem Starkregen, sowie schweren Sturmböen (oder mehr). Euer Team von Unwetteralarm!

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Neue “giftige“ Gewitterzelle im Zollernalbkreis – Warnstufe VIOLETT! +++

Es hat sich eine neue, “giftige“ Gewitterzelle über dem Zollernalbkreis gebildet, die genau wie die Zelle über Calw/Freudenstadt so gut wie stationär ist und sich nur sehr langsam in nordöstliche Richtung verlagert. So muss auch im Zollernalbkreis mit (großem) Hagel und extrem heftigem Starkregen gerechnet werden. Auch sind schwere Sturmböen (oder höher) denkbar. Eine hohe Blitzaktivität weisen die Gewitterzellen ebenfalls auf. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vermeidet also, wenn möglich, den Aufenthalt im Freien in Nähe dieser Gewitterzellen! Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ Neue Gewitter über Baden-Württemberg und Bayern +++

Über Baden-Württemberg und Bayern sind neue #Gewitter unterwegs. Weitere können im Laufe der Nacht noch entstehen. Momentan muss lokal mit heftigem #Starkregen gerechnet werden, aber auch #Hagel und #Sturmböen können weitere Begleiterscheinungen sein. Zudem ist es nicht ausgeschlossen, das örtlich Straßen überflutet werden können oder auch Keller voll laufen. Welche Regionen momentan betroffen sind, ist unserer Warnkarte unter dem Bericht zu entnehmen. Wir bleiben natürlich dran… Euer Team von Unwetteralarm!