Kein Bild
Unwetter Archiv

Erneut kräftige Schauer und #Gewitter aktiv

Wie war das ? Nach den Gewittern ist vor den Gewittern ? Die Gewitteraktivität hat erneut in Sachsen Anhalt, Thüringen, Schleswig Holstein und in Bremen aufgelebt. Es muss mit Starkregen, kräftigen Schauern und natürlich auch Blitzeinschlägen gerechnet werden. Auch heute gilt wieder,dass örtlich enorme Regenmengen zusammen kommen können. Wir halten euch auf dem laufenden.

Unwetter Archiv

+++ Erste kleine, aber lokale Schauer mit Blitz und Donner +++

Aktuell entwickeln sich schon kleinere Regenschauer, die lokal wie z.B. in Baden-Württemberg im Landkreis Tübingen, aber auch in Sachsen-Anhalt einzelne #Gewitter mit im Gepäck haben. In Baden-Württemberg war die kleine Zelle vor wenigen Minuten schon mit #Hagel aktiv. Unter anderem kommt auch lokal kräftiger #Starkregen und auch #Sturmböen hinzu. Über Nordrhein-Westfalen, Bayern und Rheinland-Pfalz könnten sich ebenfalls einzelne gewittrige Schauer bilden. Zugrichtung unterschiedlich – Im Westen Deutschlands meist in Richtung Nordosten – in Baden-Württemberg eher in Richtung Südosten. Oftmals stehen sie aber lange auf einer Stelle und bewegen sich nur recht langsam voran. Am Nachmittag und Abend muss weiterhin mit Gewittern gerechnet werden, die auch ein erhöhtes Unwetterpotential haben können. Wir bleiben dran und melden uns zeitnah wieder. Viele Grüße vom Unwetteralarm-Team!  

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Das Wetter am Dienstag, 23.6.15 in Deutschland — Schauer, örtlich Gewitter

Ich weiß momentan gar nicht mehr, wie viele Leute ich jetzt wieder nerven muss, dass es auch heute immer noch keine sommerlichen Temperaturen und erneut nur wenig Sonnenschein gibt. Nein, wir hängen weiterhin in dieser Nordwestlage mit feuchter Luft vom Nordatlantik, in der sich immer wieder Schauer bilden und die Temperaturen nur stellenweise die 20 Grad-Marke so eben überspringen. Heute treten dabei vor allem nördlich des Mains teils kräftige Schauer auf, stellenweise sind auch kurze Gewitter möglich, vor allem in Hessen, im südlichen Niedersachsen, NRW, Sachsen-Anhalt und später vielleicht auch in Thüringen und im Westen Sachsens sowie im nördlichen Bayer und im nördlichen Baden-Württemberg. Ein wenig besser sieht es generell im Süden aus, aber auch hier bleibt es nicht komplett trocken. Hier sind aber nur einzelne Schauer unterwegs. Richtung Oberrhein und Bodensee [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Gewittrige Schauer in Niedersachsen und Bayern unterwegs +++

Derzeit treten gewittrige Schauer in Bayern und im Nordwesten auf, die in nordöstliche Richtung weiterziehen. Dabei kann es kurzzeitig zu Starkregen kommen, der mit Blitz und Donner durchsetzt ist. Im weiteren Tagesverlauf kann es zu weiteren Schauern und kurzen Gewittern, besonders im Nordwesten, kommen. Wir melden uns bei Notwendigkeit mit einem Update zurück. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ UPDATE: Weiterhin gewittrige Schauer unterwegs +++

Die teils kräftigen Regenschauer inkl. #Blitz und #Donner halten sich momentan über Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg auf. Örtlich muss mit #Starkregen, #Graupel und/oder #Hagel gerechnet werden. Aber auch kräftiger #Wind kann eine weitere Rolle spielen. Das ganze ist unterwegs in Richtung Osten. Unter anderem nochmal ein weiteres Video aus der Nähe von Bad Camberg (Hessen) das uns von „Gewitterjagd“ (https://www.facebook.com/Gewitterjagd?fref=ts) bereit gestellt wurde.   Wir halten Euch auf dem Laufenden und melden uns zeitnah wieder. Euer Team von Unwetteralarm!  

Kein Bild
Unwetter Archiv

Update ! kräftige Schauer und Gewitter Baden Württemberg aktiv !

