Unwetter Spezial

Rosenmontag : viele Umzüge wegen Sturmtief abgesagt

Immer mehr Meldungen gehen durch die Medien über abgesagte Rosenmontags-Umzüge.Mainz, Duisburg, Essen und Hagen haben bis jetzt ihre Rosenmontagszüge abgesagt.  Das Nachrichten Magazin Focus berichtet dies aktuell im Live Ticker 19.22 Uhr: Nach Duisburg, Essen und Hagen hat auch Mainz wegen Sturmgefahr seinen Rosenmontagszug abgesagt. Der Mainzer Rosenmontagszug wird wegen des vorausgesagten Sturms in diesem Jahr abgesagt. «Die Entscheidung ist ganz klar, die Sicherheit geht vor», sagte der Präsident des Mainzer Carneval Vereins (MCV), Richard Wagner, am Sonntagabend. Nach Angaben der Feuerwehr sei am Montag laut Deutschem Wetterdienst mit Sturmböen von bis zu 100 Stundenkilometern zu rechnen. Es seien bis in den Nachmittag hinein permanent unberechenbare Böen zu erwarten. Die Unwetteralarm Schweiz GmbH hat dazu eine aktuelle Sturmwarnung für die [weiterlesen]