Unwetter Archiv

Warnlagebericht für Nordrhein Westfalen, 27.05.15

Mittwoch 27.05.15 voraussichtlich keine Wettergefahren in Nordrhein Westfalen Mit einer nordwestlichen Strömung kommt weiterhin kühle Meeresluft nach NRW. Der heutige Tag gestaltet sich wechselhaft mit Sonne und Wolken im Mix. Mit Wettergefahren ist am heutigen Mittwoch in der Region nicht zu rechnen. Nächster Warnlagebericht für Nordrhein Westfalen, morgen 28.05.15

Unwetter Archiv

Warnlagebericht für Nordrhein Westfalen 25.04.2015

Stark bewölkt, zeitweilig schauerartiger Regen. Sonntag lokal #Gewitter, dabei Starkregen möglich. Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 26.04.15, 10:30 Uhr: Auf der Vorderseite eines Tiefdruckkomplexes über Nord- und Westeuropa hat sich eine südwestliche Strömung eingestellt. In dieser werden Tiefausläufer mit sehr milder und feuchter Luft nach Nordrhein-Westfalen geführt. Am Samstag werden tagsüber voraussichtliche keine Warnungen erforderlich. GEWITTER: In der Nacht zum Sonntag zieht von Westen her schauerartiger Regen auf. Dann kann es lokal zu einzelnen Gewittern kommen. Diese können mit STARKREGEN um 15 Litern pro Qm und WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) einhergehen. Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 25.04.15, 14:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, I.Wiegand

Unwetter Archiv

+++Starkes Schneetreiben in Hessen und Nordrhein- Westfalen+++

Einer der Tiefdruckwirbel befindet dich im Moment über dem nordwestlichen Hessen und Nordrhein- Westfalen. Dort schneit es gerade echt heftig und muss mit Neuschneemengen zwischen 10-20cm gerechnet werden. Örtlich kommen durch starke Verwehungen auch mehr zusammen. Außerhalb des Wirbels sind im orange markiertem Berich Neuschneemengen zwischen 10-15cm keine Seltenheit. Das Tiefdrucksystem dreht sich weiterhin langsam ein und schiebt die Front weiter in Richtung Osten, wo später auch Schnee- oder  Schnee- Regenfälle zu erwarten sind. Dort wo es schneit muss natürlich mit Glätte durch Schneematsch gerechnet werden, Behinderungen im Straßenverkehr sind daher zu erwarten, auch im späteren Pendler- Verkehr ist viel Zeit einzuplanen. Wir melden uns dann mit eventuellen Verkehrsbehinderungen auf Autobahnen, oder einem Update zurück. Euer Team von Unwetteralarm.