Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht 25.12.15 (7:00 Uhr)

Nach wie vor liegt Deutschland in einer teils strammen Südwestlage. Denn zwischen Hochdruck, welcher von Spanien bis zum Balkan reicht, und Tiefs auf dem Atlantik wird weiterhin milde Luft aus subtropischen Regionen wie Spanien und Portugal zu uns gelenkt. So ist der Dezember auf bestem Weg zum wärmsten seinesgleichen aller Zeiten!Bevorzugt im Norden des Landes schleifen in den kommenden Tagen Tiefausläufer entlang. Über das Wochenende bleibt es somit in Küstennähe nass, sonst wird es aber meist trocken sein und vor allem im Süden auch teilweise recht sonnig. Der Trend zeigt aber neuerlich, dass es zwischen den Jahren womöglich kälter wird, besonders im Osten und Norden Deutschlands. Das ist aber alles noch nicht richtig sicher. Fakt ist aber, dass dieses extrem milde Wetter beendet wird wie man am Temperaturtrend aller Wettermodelle [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht Donnerstag 24.12.15 (18:00 Uhr)

Nach wie vor liegt Deutschland in einer teils strammen Südwestlage. Denn zwischen Hochdruck über dem südlichen Europa und Tiefs auf dem Atlantik wird stetig milde Luft aus subtropischen Regionen wie Spanien und Portugal zu uns gelenkt. So ist der Dezember auf bestem Weg zum wärmsten seinesgleichen aller Zeiten! Bevorzugt im Norden des Landes schleifen Tiefausläufer entlang, welche die warme Luft mit Regen hier her bringen. Über das Wochenende bleibt es in Küstennähe nass, sonst wird es aber meist trocken sein und vor allem im Süden auch teilweise recht sonnig. Der Trend zeigt, dass sich die Wetterlage Mühe gibt zu ändern, sodass es zwischen den Jahren womöglich kälter wird.In der heiligen Nacht fällt in einem Streifen zwischen der Eifel und dem Saarland bis rauf zur Ostsee zeitweise Regen oder es sind [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht Donnerstag 24.12.15

Nach wie vor liegt Deutschland in einer teils strammen Südwestlage – worst case für Winterwetter. Denn zwischen Hochdruck über dem südlichen Europa und Tiefs auf dem Atlantik wird stetig milde Luft aus subtropischen Regionen wie Spanien und Portugal zu uns gelenkt. So ist der Dezember auf bestem Weg zum wärmsten seinesgleichen aller Zeiten!Bevorzugt im Norden des Landes schleifen auch Tiefausläufer entlang, welche die warme Luft gepaart mit ein wenig Regen hier her bringen. Der Trend zeigt, dass sich die Wetterlage Mühe gibt zu ändern, sodass es zwischen den Jahren von Osten her womöglich kälter wird.Heiligabend bringt einen weitgehend trockenen Sonne-Wolken-Mix. Von Rheinland-Pfalz über Hessen, Franken, Thüringen und Sachsen-Anhalt bis nach Nordbrandenburg und Vorpommern sind auch mal dichtere Wolkenfelder unterwegs, wobei es am Thüringer Wald und Harz doch mal ein paar [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht Mittwoch 23.12.15 (15:00 Uhr)

Nach wie vor liegt Deutschland in einer teils strammen Südwestlage – worst case für Winterwetter. Denn zwischen Hochdruck über dem südlichen Europa und Tiefs auf dem Atlantik wird stetig milde Luft aus subtropischen Regionen wie Spanien und Portugal zu uns gelenkt. So ist der Dezember auf bestem Weg zum wärmsten seinesgleichen aller Zeiten!Diese Woche dringen immer wieder Tiefausläufer nach Deutschland ein, welche die warme Luft gepaart mit ein wenig Regen hier her bringen. Der Trend zeigt, dass sich die Wetterlage Mühe gibt zu ändern, sodass es zwischen den Jahren von Osten her womöglich kälter wird. Finden Sie ganz einfach Ihren Ort und machen Sie mal ne Gucke für die Aussichten.Heute Nachmittag ziehen mal mehr, mal weniger Wolken über das Land. Im Küstenumfeld gibt es gelegentlich noch ganz kurze Schauer, auch [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht Dienstag 22.12.15 (19:00 Uhr)

Nach wie vor liegt Deutschland in einer teils strammen Südwestlage – worst case für Winterwetter. Denn zwischen Hochdruck über dem südlichen Europa und Tiefs auf dem Atlantik wird stetig milde Luft aus subtropischen Regionen wie Spanien und Portugal zu uns gelenkt. So ist der Dezember auf bestem Weg zum wärmsten seinesgleichen aller Zeiten!Diese Woche dringen immer wieder Tiefausläufer nach Deutschland ein, welche die warme Luft gepaart mit ein wenig Regen hier her bringen. Der Trend zeigt, dass sich die Wetterlage Mühe gibt zu ändern, sodass es zwischen den Jahren von Osten her womöglich kälter wird. Finden Sie ganz einfach Ihren Ort und machen Sie mal ne Gucke für die Aussichten.Kommende Nacht lockern die Wolken auch in der Mitte und im Osten mehr und mehr auf. Etwas Regen fällt nur ganz [weiterlesen]