Kein Bild
Wetter News

Schleswig Holstein Wetter : Nachts leichter Frost, streckenweise Glättegefahr

Das Randtief Elisabeth zieht im Verlauf nach Osten ab.In der Nacht zum Karfreitag leichter Frost zwischen -4 und 0 Grad über Schleswig Holstein und Hamburg Nachts leichter Frost, streckenweise Glättegefahr, am Karfreitag wechselnd bewölkt, mäßig kalt. Heute Nachmittag von Nordfriesland bis zur Lübecker Bucht anfangs noch etwas Sprühregen oder ein paar Schneeflocken bei 1 bis 2 Grad.Nahe der Elbe bedeckt bei 3 Grad. In der Nacht Glättegefahr und leichter Frost über Schleswig Holstein Schwacher bis mäßiger, elbnah anfangs westlicher, sonst nordöstlicher Wind. In der Nacht zum Freitag zunächst weiter bedeckt, zögerlich Wolkenauflockerungen. Streckenweise Glätte bei leichtem Frost zwischen 0 und -4 Grad. Schwacher nordöstlicher, auf Helgoland mäßiger Ostwind.

Kein Bild
Wetter News

Tief Victor zieht nach Osten ab, am Samstag milder in Schleswig Holstein

Das Höhentief Victor zieht langsam nach Osten ab, am morgigen Samstag kommt von Osten etwas wärmere Luft nach Schleswig Holstein und Hamburg. Wettergefahren sind derzeit nicht zu erwarten. Die Warnlage für Schleswig Holstein : Am Freitagnachmittag bleibt es meist stark bewölkt über Schleswig Holstein. Vor allem nördlich des Kanals regnet es anfangs, vom östlichen Holstein und Hamburg her wird es allmählich trocken. Die Temperaturen liegen zwischen 9 Grad in Hamburg und 12 Grad an der nordfriesischen Küste. Der Wind nimmt im laufe des Tages ab, es werden somit keine warnwürdige Winde mehr erwartet. In der Nacht zum Samstag hält sich die starke Bewölkung, Regen wird aber nicht mehr fallen. Vor allem in Richtung Hamburg und östlichem Holstein kann sich örtlich Nebel bilden. Die Temperatur sinkt auf Werte um 6 Grad. [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter News

Das Tief Sam lenkt weiterhin kühle Luft nach Schleswig Holstein

Ein neues Tief mit dem Namen Sam, dass derzeit mit seinem Kern über Dänemark liegt, führt weiterhin kühle Luft nach Schleswig Holstein. Das Wetter bleibt am heutigen Freitag weiterhin wechselhaft. In der Nacht zum Samstag muss weiterhin mit Bodenfrost in Schleswig Holstein und Hamburg gerechnet werden, die Temperaturen gehen dabei auf 0 bis -2 Grad zurück. Am Freitagmittag kommt es bei dichter Bewölkung zu Regen- und vereinzelt auch Graupelschauern über Schleswig Holstein. Am Abend wird es von Westen her trockener und die Wolken lockern etwas auf. Die Temperatur erreicht 10 Grad an der dänischen Grenze und 12 Grad in Hamburg. Der Wind weht schwach bis mäßig, markante Wettergefahren sind am heutigen Freitag über Schleswig Holstein und Hamburg nicht zu erwarten. Am morgigen Samstag wechseln sich Wolken und Sonne über Schleswig [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter News

Dies Ausläufer von Sturmtief Reiner greifen auf Schleswig Holstein über

Nachdem wir gestern kurzzeitig eine Wetterberuhigung in Schleswig Holstein verspüren konnten, wird am heutigen Montag das Land erneut von den Ausläufern eines Sturmtiefs über Südnorwegen erfasst, das in seinem Verlauf weiter ostwärts zieht. Derzeit weht ein kräftiger Südwestwind an den Küsten von Nord und Ostsee, dabei gibt es stürmische Böen, an der Nordsee auch Sturmböen. Im Binnenland von Schleswig Holstein ist es am Vormittag windig, signifikante Winde werden aber nicht erwartet. Im Verlauf wird Schleswig Holstein von der Kaltfront von Sturmtief Reiner erfasst, der Wind dreht dabei auf Nordwest, sodass die Temperaturen in der Nacht erneut in den Frostbereich rutschen, dabei sind erneut Schneeschauer möglich die durchaus auch kurzzeitig zu Glätte auf den Straßen führen kann Übersicht :Am Montagvormittag ist es überwiegend bedeckt und der Regen breitet sich nach und [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter News

Weiterhin stürmische Böen an den Küsten von Schleswig Holstein

Auch am heutigen Sonntag wird weiterhin auf der Rückseite von Tief Quentin mit einer kräftigen Nordwestströmung kühle Luft nach Schleswig Holstein transportiert. Weiterhin gibt es an der Nordsee und Ostsee Windböen, in freien Lagen auch stürmische Böen. Am Sonntagvormittag und Mittag hält das kühle und windige Schauerwetter in Schleswig Holstein an. Vereinzelt ist nochmals Graupel dabei. Am Nachmittag lässt die Schaueraktivität etwas nach und die Sonne zeigt sich häufiger. Die Temperaturen erreichen auf den schleswig-holsteinischen Inseln Werte um 8, im Binnenland mit etwas Sonne 10 Grad. Der Nordwestwind frischt überall auf und weht besonders in Schauernähe stark bis stürmisch. In der Nacht zum Montag lockern die Wolken über Schleswig Holstein zunächst auf. Im weiteren Verlauf zieht von Nordfriesland her starke Bewölkung mit etwas Regen auf. Die Temperaturen gehen auf 1 [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter News

Sonne und Wolken im Wechsel über Schleswig Holstein

Schleswig Holstein und Hamburg kommt immer mehr unter den Einfluss des Hochs Querida, somit werden die Schauer weniger, tagsüber wechseln sich Sonne und Wolken ab. Am Mittag gibt es bis zum Abend einen freundlichen Wechsel aus Sonne und Wolken über Schleswig Holstein und Hamburg. Dabei bleibt es meist trocken. Die Temperaturen liegen bei sehr kühlen 6 Grad auf Fehmarn und Kiel 9 Grad in Flensburg. Entlang der Elbe werden etwa 8 Grad erwartet. In der Nacht zum Donnerstag ist es teils wolkig, teils klar und trocken. Die Temperaturen gehen auf Werte zwischen -1 und örtlich -5 Grad zurück. Auf Sylt ist es bei 2, auf Helgoland bei 4 Grad frostfrei. Am morgigen Donnerstag scheint oft die Sonne an der Nord und Ostseeküste, auch im übrigen Schleswig Holstein können wir uns [weiterlesen]