Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht Freitag 29.01.16 (20:00 Uhr)

Weiterhin liegen wir in einer lebhaften Westströmung. Damit kommt ein Tief nach dem anderen vom Atlantik zu uns. Die Tiefs bringen abwechselnd warme Luft aus dem Süden und kühlere Luft aus dem Norden und interessieren sich nicht für Tag oder Nacht – das heißt in manchen Nächten bleibt oder wird es wärmer anstatt kälter. Insgesamt wird es sehr regnerisch und stürmisch in den nächsten Tagen! Ein stabiler Winter ist auch bis in den Februar hinein nicht auf dem Schirm, allerdings passt sich das Temperaturniveau nächste Woche langsam wieder der Jahreszeit an, das gilt diesmal sogar für den Westen von Deutschland.In der Nacht zum Samstag verstärkt sich der Regen im Nordwesten und greift dabei etwas nach Südosten aus. Warnschwellen werden bis [weiterlesen]