Unwetter Archiv

+++Schneefall in Schleswig- Holstein und Mecklenburg- Vorpommern+++

Von Norden her zieht ein #Schneegebiet über Schleswig- Holstein und Mecklenburg- Vorpommern nach Deutschland hinein. Hier muss mit bis zu 5 cm #Neuschnee gerechnet werden. Aufgrund sehr tiefer #Temperaturen besteht im Süden die Glättegefahr durch überfrierenden Schnee. Verursacht durch mildere Temperaturen, besteht im Nordwesten die Gefahr der Glätte durch überfrierenden Regen. Euer Team von Unwetteralarm.

Unwetter Archiv

+++Hochwasser in Schleswig- Holstein+++

Folglich werden alle Meldestellen an den jeweiligen Flüssen aufgeführt, welche Hochwasser melden. In Klammern steht die Meldestufe zur Orientierung. Schleswig- Holstein Lecker Au:   – Meldestelle Leck 679cm; Tendenz steigend (Meldestufe rot) Soholmer Au: – Meldestelle Soholm 688cm; Tendenz steigend (Meldestelle rot) Treene: – Meldestelle Treia 835cm; Tendenz steigend (Meldestufe lila) – Meldestelle Hollingenstedt 614cm; Tendenz steigend (Meldestufe rot) Flussabwärts liegende Meldestellen melden noch keine Überschwemmungen, jedoch ist auch dort mit Hochwasser zu rechnen. Folglich wird in der Eider auch Hochwasser erwartet. Sorge: – Meldestelle Sorgbrück 628cm; Tendenz steigend (Meldestufe kurz vor gelb) Nord- Ostsee- Kanal: – Meldestelle Königsförde 546cm; Tendenz steigend (Meldestufe gelb) Auch an den anderen Meldestellen ist mit Hochwasser zu rechnen, im Moment jedoch überall noch im grünen Bereich. Stör: – Meldestelle Willenscharen 343cm; Tendenz steigend (Meldestufe [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++Noch vereinzelte Gewitter in Brandenburg und Schleswig- Holstein aktiv+++

Auch im Moment sind in Brandenburg und Schleswig- Holstein noch vereinzelte Gewitter aktiv. Diese werden von Starkregen und Sturmböen begleitet. Zudem muss auch in Nordsachsen, Mecklenburg- Vorpommern,  Hamburg und Niedersachsen mit Starkregen gerechnet werden. Diese Schauer sollten sich über Nacht jedoch abschwächen, womit später nur noch mit Regenschauern zu rechnen ist. Euer Team von Unwetteralarm!    

Unwetter Archiv

+++Kleinere Zellen mit Auslöse Sachsen, Bayern, Thüringen, Schleswig- Holstein, Hessen und NRW+++

Die Karte zeigt die Gebiete in welchen Momentan Gewitter aktiv sind, oder in denen wir welche erwarten, heute ist es wie die letzten Tage punktgenau und zeitig zu warnen, jedoch geben wir uns natürlich Mühe. Die aktuellen Zellen ziehen nur sehr langsam, bzw stehen auf einer Stelle und sorgen so für erheblich hohen Niederschlag. Neben Hagel it auch mit Sturmböen zu rechnen. Wenn sich an der aktuellen Lage etwas ändert, melden wir uns sofort zu Wort. =)

Unwetter Archiv

+++Gewitterlinie auf dem Weg nach Hamburg, Gewitterzellen in Schleswig- Holstein+++

Die Gewitter über der Nordsee erreichen demnächst wieder Festland. Später erricht diese Front dann auch Hamburg, dort muss weiter mit Starkregen und örtlichen Überschwemmungen gerechnet werden. In Schauernähe nimmt die Blitzaktivität erheblich zu, es kann stürmisch, mit Böen bis zu 100km/h, werden und Hagelkörner mit einem Durchmesser bis 3cm und größer sind ebenfalls nicht auszuschließen. Die Gewitterfront bewegt sich weiter in Richtung Nord- Ost und wird auch weitere Teile von Schleswig- Holsten und Mecklenburg- Vorpommern erreichen, zu dem kann es zu weiteren einzelnen organisierten Zellen in anderen Bundesländern kommen, aber dazu mehr wenn wir mehr wissen.