Achtung ! Aktuell hat sich eine kräftigere Zelle ausgebildet die sich südlich von Pforzheim befindet und nur langsam nordostwärts zieht. Es ist mit Starkregen zu rechnen und auch kleiner Hagel kann nicht ausgeschlossen werden. Zudem Gefahr durch Blitzschlag ! Weitere kräftige Schauer und Gewitter befinden sich im Raum Schwarzwald und am Oberrheingraben. Weiter quillt es auch über der Eifel. Dort kann es ebenfalls jederzeit zu einem Gewitter kommen.

Kein Bild
Unwetter Archiv

12.06.2015 Erste Schauer und Gewitter aktiv !

Zur Zeit haben sich nun im Bereich des Schwarzwaldes erste Schauer und Gewitter gebildet. Diese verlagern sich langsam Nord bis nordostwärts. Dabei kann es lokal zu Starkregen und kleinem Hagel kommen. Es ist mit weiteren Gewittern zu rechnen die sich noch intensivieren werden. Dabei breitet sich die Gewitterbereitschaft weiter nach Norden aus. Somit besteht weiterhin Unwettergefahr.

Kein Bild
Unwetter Archiv

Wiederholt Schauer und kurze #Gewitter möglich

Andreas hat es heute  Morgen in seiner Vorwarnung angedeutet,dass es vor allem in der Nordhälfte in einem Streifen vom Emsland bis nach Rügen wiederholt zu Schauer und kurzen Gewittern kommen kann. Auch nach jetzigem Stand,hat sich daran nicht viel geändert. Immer wieder ziehen von Westen lokal gewittrige Schauer über Niedersachsen,teile von NRW über Schleswig Holstein bis rüber nach Brandenburg und Berlin. In Schauernähe können sich kurzzeitig Böen bis Böen um 70 km/h bilden, auch ist mit  kleinkörnigem Hagel zurechnen. Sollte sich die Gewitterzellen verstärken, melden wir uns wieder.

Unwetter Archiv

++ Kleine gewittrige Schauer im Südosten Bayerns aktiv ++

Über dem Südosten Bayerns befindet sich im Augenblick ein Regengebiet das schon den ein oder anderen #Blitz und #Donner mit im Gepäck hatte oder sogar noch hat. Denn die #Gewitter sind im äußersten Südosten noch aktiv und ziehen in Richtung Nordosten. Dort muss lokal mit kurzzeitigem Starkregen, Graupel- oder Hagelschauern gerechnet werden. Auch einzelne Sturmböen können nicht ausgeschlossen werden. Im gelb markierten Bereich kann es zu Gewittern kommen, ist jedoch kein „muss“. Es besteht keine Unwettergefahr! Euer Team von Unwetteralarm!   Hier unsere Karte mit den betroffenen Regionen:

Kein Bild
Unwetter Spezial

Schauer und Gewitter zum Wochenende ?

Deutschland liegt im Einflussbereich eines ausgedehnten Hochs über dem westlichen Mitteleuropa das eine Hochdruckbrücke bis raus auf den Atlantik gebildet hat. Dadurch hat sich das Wetter deutlich beruhigt und durch den beginnenden Zustrom milderer Luftmassen wird es auch deutlich milder. Jedoch fließt auch immer wieder Meeresluft mit ein was immer wieder Wolken mit sich bringt. Zudem ist örtlich Nieselregen nicht auszuschließen. Vor allem ab Donnerstag-Freitag wird es frühlingshaft, mit Temperaturen von bis zu 20 Grad und eventuell auch darüber. Dieses besonders im Südwesten. Am Samstag ist es weiterhin sehr mild aber das GFS-Modell hat für Freitag und Samstag sowie den Sonntag die Möglichkeit berechnet das es in instabiler Luftmassen zu Schauern und Gewittern kommt. Vor allem in der Nordhälfte bekommt das Frühlingswetter einen Dämpfer weil sich etwas kühlere Luft durchsetzen [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++Weiter starke Schauer aktiv+++

Die übrigen Schauer ziehen weiter in Richtung Osten und klingen allmälig ab. Jedoch muss in Schauernähe weiter mit Sturmböen mit bis zu 80km/h gerechnet werden. Zu dem kann es auch zu Blitzendladungen und kleinkörnigen Hagel kommen. Euer Team von Unwetteralarm.