Kein Bild
Unwetter Archiv

15.08.2015 Warnung vor Schwergewitter / Vorwarnung Dauerregen

Akutwarnungen und Vorwarninformation gültig ab 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr Autor : Udo Karow   Wetterlage : Deutschland liegt weiterhin in einer südlichen #Höhenströmung. Gleichzeitig zieht ein #Tiefdruckgebiet langsam nach Osten ab. Jedoch in der noch vorhandenen feuchtwarmen Luftmasse entwickeln sich weitere kräftige #Schauer und #Gewitter. Von Westen nähert sich mehr und mehr ein #Frontensystem. Diese Front wird nach und nach die feuchtwarme Luftmasse ausräumen. Warnlage : Weiterhin entwickeln sich immer wieder teils kräftige #Schauer und #Gewitter mit lokalem #Unwetterpotential durch heftigen #Starkregen, #Hagel und #Sturmböen. Im Westen ziehen zunächst kräftige Schauer und Gewitter auf. Sie werden durch die erwähnte Front ausgelösst. Im weiteren Verlauf wird daraus kräftiger schauerartig verstärkter Regen, teils gewittrig mit Mengen von bis zu 40 mm in 24 h lokal auch mehr. Das gleiche ist auch [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

15.08.2015 Update ! Akutwarnung Schwergewitter !

Akutwarnung Update gültig bis spätestens 16:30 Uhr Autor : Udo Karow   Zurzeit konzentrieren sich die schweren Gewitter auf den Nordosten und Norden. Selbst im Raum Dresden ist eine kräftige Zelle unterwegs. Dort wo die Gewitter auftreten kommt es zu lokalem heftigen Starkregen, Hagel und Sturmböen. Selbst ein Tornado, obwohl die Wahrscheinlichkeit gering ist, kann man nicht ganz ausschließen. Nach Südwesten und Westen hin ist es deutlich ruhiger. Hier sind lokal kräftige Schauer und einzelne Gewitter möglich. Dabei kann es ebenfalls zu Starkregen und kleinem Hagel kommen. Die Zugrichtung der aktiven Zellen ist Nord bis Nordnordost teils auch Nordnordwest.

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Schwergewitter in Baden-Württemberg – Großhagelgefahr! +++

Auch weiterhin wüten in Baden-Württemberg teils schwere #Unwetter (Gewitter). Dabei besteht lokal auch die Gefahr von #Großhagel. Zudem muss man sich dort auf intensivem, teils extrem heftigem #Starkregen und schweren Sturmböen (oder mehr) einstellen. Auch weisen die Gewitter nach wie vor eine noch immer sehr hohe #Blitzaktivität auf. Vermeidet also in Gewitternähe möglichst den Aufenthalt im Freien! Euer Team von Unwetteralar!

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ ACHTUNG! Schwergewitter in Hessen und NDS/Thüringen aktiv! +++

Wir haben derzeit 2 Schwergewitterzellen zu vermelden. In Hessen im Vogelsbergkreis und in Südniedersachsen/Nordthüringen sind diese Zellen in nordöstliche Richtung unterwegs. Es besteht die Gefahr von Hagelschlag, extrem heftigem Starkregen und Sturmböen (oder mehr). Zudem weisen die Zellen eine sehr hohe Blitzaktivität auf! Aber auch woanders haben sich weitere, zum Teil kräftige Gewitter mit heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen gebildet. Auch hier besteht lokal Unwettergefahr! Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++ Erste Schwergewitter in RLP unterwegs +++

Erste Schwergewitter in RLP angekommen! Hier wurde die Warnstufe Violett aufgrund von Orkanböen in Gewitternähe ausgegeben. Aber auch im übrigen Land sind einige kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen (oder mehr) unterwegs. Auch weiterhin drohen neue schwere Gewitter, besonders im Westen Deutschlands. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Spezial

Vorabinformation Schwergewitter mit Hagel und Starkregen.

Auch der Deutsche Wetterdienst in Offenbach hat soeben eine Vorwarnung vor Gewitter mit Unwetter aktiviert. Welche Bundesländer,Landkreise und Kreisfreie Städte betroffen sein könnten,lest ihr hier in einer Kurzinfo. VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER Baden-Württemberg  für die Kreise: Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm, Bodenseekreis, Enzkreis und Stadt Pforzheim, Hohenlohekreis, Kreis Biberach, Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg, Kreis Böblingen, Kreis Calw, Kreis Emmendingen, Kreis Esslingen, Kreis Freudenstadt, Kreis Göppingen, Kreis Heidenheim, Kreis Konstanz, Kreis Ludwigsburg, Kreis Lörrach, Kreis Rastatt, Kreis Ravensburg, Kreis Reutlingen, Kreis Rottweil, Kreis Schwäbisch Hall, Kreis Sigmaringen, Kreis Tuttlingen, Kreis Tübingen, Kreis Waldshut, Kreis und Stadt Heilbronn, Kreis und Stadt Karlsruhe, Main-Tauber-Kreis, Neckar-Odenwald-Kreis, Ortenaukreis, Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis, Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg, Schwarzwald-Baar-Kreis, Stadt Baden-Baden, Stadt Mannheim, Stadt Stuttgart, Zollernalbkreis   VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER Rheinland-Pfalz/Saarland für die Kreise: Donnersbergkreis, Eifelkreis [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ Achtung! Schwergewitter mit extrem heftigem Starkregen unterwegs +++

Derzeit sind einige Schwergewitter in Deutschland unterwegs, die heftigen Starkregen über 60 l/m² in kürzester Zeit mit sich bringen können, da sie nur sehr langsam ziehen. Hier besteht Überflutungsgefahr von Unterführungen, Straßen etc. Zudem muss man mit größerem Hagel und schweren Sturmböen rechnen. Die Gewitter ziehen nordwestwärts. Auch in anderen Teilen Deutschlands toben derzeit schwere Gewitter der Warnstufe Rot und/oder Orange. Hier besteht ebenfalls die Gefahr von Starkregen, Hagel und Sturmböen. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Euer Team von Unwetteralarm Deutschland!